Fristen "Müll"-Entsorgung

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Piensje, 19.12.2012.

  1. #1 Piensje, 19.12.2012
    Piensje

    Piensje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich hoffe, ich bin hier richtig und ihr nehmt es mir nicht böse, wenn ich jetzt eine dumme Frage stelle. :brille002:
    Bei mir sieht es so aus, dass ich zum Jahreswechsel zur Vermieterin werde. Das Haus hat insgesamt 4 Wohnungen und in einer davon wohnen wir selbst (jetzt im 4 Jahr). Allen hier im Haus war bekannt, dass es irgendwann so kommen wird, wir haben uns auch alle immer gut verstanden, aber das freundschaftliche Verhältnis ist dann doch gekippt, weil wir (mein Mann und ich) uns eben um das Haus ein wenig Sorgen und die netten Menschen die hier wohnen gehen mit dem Haus an sich recht unsanft um.
    Mit insgesamt 2 Wohnungen haben wir jetzt unsere Probleme - soll heißen, man wird beschimpft, ignoriert etc... Die beiden Frauen wohnen auch schon gut über 10 Jahre hier.
    Jetzt haben diese beiden an der Kellertreppe ihren "Müll" abgestellt - Matratzenrost, Schrank, Spülmaschine und diverses anderes. Sowas ist ja generell nicht gestattet und wenn ich ihnen jetzt mein Briefchen schreibe, dass ich nun als Vermieterin anzusehen bin, dann möchte ich sie auch gleich darauf aufmerksam machen, diese Sachen zu beseitigen. Da ich mir gut vorstellen kann, dass sie das nicht ernst nehmen werden wollte ich ihnen eine Frist dazu schreiben und nach dem Ablauf dieser Frist würde ich diese Sachen dann -auf ihre Kosten- entsorgen lassen.
    Geht das so überhaupt? Und wenn ja, welche Fristen kann ich angeben? Zwei Wochen? Bisher konnte ich da leider noch keine Antwort finden.
    Außerdem haben die lieben Frauen sich noch einen "Keller" angeeignet: den Tankraum :sauer031: . Beide haben je einen Keller und jetzt ist noch der Tankraum zugemüllt mit Ramsch. Auch diesen gilt es natürlich zu räumen, damit wir das Schloss auswechseln können und weil natürlich auch in diesem Raum nichts rumzustehen hat. Gleiche Frage hier, welche Fristen darf ich für die Räumung ansetzten?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    sagt wer oder was? das wäre erstmal zu prüfen ob das wirklich der fall ist.

    wenn du erst zum nächsten jahr vermieterin wirst, wird das wohl eher nicht möglich sein.
    zudem: du stehst nicht als vermieterin im mietvertrag der beiden damen, richtig?
    erstmal solltest du ihnen dann wohl die ganz offizielle vollmacht deines vermietertums zukommen lassen - natürlich mit dem korrekten datum, vorher hast du ohnehin keinerlei "rechte".

    würde ich auch nicht ohne jegliche papiere. da könnte ja jede/r kommen.

    diese vorgehensweise funtioniert normalerweise bestens, zumindest bei uns hat das bisher immer geklappt. allerdings ist der zeitpunkt denkbar ungünstig gewählt, da es zwischen weihnachten und dreikönig recht schwierig werden könnte die sachen loszuwerden. aber vielleicht haben die damen ja tatsächlich schon einen termin mit einem entsorger und die sachen sind nur deshalb schon mal am kellereingang zwischengelagert?
    weiterhin ungünstig: wenn du noch nicht offiziell vermieterin bist, ist so ein schreiben schlicht witzlos - du würdest dich gegebenfalls da nur strafbar machen wenn du dann die sachen tatsächlich entsorgen lässt.

    siehe oben: solange du nicht tatsächlich die entsprechenden vollmachten als vermieterin hast nicht.

    also bei uns hat das mit den 2 wochen bisher immer geklappt - allerdings eben ausserhalb der typischen urlaubszeiten, ich würde mich da mal absichern bevor ich ausgerechnet zu einer zeit, in der so gut wie keine möglichkeit der entsorgung besteht und in der viele leute verreist sind so 'ne aktion durchziehe. der gesunde menschenverstand sagt einem doch dass es kaum einen schlechteren zeitpunkt für sowas gibt, und sich schon BEVOR man überhaupt die aufgabe als vermieter übernimmt unbeliebt zu machen ist nicht grad clever.

    normalerweise ist es aus brandschutzgründen nicht erlaubt im tankraum irgendwelchen krempel abzustellen. da würd ich mal die entsprechenden unterlagen kopieren und zum brieflein dazulegen. ansonsten gleiche vorgehensweise wie gehabt.
    aber eben NICHT über die feiertage und in der urlaubszeit.
     
  4. #3 Piensje, 20.12.2012
    Piensje

    Piensje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Notarpapiere sind schon unterschrieben, also von daher wird es Januar werden, sonst hätte ich das alles hier ja gar nicht erst geschrieben...

