Fristlose Kündigung ewig gültig?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von swiver1911, 23.09.2010.

  1. #1 swiver1911, 23.09.2010
    swiver1911

    swiver1911 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich vermiete 4 Wohnungen, davon 2 große und 2 kleine. Eine große steht leer.

    Jetzt hab ich heute erfahren, dass die Mieter der zweiten großen Wohnung nächste Woche einfach ausziehen. Damit würden beide großen Wohnungen leer stehen.

    Vor etwa einem halben Jahr haben wir den oben angesprochenen Mietern fristlos gekündigt, da waren alle andren Wohnungen noch vermietet, d.h. es wäre nicht so schlimm gewesen, wenn eine Wohung leer gestanden hätte.

    Allerdings wurde die Kündigung ignoriert.
    Mittlerweile wurde anscheinend eine neue Wohnung gefunden und jetzt ziehen die einfach aus.
    Die haben mit uns direkt noch nicht geredet, ich habs hintenrum erfahren.

    Jetzt meine Frage: Da wir die Kündigung schon ausgesprochen haben, heißt das, dass die jetzt immernoch gültig ist, sodass die ausziehen können, wann sie wollen?
    Oder haben wir jetzt nach einem halben Jahr nach der Kündigung einen Anspruch auf die Einhaltung der Kündigungsfrist?

    Es ist nämlich ein denkbar schlechter Zeitpunkt, da die zweite große Wohnung eben auch grad leer steht...

    Danke für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Warum wurde denn fristlos gekündigt?
     
  4. #3 swiver1911, 23.09.2010
    swiver1911

    swiver1911 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Unberechtigte Untervermietung und unberechtigte Tierhaltung
     
  5. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Schwierig:
    Grundsätzlich stellt sich erstmal die Frage, ob die fristlose Kündigung überhaupt wirksam war. Also ob Abmahnungen vorausgegangen sind etc. Wurde evtl. auch hilfsweise fristgerecht gekündigt? Macht man ja meistens.
    Grundsätzlich würde ich aber meinen, dass eine fristlose Kündigung auch eine fristlose Kündigung ist und fristlos bedeutet ohne oder mit max. 2 Wochen Frist und danach müssen sie dann draussen sein, sonst Räumungsklage. Die fristlose Kündigung kann aber keinesfalls bedeuten, dass Mieter irgendwann nach Ablauf der Frist einfach so mal ausziehen dürfen.
    Keine Ahnung warum ihr nach der fristlosen Kündigung nichts weiter unternommen habt. Wurden die Tiere abgeschafft und der Untermieter auch? Dann dürfte die fristlose Kündigung sowieso hinfällig sein.
    Meiner Meinung nach müssten die Mieter entweder also normal kündigen oder euch, sollte die fristlose Kündigung wider Erwarten noch Gültigkeit besitzen, Schadensersatz bezahlen, da sie euch durch ihr Verhalten zur fristlosen Kündigung gezwungen haben.
    Problematisch wäre folgendes:
    Sollte die Kündigung, aus welchen Gründen auch immer, unwirksam gewesen sein und die Mieter trotzdem aufgrund der ausgesprochenen Kündigung nach einer neuen Wohnung gesucht (und gefunden) haben, dann könntet ihr u.U. auch schadensersatzpflichtig sein.
    In eurem Fall würde ich sicherheitshalber einen Anwalt zu Rate ziehen. Mitgliedschaft bei H&G ist da natürlich von Vorteil.
     
  6. #5 swiver1911, 24.09.2010
    swiver1911

    swiver1911 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also die Tiere wurden nicht abgeschafft. Das Schlimme an den Tieren ist ja nicht, dass sie da sind, sondern, dass sie nicht gehalten werden, wie sie sollen. Der Hund darf nie vor die Tür und macht sein Geschäft auf dem Balkon.

    Ob der Untermieter weg ist kann ich garnicht sagen, das kriegt man ja nicht immer so mit.
    Also ich gehe schon davon aus, dass die Kündigung wirksam war.
    Hilfsweise ordentlich gekündigt haben wir nicht, aber das hätte wohl genauso viel gebracht...

    Das mit dem Schadensersatz ist ja ne schöne Sache, nur haben die bei uns eh schon Schulden, die wir gerade über Mahnverfahren eintreiben.
    Von daher werden wir von denen niemals mehr eine müde Mark sehn, wenn die ausgezogen sind und das ist es, was mir Sorgen macht.
    Wenn ich wüsste, dass die Miete nachgezahlt wird, wäre die Situation nicht ganz so schlimm...
     
  7. #6 Kitzblitz, 24.09.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Na wenn sich die Situation so darstellt, müsstest du doch froh sein, wenn die Mieter tatsächlich ausziehen. Lieber gar keinen Mieter (der die Wohnung abwohnt), als einen Mieter der keine Miete zahlt und zudem die Wohnung schädigt.
     
Thema: Fristlose Kündigung ewig gültig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange ist eine wohnungskündigung gültig

    ,
  2. gültigkeit fristlose kündigung

    ,
  3. wie lange hat eine fristlose kündigung gültigkeit

    ,
  4. gültigkeit fristlose kündigung wohnung,
  5. wie lange ist eine kündigung gültig,
  6. wie lange ist fristlose kündigung gültig,
  7. fristlose kündigung gültigkeit,
  8. gültigkeit einer fristlosen kündigung,
  9. wie lange ist eine mietkündigung gültig,
  10. fristlose kündigung ignoriert,
  11. fristlose kündigung mietvertrag gültig,
  12. frist zum ausziehen bei fristloser,
  13. gültigkeit der fristlosen Wohnungskündigung,
  14. wie lang ist garagenmietvertrag gültig ,
  15. wann ist eine fristlose kündigung des mietvertrags rechtsgültig,
  16. wie lange ist eine fristlose kündigung wirksam,
  17. wie lange ist eine wohnungs kündigung gültig,
  18. wann muss ich bei fristloser vermieterkündigung ausziehen,
  19. gültigkeit fristlose kündigung miete,
  20. fristlose kündigung mietvertrag noch rechtskräftig,
  21. geltungsdauer fristlose kündigung mieter,
  22. fristlose kündigung mieter wie lange wirksam,
  23. fristose kündigung mietrecht gültigkeit,
  24. mietrecht fristlose Kündigung gültigkeit,
  25. fristlose kündigung meitvertrag wann ungültig
Die Seite wird geladen...

Fristlose Kündigung ewig gültig? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...