Fristen richtig eingehalten?

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von JennyL, 30.01.2011.

  1. JennyL

    JennyL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe momentan das Problem das ich (Vermieter) meine Umlagenabrechnung von 2009 von meinem Mieter nicht bekomme.
    Ich habe die Abrechnung ihm Anfang Dezember 2010 übereicht. Der Mieterschutzbund hatte sich daraufhin Anfang Januar gemeldet, dass sie die vollständigen Belege haben möchten um sie zu prüfen. Daraufhin habe ich gesehen dass ich Fehler in meiner Abrechnung gemacht hatte, die aber dem Mieter zugunsten kamen, d.h. der Betrag würde weniger. Diese Woche bekam ich ein Schreiben das wir mit der Änderung kein Recht mehr auf das Geld hätten, da wir somit die Frist nicht mehr eingehalten haben.

    Ist das rechtens? Habe ich jetzt einfach Pech oder kann ich doch noch was einfordern?

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Hallo JennyL,

    "Ich habe die Abrechnung ihm Anfang Dezember 2010 übereicht. Der Mieterschutzbund hatte sich daraufhin Anfang Januar gemeldet, dass sie die vollständigen Belege haben möchten um sie zu prüfen. Daraufhin habe ich gesehen dass ich Fehler in meiner Abrechnung gemacht hatte,"

    Hast Du im Januar 2011 eine neue Abrechnung erstellt und die alte vom Dezember zurückgezogen?
     
  4. JennyL

    JennyL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die alte Abrechnung war und ist immernoch Grundlage. Wie schon geschrieben habe ich sie nur noch an zwei Stellen verbessert, d.h. den Betrag jeweils korriegt da ich einfach zu viel (30,- €) berechnet hatte.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Dann ist sie m.E. nicht verjährt.
    Ich würde mich mit dem Mieterverein garnicht befassen. Er ist nicht Dein Vertragspartner und hat Dir gegenüber keinerlei Rechte.
     
  6. #5 Klauspanther, 30.01.2011
    Klauspanther

    Klauspanther Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jenny,
    Berny hat vollkommen Recht. Der Mietverein ist nicht Dein Vertragspartner. Auch würde ich keine Belege herausgeben. Wenn der Mieter prüfen möchte , was sein gutes Recht ist, dann gewähre ihm die Möglichkeit der Einsichtnahme. Bei dieser Gelegenheit könntest Du auch die aufgetreten Unklarheiten ansprechen und hoffenlich auch die Probleme lösen. Ich denke, dass dies die Beste Lösung ist.
    Deinem Beitrag entnehme ich, dass Dein Mieter bisher noch gar nichts bezahlt hat. Wenn dies so ist, würde ich schnellstmöglich die Zahlung anmahnen mit Fristsetzung usw.
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Vollmachten kann der Mieterbund erstmal garnix.

    Mit entsprechender Vollmacht kann er die Belege einsehen wie der Mieter auch. Es besteht aber keine Pflicht Kopien anzufertigen oder irgendwas zuzusenden.

    Genausowenig darf der Mieterbund die Abrechnungen der anderen Mieter einsehen. Thema Datenschutz. Außer die haben von den anderen Mietern jeweils auch eine Vollmacht.


    Eine fehlerhafte Abrechnung darf natürlich nachgebessert werden. Eine mögliche Nachzahlung ist auch dann noch fällig, wenn die Korrektur nach der 12 Monatigen Frist eingeht, aber die erste Abrechnung vor Ablauf der 12 Monate zugestellt wurde.
     
  8. JennyL

    JennyL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Infos. Habe meiner Mieterin jetzt ein Zeitlimit gesetzt bis wann sie mir die Kosten überweisen soll, ansonsten werde ich alles über meinen Rechtsanwalt laufen lassen. Ich hoffe, dass ich dann wenigstens ein bißchen Geld bekomme.
     
Thema: Fristen richtig eingehalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vollmacht an den Mieterverein Köln Blog

    ,
  2. vollmacht mieterverein

    ,
  3. räumungsfrist nicht eingehalten

    ,
  4. frist vom vermieter nicht eingehalten schreiben,
  5. vermieter eine frist setzen,
  6. Schreiben vom Mieterbund ohne Vollmacht,
  7. mieterverein frist setzen,
  8. darf der mieterschutzbund frist setzen,
  9. fristsetzung richtig,
  10. kann der mieterbund frist setzen,
  11. vermieter hat frist nicht eingehalten,
  12. heizkostenabrechnung frist nicht eingehalten,
  13. vollmacht mieterbund rechtsanwalt,
  14. hausgeldabrechnung muß nachgebessert werden,
  15. fristen vom vermieter nicht eingehalten,
  16. wie richtig fristen,
  17. Mieterverein Vollmacht ,
  18. frist würde nicht eingehalten,
  19. ohne vollmacht kann mieterverein dem Vermieter den Frist setzen,
  20. frist nicht eingehalten,
  21. vormieter nachfrist nicht eingehalten,
  22. Fristen richtig ,
  23. mietvertrag nicht eingehalten,
  24. umlagenabrechnung frist,
  25. umlagenabrechnung kommt nicht
Die Seite wird geladen...

Fristen richtig eingehalten? - Ähnliche Themen

  1. Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?

    Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?: Hallo, in meinem Mietvertrag steht dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen bis zu einem Betrag von 100,-- im Einzelfall trägt. Der...
  2. Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen

    Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle die meinen Beitrag lesen und mir helfen möchten :hallo Durch die Suche habe...
  3. Zuzug des Partners in WG - Frist?

    Zuzug des Partners in WG - Frist?: Hallo zusammen, ich habe mich schon durch die verschiedenen Threads zum Thema gewühlt und dabei viel Hilfreiches gelesen. Danke für die vielen...
  4. Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen

    Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen: Hi zusammen, ich würde gern folgendes von euch wissen: Frau X hat zum 1.6.2015 ihr Nebenkostenabrechnung bekommen. Sie muss eine Nachzahlung von...