    Und ja, es waren diese beiden Damen, da ich hier wohne habe ich ja auch alles im Überblick und habe sie dabei ja auch selbst gesehen. Warum habe ich das wohl alles so geschrieben hier?
    Außerdem habe ich nicht geschrieben, dass ich es jetzt machen werde, mir ist der Vorgang an sich dabei schon klar, nur ging es mir um die Fristen. Nicht das zwei Wochen als zu kurz angesehen werden oder es rechtlich gesehen hier andere Fristen gibt.
     
  5. #4 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wieso brauchst du notarpapiere um vermieterin zu werden? dafür reicht doch 'ne vollmacht des eigentümers...

    ob's da rechtlich überhaupt irgendwelche fristen gibt kann ich dir nicht sagen - aber bei uns haben 2 wochen bisher immer gereicht (natürlich bezogen auf einen zeitraum der etwas weniger unmöglich erscheint als deiner).
     
  6. #5 Piensje, 20.12.2012
    Piensje

    Piensje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch letztendlich hier egal.... aber ok, weils eine Erbauseinandersetzung ist. Lange Geschichte, hat jetzt auch zwei Jahre gedauert, dass es überhaupt so kam.
    Bisher war meine Mutter hier als Vermieterin tätig oder eben eher nicht-tätig, daher ist hier im Haus auch so die Meinung, das doch jeder machen kann was er will. So wird hier "Müll" abgestellt wo es gerade beliebt, die Treppe wird nicht geputzt und so weiter... Natürlich gibt es auch große Mängel am Haus und in den Wohnungen und da ich mir das nicht mehr länger mitansehen konnte hab ich einen Rechtsstreit anfangen müssen (bitte da jetzt nicht auch wieder fragen wieso, meine Mutter ist ein schwieriger Mensch!). Ende der Geschichte, das Haus wird jetzt auf mich übertragen, da aber noch andere Nacherben in der Geschichte gab musste das alles notariell festgehalten werden.
    :smile008:
     
  7. #6 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nein, das ist eben NICHT egal.
    um überhaupt solche brieflein zu schreiben brauchst du ja erstmal 'ne offizielle berechtigung. sonst könnte ja jeder kommen. und es scheint ja so zu sein, dass du im moment einfach nur 'ne ganz normale mieterin dort im haus bist.
    wir hatten auch mal so 'ne mieterin die sich aufgespielt hat als sei sie die eigentümerin bzw. zumindest die vermieterin. letztendlich haben wir ihr gekündigt, weil ihr verhalten natürlich zu unfrieden geführt hat.
    so lange du nicht eigentümerin des hauses bist brauchst du 'ne offizielle vollmacht des eigentümers dass du als hausverwaltung fungierst.
    da du ja nicht als vermieterin in den mietverträgen der beiden damen drinstehst, würde ich mir an deiner stelle lieber die hausverwaltung übertragen lassen, mit der kommst du da nämlich weiter.

    willst du damit sagen dass du das haus jetzt gekauft hast oder wie?
    ja dann sag das doch auch so!
    eigentümer und vermieter sind ja bekanntlich zwei paar stiefel!

    eigentlich muss man sich als vermieter auch um sowas keine gedanken machen - es sei denn man ist eigentümer, vermieter und hausverwalter in einer person.

    dann solltest du vielleicht besser abwarten bis du auch tatsächlich im grundbuch stehst.
    oder dir jetzt schon direkt die hausverwaltung übertragen lassen.
    sonst fehlt's dir einfach an der rechtlichen handhabe da überhaupt was zu unternehmen.
     
  8. #7 Piensje, 20.12.2012
    Piensje

    Piensje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also Entschuldigung jetzt mal, ich weiß schon wer ich bin und was ich bin, da brauchst Du Dir wirklich keine Gedanken drüber zu machen.
    Dieses Haus war schon immer im Familienbesitz, letztendlich bin ich also nicht einfach "nur" Mieter hier. Aber das sind alles Sachen, die nichts mit meiner Frage nach den Fristen zu tun haben. Ich bin dann sowohl Eigentümer als auch Vermieter UND Hausverwalter. Außerdem hab ich nicht geschrieben, das ich den Brief schon jetzt schreiben werde, mir ist schon klar ab welchen Zeitpunkt ich das tun kann... Daher wollte ich mich ja auch vorab schon einmal nach eben diesen Fristen erkundigen. MEHR NICHT!
    Ich wußte nicht, dass wenn ich mich hier anmelde ich meine komplette Lebensgeschichte aufschreiben muss...
     
  9. #8 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    du hast in deinem eingangsposting nur geschrieben dass du vermieterin wirst zum jahreswechsel. mehr nicht.
    woher soll ich da wissen dass du eigentümerin wirst?
    wenn du hier antworten haben möchtest auf deine fragen, musst du schon ein paar infos liefern.
    und die info war halt "ich werde vermieterin" - nichts von wegen eigentümerin. dass das rechtlich gesehen ein riesiger unterschied ist, sollte dir klar sein!

    das ist nur 'ne persönliche einschätzung. de fakto bist du aber aktuell tatsächlich NUR mieter. nicht mehr und nicht weniger.

    die komplette lebensgeschichte erwartet auch niemand.
    aber vermieter ist halt nicht gleichbedeutend mit eigentümer.
    ich bin auch vermieterin von mehreren wohnungen - aber nur ein teil davon gehört tatsächlich mir.
     
