fristlose Kündigung

Diskutiere fristlose Kündigung im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Mein Mieter zahlt seit 2 Monaten keine Miete, weil er Arbeitslos geworden ist. Er hat einen Rückstand von 1500€. Die Kaution hat er auch nicht...

  1. hans05

    hans05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mieter zahlt seit 2 Monaten keine Miete, weil er Arbeitslos geworden ist.
    Er hat einen Rückstand von 1500€.
    Die Kaution hat er auch nicht bezahlt.
    Die Arbeitsagentur wollte die Kosten decken aber anscheinend tun sie das nicht.
    Ich habe mein Mieter eine fristlose Kündigung geschrieben aber er akzeptiert die Kündigung nicht und hat mir einen Widerspruch geschrieben.
    Was kann ich dagegen tun. Was muss ich tun, damit er auszieht??

    :wand:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Hast du dich auf den Paragraphen berufen? Ich denke schon.
    Dann wird es wohl ohne Anwalt nicht laufen. Du bist im Recht und wirst wohl nicht "lockerflockig" an dein Geld kommen. Räumungsklage und raus mit ihm - Jetzt und nicht morgen...
     
  4. hans05

    hans05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal,

    mein Mieter muss mir aber auch noch die Rückstände zahlen aber er meint er hätte kein Geld. Wie kann ich mein Geld bekommen?
    Wie soll ich ihn rausschmeißen?
    Er will das Haus nicht räumen und bleibt auf alle Kosten sitzen.

    mfg
    Hans05
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Erwirke einen Titel. Dazu berät dich ein Anwalt ganz sicher.
    Alles andere ist verlorenes Geld.
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    1. auf keinen Fall auf irgendwelche Versprechnung einlassen !!!
    2. Anwalt konsultieren und über ihn Räumungsklage einreichen.
    3. Das alles möglichst schon gestern.
     
  7. hans05

    hans05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Mieter die Miete und die Nebenkosten seit 3 Monaten nicht bezahlt, kann ich die Heizung und Wasser abstellen.
    :gehtnicht
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nein, das geht nicht. Du bist für die Versorgung zuständig und mußt die gewährleisten. Über die Schiene darf es nicht laufen...
     
Thema: fristlose Kündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie erwirke ich eine räumungsklage

    ,
  2. räumungsklage einreichen ohne Anwalt

    ,
  3. was tun wenn der mieter nicht zahlt weil er arbeitslos geworden ist

    ,
  4. fristlose kündigung mietvertrag bis wann räumungsklage einreichen,
  5. Nebenkosten fristlose,
  6. Mieter zahlt seit Monaten keine Nebenkosten Fristlose Kündigung
Die Seite wird geladen...

fristlose Kündigung - Ähnliche Themen

  1. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  2. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  3. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  4. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...
  5. Kündigung möglich?

    Kündigung möglich?: Sehr geehrte "Mit-Vermieter", bis dato war ich immer stiller Mitleser und bin begeistert wie gut ihr euch immer gegenseitig unterstützt! Leider...