Fristlose Kündigung wegen Wasserschaden

Diskutiere Fristlose Kündigung wegen Wasserschaden im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, ich bein zufällig hier auf diese Forum gestoßen und hab mich direkt mal angemeldet. Vilelicht bekomme ich hier ja Erfahrungen , Tipps zu...

  1. #1 Martin300, 08.02.2017
    Martin300

    Martin300 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bein zufällig hier auf diese Forum gestoßen und hab mich direkt mal angemeldet. Vilelicht bekomme ich hier ja Erfahrungen , Tipps zu meinem Problem!

    Ich habe im April 2016 eine Dachgeschosswohnung neu Vermietet. die neue Mieterin, machte auch einen ordentlichen Eindruck. Wie sich kurze Zeit später raus stellte , war alles nur Show.

    kurze zusammen Fassung:
    • Die Mieterin T. übergab ihren Freund die Zweitschlüssel der Wohnung und Haustür, dies hab ich kurzer Zeit später untersagt. Die Mieterin hält sich nicht an die Hausordnung oder der gleichen! jetzt nach dem ein wenig Ruhe eingekehrt ist. Hat Sie einen großen Wasserschaden angerichtet. Sie hat das Siphon der Dusche gelöst und nicht wieder befestigt! Der darunterliegende Mieter , hat am nächsten Morgen nicht mit seinen Augen glauben können, was in seiner Küche los ist! die ganze Decke des Mieters ist runter gekommen. Auf Nachfrage bei der Mieterin T. hat sie offen zugeben, das Sie den Siphon lose gemacht hat. Der Schaden beläuft sich nach dem Gutachten auf über 5000€. Die Wohnung ist nicht bewohnbar.
    • Sie meint das ich als Vermieter für eine neue Unterkunft aufkommen muss. Dies ist nach meinen Kenntnisstand allerdings nicht der Fall, da sie den Schaden verursacht hat. Ich würde die Frau gerne Fristlos Kündigen, sie ist nicht weitertragbar für ein weiteres Mietverhältnis ist. Sie hat Ihre Oputspflicht und Sorgfaltspflicht der Mietsache komplett verweigert. Desöftern wurde die Glasscheibe der Wohnungstür schon getauscht. Hinzu kommt das Sie die schuld des Wasserschadens nun abstreiten.
    • die Mieterin ist in einer Betreuung von einer Anwältin, da Sie ihr Leben wohl nicht geregelt bekommt.
    Ich will sie außerordenlich fristlos Kündigen, eine schriftliche Abmahnung hat Sie bis heute nie von mir bekommen. Immer nur Mündlich!
    Welche Erfahrungen oder Vorschläge hättet Ihr für mich? über Hilfe bin ich sehr dankbar. Vielleicht tümmelt sich hier ja sogar ein Anwalt für Mietrecht rum. Leider habe ich noch keine Rechtschutzversicherung, da ich das Haus erst gekauft habe .

    Vielen Dank und Gruß

    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 anitari, 08.02.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das ist nicht verboten.

    So unrecht hat sie nicht. In erster Linie bist bist Du zuständig das ein Mieter dessen Wohnung durch einen Schaden, wer den verursacht hat ist zunächst zweitrangig, unbewohnbar ist untergebracht wird. Den Schaden mußt Du Du deiner Gebäudeversicherung melden. Diese wird sich dann an den Schadensverursacher wenden.


    Welche Art Betreuung?
     
  4. #3 Martin300, 08.02.2017
    Martin300

    Martin300 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lebenshilfen Betreuung nennt sich das glaube.. Die Mieterin hat 2 Kinder die Ihr bereits entzogen wurden vom Jugendamt. Meine Versicherung hat den Schaden erhalten und auch die Firma zur Instandsetzung und dem Sachverständigen beauftragt. Die Wohngebäudeversicherung sag,t das die Mieterin sich um eine Unterkunft kümmern muss, da Sie den Schaden verursacht hat!
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Besser: sich selbst um eine ... - falls überhaupt...
    Auf jeden Fall würde ich sie sofort schriftlich nachweislich abmahnen und ausserdem die Betreuer informieren.
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    2.991
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Je nach Art der Betreuung kann hier genau andersrum wichtig sein, also Abmahnung an Betreuer und Info an Mieter. Zumindest ist das für Kündigungen schon mal durch. Hier kommt es auf den Betreuungsumfang an. Die Lebenshilfe Vereine die Betreuungen anbieten nehmen unterschiedliche Arten der Betreuung an. Hier ist eine Kopie der Bestellungsurkunde in der Mieterakte viel wert. Übrigens bei gefühlten ¾ aller Einträge auf www.insolvenzbekanntmachungen.de findet sich ein Betreuer im Schlepptau. Da möchte Martin300 gerade über die Detailsuche nach seiner Mieterin schauen und auch nach allen anderen aktuellen und eventuell zukünftigen Mietern. Mit der Veröffentlichung dort unterstellt man euch positive Kenntnis davon...

    Martin300 ist offensichtlich mit guten Gedanken und mit bestem Wissen und Gewissen an die Vermietung herangetreten, allein er ist kein Vollprofi so das ihm einige Missgeschicke unterlaufen sind. Unwissen ist schädlich, aber heilbar. Der Gedanke an einen Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht war schon mal goldrichtig. Wenn die obige Suche erfolgreich war kann der dir auch gleich verraten, dass du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf allen Kosten sitzenbleibst die nicht durch eine Versicherung aufgefangen werden.
     
  7. #6 Martin300, 09.02.2017
    Martin300

    Martin300 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Information. Ich habe zumindesten Glück, das meine Versicherung den Schaden übernimmt. Die beauftragte Firma, für Sanierungsschäden, welche meine Versicherung beauftragt hat, ist mit der Mieterin am Montag in Kontakt getreten und wollen Di. die Trocknungsgeräte aufstellen. Meiner Meietrin passde dies anscheinend nicht und hat Sie auf heute bestellt. Der Monteur sagte vorhin, ( beim Vorrot termin) Das Sie angeblich nichts von den heutigen Tag weiß!. Also wieder eine Lüge, sie hat selbst die Termin mit der Firma abgesprochen! Dann ist sie aber mit ihren 2 Koffern, wohl doch gegangen und hat die Monteure arbeiten lassen.Wie ich Erfahren konnte ist die Frau in der ganzen Stadt bekannt und hat die letzten Jahre, 7 Wohnungen räumen müssen. Ich hab mir die Mühe gemacht und ihren Vor- Vermieter ausfindig gemacht. Der hat mir 2,5 std. alles erzählt was er mit dieser Frau erlebt hat. Auch bei Ihm hat sie gehaust! Kein Lüften , putzen, dreckige toiletten und ein Schaden nacheinander verursacht!
    Ich bin zu dem entschluss gekommen, das ich alles in erwägung ziehe, was mir hilft Sie los zu werden.( natürlich legal). Die Betreuerin hat eine Duplikat von dem Schreiben erhalten. Sie selber sagt ja ehrlich zu mir, das es mit der Frau keinen Sinn macht. Sie will noch nicht einmal in Ihrem Namen eine Wohnung bzw. Unterkunft für die Frau suchen. Sie hat ja auch einen Ruf, den sie verlieren kann!
     
Thema: Fristlose Kündigung wegen Wasserschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung durch vermieter wegen wasserschaden

    ,
  2. kann ich meinen wasserschadenverursachenden mieter fristlos kuendigen?

    ,
  3. fristlose kündigung bei wasserschaden

    ,
  4. sonderkündigung wasserschaden,
  5. fistlose Kündigung wegen wasserschaden,
  6. außerordentliche Kündigung nach Wasserschaden,
  7. fristlose kündigung wegen rohrbruch,
  8. fristlose kündigung wegen wasserschaden von oben,
  9. kündigung wohnung bei wasserschaden,
  10. fristlose kündigung beim wasserschaden,
  11. wasserschaden fristlose kündigung,
  12. kündigung wegen wasserschaden durch vermieter
Die Seite wird geladen...

Fristlose Kündigung wegen Wasserschaden - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag

    Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag: Hallo, habe mir leider 2017 einen Schufa Eintrag eingehandelt aufgrund gekündigtem Handy Vertrag, den ich dieses Jahr jedoch vollständig getilgt...
  2. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  3. Mietkaution-fristlose Kündigung

    Mietkaution-fristlose Kündigung: Hallo liebe Foristen, wir werden demnächst unsere Eigentumswohnung neu vermieten und haben eine Frage zur Kaution. Wir möchten zwei Monatsmieten...
  4. Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch

    Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch: Hallo Mein Mann hat eine Zweifamilienhaus. in der oberen Wohnung leben wir, die untere ist Vermietet. Der Mieter wohnt da schon seit 9 Jahre. Er...
  5. Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?

    Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?: Der Titel ist eigentlich schon die ganze Frage. Anfang Juni 2018 ist die Gasversorgung ausgefallen - und ja, es hat damals tatsächlich knapp 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden