Fristlose Kündigung bei privater Insolvenz des Mieters

Diskutiere Fristlose Kündigung bei privater Insolvenz des Mieters im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, hätte da ein zwei Fragen zu o.g. Thema, da ich aus dem Schreiben des Insolvenzverwalters nicht ganz schlau werde. Ist es wirklich so...

  1. #1 Unregistriert, 09.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    hätte da ein zwei Fragen zu o.g. Thema, da ich aus dem Schreiben des Insolvenzverwalters nicht ganz schlau werde. Ist es wirklich so vorgesehen, dass der Vermieter dem Mieter nicht mehr fristlose kündigen kann, wenn er mit 2 Monatsmieten im Rückstand ist, sobald er in Insolvenz geht? Oder hängt es vielleicht davon ab, ob die Mieten vor der Insolvenz aufgelaufen sind, oder danach, oder teils teils?

    Eine zufriedenstellende Antwort konnte google mir bisher leider auch nicht liefern. Vielleicht habt ihr da ja mehr Erfahrung mit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Eine fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzug ist ausgeschlossen für Rückstände, die vor der Eröffung des Insolvenzverfahrens entstanden sind. Die Forderungen kann der Vermieter nur zur Tabelle anmelden (§ 112 InsO).
    Entstehen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens neue Rückstände, ist eine fristlose Kündigung wegen der neuen Rückstände möglich.
     
  4. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    § 112 InsO Kündigungssperre

    Ein Miet- oder Pachtverhältnis, das der Schuldner als Mieter oder Pächter eingegangen war, kann der andere Teil nach dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens nicht kündigen:

    1. wegen eines Verzugs mit der Entrichtung der Miete oder Pacht, der in der Zeit vor dem Eröffnungsantrag eingetreten ist;
    2. wegen einer Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Schuldners

    Sorry RMHV hatte ja schon geantwortet. :-)
     
  5. #4 Unregistriert, 09.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. den Paragrafen 112 hatte ich auch schon mal irgendwann gelesen, aber konnte das einfach nicht glauben, dass man als Vermieter derart gerar$cht ist, wenn's so weit kommt.

    Danke euch
     
  6. #5 Tisha, 09.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
    Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @unregistriert
    meist sind aber zuvor schon Mieten nicht gezahlt worden ...DAS ist dabei auch zu beachten-wie schauts den mit den Mieten ohne Inso aus? Auch an die kommt man eventuell nie mehr ran. Bei Inso kann man wenigstens die Forderung anmelden.
    Treten während der Inso erneut Mietrückstände ein, dann kann man kündigen.
    Wurde ja auch richtig dargestellt!
     
Thema: Fristlose Kündigung bei privater Insolvenz des Mieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungskündigung wegen privatinsolvenz

    ,
  2. darf vermieter wegen insolvenz kündigen

    ,
  3. Inso fristlose kündigung

    ,
  4. sofortige kündigung der mietwohnung bei insolvenz,
  5. kann vermieter wegen insolvenz kündigen,
  6. wohnungskündigung bei insolvenz,
  7. kann vermieter wegen privatinsolvenz kündigen,
  8. kündigung wegen privatinsolvenz,
  9. privatinsolvenz wohnungskündigung,
  10. kündigung wegen privater insolvenz,
  11. kündigung der wohnung wegen privatinsolvenz,
  12. wohnungskündigung wegen insolvenz,
  13. fristlose kündigung mietvertrag wegen insolvenz,
  14. Kündigung Wohnraum Insolvenz,
  15. nach kündigung wohnung insolvenz,
  16. darf man einem mieter kündigen wenn er insolvenz hat,
  17. kann bei einer privatinsolvenz der vermieter die whg kündigen,
  18. kann vermieter einer wohnung kündigen nach Eröffnung verbraucherinsolvenzverfahren,
  19. trotz privatinsolvenz fristlose kündigung der mietwohnung möglich,
  20. kann mein vermieter mir wegen pruvatinsolvenz die wohnung kuendigen,
  21. fristlose kündigung wohnung trotz Insolvenz,
  22. kündigungssperre 112 inso eigenbedarf,
  23. wohnungskuendigung bei insolvenz,
  24. kann vermieter wegen privatinsolvenz kündigen?,
  25. kündigungsgrund privat Insolvenz vom Vermieter
Die Seite wird geladen...

Fristlose Kündigung bei privater Insolvenz des Mieters - Ähnliche Themen

  1. Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?

    Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?: Guten Morgen, da die letzte Frist für die ausstehenden Mietzahlungen heute ausläuft bekommt mein Mieter morgen die fristlose (hilfsweise...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hali_Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Ich möchte so schnell wie möglich meine Mieter kündigen, da ich den Wohnraum für meine Demenz kranke...
  3. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  4. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  5. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...