Fristlose Kündigung oder §573a?

Diskutiere Fristlose Kündigung oder §573a? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, mein Mann und ich wohnen in einem Zweifamilienhaus, das uns gehört. Die Wohnung im Dachgeschoss haben wir seit zwei Monaten vermietet....

  1. #1 Andruschko, 25.03.2018
    Andruschko

    Andruschko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Mann und ich wohnen in einem Zweifamilienhaus, das uns gehört. Die Wohnung im Dachgeschoss haben wir seit zwei Monaten vermietet. Allerdings haben wir ziemliche Probleme mit unseren Mietern.



    1. Im Mietvertrag haben wir festgehalten, dass sie sich selbst um einen Vertrag mit der Müllabfuhr kümmern. Bis heute haben sie aber noch keine Restmülltonne. Angeblich teilen sie den Müll auf oder entsorgen ihn auf der Arbeit. Wir haben sie bereits dreimal darauf angesprochen und auch schon eine Abmahnung (auch in Bezug auf 2.) geschickt.

    2. Außerdem sind sie ziemlich laut. Ständig wird gepoltert und geklopft. Wir waren auch schon öfters bei Ihnen und haben nett und höflich gefragt, ob sie leiser sein können. Das ging dann auch für 2 Wochen. Aber dann ging es wieder los. Letzte Woche haben wir dann eine Abmahnung geschickt, mit der Aufforderung leiser zu sein. Nachdem heute wieder von 11 – 21 Uhr ständig gepoltert wurde sind wir mal wieder hoch. Der Mieter meinte, dass er sein Verhalten nicht ändern wird, da laut Mieterbund die Abmahnung nicht rechtens ist und er seiner Meinung nach auch keinen Lärm macht.

      Ich muss auch dazu sagen, dass mein Mann eine chronische Krankheit hat und sich bei Stress sein gesundheitlicher Zustand schnell verschlechtert. Er konnte auch schon einmal drei Tage nicht auf die Arbeit, weil es oben ständig so laut war und er dadurch wenig Schlaf hatte.


    Nun möchten wir den beiden kündigen. Wir wissen, dass wir die Möglichkeit haben nach §573a mit Sonderkündigungsrecht zu kündigen. Dann hätten wir die beiden aber immer noch 6 Monate im Haus.

    Hat jemand eine Idee, wie wir schneller kündigen können? Wäre die Krankheit meines Mannes und der für uns unzumutbare Zustand ausreichend für eine fristlose Kündigung?



    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 26.03.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    2.713
    Wenn du belegen kannst, dass die Ursache für die Krankheit deines Mannes im Verhalten der Mieter liegt und die Mieter das bewußt herbeigeführt haben, ja. Nach meinem Empfinden ist das aber praktisch unmöglich und wohl auch nicht zutreffend.

    Eine fristlose Kündigung ist nur möglich, wenn sie mit extremen Fehlverhalten der Mieter begründet werden kann.


    Macht die erleichterte Kündigung, evt. den Auszug mit Ziehgeld versüßt (falls sie vor Ablauf der Kündigungsfrist ausziehen), dann ist ein Ende des Mietverhältnisses absehbar.
     
    Berny und anitari gefällt das.
  4. #3 Andruschko, 26.03.2018
    Andruschko

    Andruschko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort. Wir werden jetzt wohl nach §573a kündigen.
     
  5. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Kann es sein, dass die Mülltonnen vom Abfallwirtschaftsamt geliefert werden, welches nicht wegen jeder Restmülltonne anliefert, sondern mehrere Lieferungen wegen Wirtschaftlichkeit zusammenkommen lässt?
    Das dauert bei uns schon mal bis 3 Monate.

    Erlebe ich regelmäßig, dass nach Einzug eine Weile gehämmert und geklopft wird. I.d.R. legt sich das wenn die Wohnung vollends eingerichtet ist, so etwa nach einem halben Jahr.

    Ein Mieter kann auf den Gesundheitszustand Deines Mannes Rücksicht nehmen, Verpflichtung dazu sehe ich nicht, sofern er den Zustand nicht bei Abschluss des MVs gekannt hat. Wäre der M evtl. davon in Kenntnis gesetzt worden hätte er die Wohnung möglicherwiese nicht angemietet. Ich setze voraus, dass
    die Lärmbelästigung entsprechend der Krankheit wahrgenommen wird.

    Ich zähle auch zu den Lärmempfindlichen und suche mir die Mieter entsprechend aus, da ich selbst im Haus wohne. Eine andere Möglichkeit hätte ich nicht, denn wenn ein Krawallbursche mal in der Wohnung ist kann man dem schlecht beikommen. Meine Erfahrung.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Dann macht das doch, und zwar sofort und freut Euch, wenn sie binnen der Frist ausziehen. Ausgebuffte Mieter mit ihren RAen schaffen es, die "Fristen" auf Jahre zu verlängern...
     
Thema:

Fristlose Kündigung oder §573a?

Die Seite wird geladen...

Fristlose Kündigung oder §573a? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  2. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  3. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  4. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  5. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden