Fristlose Kündigung erhalten

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von dwiedepp, 18.05.2013.

  1. #1 dwiedepp, 18.05.2013
    dwiedepp

    dwiedepp Gast

    Hallo alle zusammen,

    heute (18.05.2013) habe ich vom Anwalt meiner Vermieterin die Fristlose Kündigung erhalten!! Das Schreiben ist vom 16.05.2013.
    Ich lebe in dieser Wohnung schon seit 2 Jahren und zuvor habe ich selbstverständlich meine Mieten immer bezahlt, dreimal habe ich die Miete letztes Jahr mit einer kleinen Verzögerung von paar Tagen überwiesen. ( Feb 2012, am 06.02/ Juni 2012, am 11.06 und Okt 2012, am 10.06) Diese Verzögerung kam nur zustande, weil ich mein Gehalt verspätet erhalten habe, aber sobald mein Gehalt drauf war habe ich die Miete sofort Überwiesen.

    Leider habe ich im Dezember meinen Führerschein und somit auch meinen Job verloren. Nun sind 2013 ein Paar Rückstände entstanden.

    02.01.2013 Jan. Miete Bezahlt
    28.01.2013 Feb. Miete Bezahlt
    02.04.2013 April Miete Bezahlt

    Somit sind die Mieten für den Monat März, Mai offen, dazu noch die Nebenkosten Nachzahlung für 2013.

    Ich habe desöfftern versucht mit meiner Vermieterin zusprechen und ihr meine Situation zuerklären, ich nun wieder einen Job und zum 01.06 erhalte ich wieder ein Gehalt und will natürlich das alles Nachbezahlen.

    Die Kündigung wurde fristlos ausgesprochen und ich soll die Wohnung bis zum 15.06 räumen!!

    Was habe ich für möglichkeiten, wenn ich die ganzen Mietrückstände begleiche??

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wurde auch eine hilfsweise fristgerechte Kündigung ausgesprochen? Wurden die fehlenden Mietzahlungen abgemahnt?
    Grundsätzlich ist eine fristlose Kündigung durch Zahlung sämtlicher Rückstände bis zu einem gewissen Zeitpunkt "heilbar". Das sind meines Wissens nach 2 oder 3 Monate nach Rechtshängigkeit einer Räumungsklage. Soweit solltest du es aber nicht kommen lassen, denn sonst darfst du die Kosten dafür auch noch tragen. Versuch bis spätestens 15.06 die Mieten zu zahlen. Damit wäre auf jeden Fall die fristlose Kündigung erstmal vom Tisch.
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    496
    Hi Dwiedepp,

    was du machen kannst um die fristlose Kündigung vom Tisch zu bekommen, das hat Kathi ja schon geschrieben.

    Was ich mich aber frage, wie kam es zu den Mietschulden ? Warst du nicht beim Arbeitsamt und hast brav Anträge gestellt ?
     
  5. #4 dwiedepp, 18.05.2013
    dwiedepp

    dwiedepp Gast

    @ kathi:

    In dem Schreiben steht "Hilfsweise wird das Mietverhältnis ordentlich zum 31.08.2013 gekündigt" was das auch bedeutet?!? Und die fehlenden Mietzahlungen wurde auch abgemahnt!! Ich werde auf jeden Fall zum 01.06. alles begleichen!! Das habe ich meiner Vermieterin auch mitgeteilt und ich dachte iwie auch es sei Ok gewesen.

    @ Pharao:

    Naja da ist wohl der Fehler im System.. :-) War der Hoffnung ich finde schnell was anderes und wollte mich davon drücken.. Dann fand ich auch was neues und alles kam dann zusammen.. :-(
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo dwiedepp


    Damit endet das MV auch trotz Zahlung der gesamten Mietrückstände am 31.08.2013
    Also neue Wohnung suchen.


    VG Syker
     
  7. #6 lostcontrol, 18.05.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    das bedeutet dass das mietverhältnis auf jeden fall spätestens am 31.08.2013 endet - selbst wenn du jetzt auf einen schlag alle aussenstände bezahlst.

    nein, der fehler ist nicht im system sondern bei dir.
    wobei mir völlig das verständnis dafür fehlt, wie man freiwillig auf sein arbeitslosengeld verzichten kann und statt dessen lieber die miete schuldig bleibt.
    sorry wenn ich's so hart sagen muss: selbst schuld. lern was draus.
     
Thema: Fristlose Kündigung erhalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habe fristlose wohnungskündigung erhalten.schuld sofort bezahlt was nun

    ,
  2. fristlose kündigung mietvertrag zahlt arbeitsamt

    ,
  3. fristlose kündigung mietvertrags

    ,
  4. wohnungskündigungen bei messiewohnungen,
  5. vermieterin fristlose kündigung mai 2013
Die Seite wird geladen...

Fristlose Kündigung erhalten - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...