  10. #9 Piensje, 20.12.2012
    Piensje

    Piensje Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dann entschuldige, dass ich mich nicht absolut fachgerecht ausgedrückt habe.
     
  11. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Piensje


    Das gewisse Vorausetzungen erfüllt sein müssen ist ja schon geklärt,
    sodass meiner Meinung nach 14 Tage als Frist ausreichen.
    Bei uns in Niedersachsen ist der drei Königstag nicht so wichtig
    wie z.B. in Baden Württemberg wo vor dem 6. Jan so gut wie nix geht.


    Musst du auch nicht unbedingt,
    für bestimmte Fragen ist aber ein gewisses Hintergrungwissen notwendig.


    VG Syker
     
  12. #11 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    stimmt, in bawü ist bis dreikönig eigentlich so gut wie überall komplett tote hose.
    handwerker machen höchstens notdienst, recycling-höfe betriebsurlaub, behörden haben geschlossen.
    selbst die produktion ist normalerweise runtergefahren ausser evtl. bei den ganz großen...
    das kann manchmal ganz schön nervig sein.
    vor allem wenn man dann als einzige im büro hockt, die inventurdaten eingeben muss, den jahresabschluss machen muss und am besten gleich noch die bilanz.
    aber dieses jahr bin ich befreit davon, juhuuu! erstmalig seit 10 jahren oder so...
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Loschdi, gib's auf!

    Die Fragestellerin ist soo guut und weiss (fast) alles.
    Sie wird ihr Ding ohne Fingerspitzengefühl durchziehen und sich dann wundern... :sauer031: nach der Bauchlandung...:brille002:

    PS: Dir erholsame Feiertage! :-)
     
  14. #13 Hulk Holger, 20.12.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Die TE hat bereits eingesehen, dass sie sich falsch ausgedrückt hat und sich dafür entschuldigt!

    Aber Hauptsache nochmal nach treten...
     
  15. #14 lostcontrol, 20.12.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    danke gleichfalls - wird vermutlich etwas chaotisch und in teilen hektisch, aber sicherlich eher angenehm, da ich dieses jahr ja wenigstens nicht zusätzlich noch arbeiten muss.
    'ne wohnungsübergabe hab ich noch dieses jahr (bzw. erst mal auch noch unterschriftstermin etc.), am 1. weihnachtsfeiertag hocken alle bei mir und spachteln gans (leider ohne mama, die ist im krankenhaus), aber das trifft mich sicher alles nimmer wo ich doch morgen zur weltuntergangs-party geh...

    schau mer mal - ich freu mich trotzdem.
    (und war übrigens selten so sicher die richtige wahl bei den mietern getroffen zu haben wie jetzt bei den beiden neuen wohnungen, dieses mal also völlig ohne schlaflose nächte.)
     
Thema: Fristen "Müll"-Entsorgung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche frist bei müllentfernung

    ,
  2. vermieter frist zur müllbeseitigung

    ,
  3. vermieter darauf aufmerksam machen das keller und hausflur zugemüllt wird

    ,
  4. frist müllentsorgung,
  5. müllschreiben an die mieter,
  6. fristsetzung an mieter wegen müllbeseitigung,
  7. hausverwaltung entsorgt frist,
  8. brief frist entsorgung,
  9. vermieter müllentsorgung brief frist,
  10. frist für mieter müll schreiben,
  11. fristen für erbauseinadersetzung,
  12. müll im tankraum
Die Seite wird geladen...

Fristen "Müll"-Entsorgung - Ähnliche Themen

  1. Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?

    Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?: Hallo, ich hatte hier schon mal geschrieben, wegen zunehmender Müllvolumen:...
  2. Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?

    Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?: Hallo, in meinem Mietvertrag steht dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen bis zu einem Betrag von 100,-- im Einzelfall trägt. Der...
  3. Styropor Entsorgung vorbei

    Styropor Entsorgung vorbei: Styropor entsorgen geht ab nächste Woche nicht mehr. Wir lassen morgen unsere Container abholen. Sonst kostet der m3 500 Euro wenn da...
  4. Zuzug des Partners in WG - Frist?

    Zuzug des Partners in WG - Frist?: Hallo zusammen, ich habe mich schon durch die verschiedenen Threads zum Thema gewühlt und dabei viel Hilfreiches gelesen. Danke für die vielen...
  5. Stellplatz, teilweise geräumt aber Müll liegt noch auf dem Grundstück und der Briefkasten hängt.noch

    Stellplatz, teilweise geräumt aber Müll liegt noch auf dem Grundstück und der Briefkasten hängt.noch: Hallo, hatte/habe mein Grundstück in einer kleinen Ortschaft als Stellplatz an Schausteller vermietet. Ich wollte ihnen entgegen jedes Vorurteils...