Für welche Mängel kann ich Kaution einbehalten?

Diskutiere Für welche Mängel kann ich Kaution einbehalten? im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo an alle! Seit einer Woche ist unser Mieter draussen. Er hat ein Jahr darin gelebt. Das Bad ist total heruntergekommen. Silikonfugen sind...

  1. Ocity

    Ocity Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!
    Seit einer Woche ist unser Mieter draussen. Er hat ein Jahr darin gelebt.
    Das Bad ist total heruntergekommen. Silikonfugen sind verschimmelt, total verkalkt alles (nicht mit normaler Reingung zu entfernen), also gepflegt wurde diese Wohnung nicht. Loch in der Holztür, Boiler wurde nicht gewartet... diverse Kleinigkeiten (Spülbecken in der Küche weist grobe Macken auf)
    Kann ich dafür die Kaution einbehalten? (Er hat 700,- € bezahlt).

    Ich brauch die Info dringend!

    Kann ich mit diesen Sachen argumentieren?
     
  2. Anzeige

  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Silikonfugen: normale Verwohnung
    Verkalkung: normale Verwohnung

    Loch in der Holztür: Schaden
    Kalkulation: Neupreis incl Einbau (evtl Handwerkerangebot)/30 (geschätzte Lebensdauer einer Zimmertür) x (30 - Alter der Tür)
    mehr wird nicht drin sein...
    der Mieter sollte das der Haftpflicht melden

    Boiler wurde nicht gewartet: Mietersache, also keine Verwohnung, weil im Schadensfall (Brand etc) das auf den Mieter zurückgefallen wäre.

    Ich denke 700€ ist doch etwas viel, um das für diese Schäden (den einen Schaden) einzubehalten.
     
  4. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    :wink

    Ich brauch die Info dringend!​
    nö, du brauchst sie nicht dringen, du hast 6 monate zeit bis du die kaution zurück bezahlen müsstest. mache eine richtige mängelliste, in ruhe und rechne dann.

    denk auch daran, einen teil für die jahres umlagenabrechnung ein zu behalten.
     
  5. Ocity

    Ocity Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schimmel-->Verwohnung???

    Hi,

    also wie kann Schimmel unter Verwohnung fallen??? Im übrigen habe ich heute festgestellt, dass der Laminatboden im Wohnzimmer sich in einer Ecke auflöst, sieht danach aus als wäre Wasser verschüttet und nicht weggewischt worden.
    Der Mieter hat die Wohnung in einem einwandfreien Zustand bekommen, in einem Jahr kann ich wohl erwarten die Wohnung in dem gleichen Zustand zurückzubekommen?
    Die Herdplatte ist auch verrostet
    Laminatboden löst sich an manschen stellen (offensichtlicher wasserschaden)...
    Ich bin nicht darauf aus "abzuzocken", aber ich sehe es auch nicht ein dass ich auf den Kosten sitzen bleibe.
    Also wenn ich es zusammenfasse:
    Die Wartung des Boilers muss er noch machen lassen (oder eben den Betrag ausgleichen), die Entfernung vom Schimmel und dem Kalk ebenso er.
    Und der Laminatboden kann ja an den Stellen die aufgehen mit so einem Mittel (mir fällt der Name nicht ein) geschlossen werden, die Kosten von dem ebenfalls der Mieter. Den Loch in der Holztüre ebenfalls er.
    Liege ich jetzt irgendwo falsch?
     
  6. Ocity

    Ocity Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Neuland

    Hi, ganz blöde Frage: Was ist denn die Umlagenabrechnung genau? Bisher hat das immer meine Mutter gemacht, daher habe ich nicht den blassesten Schimmer :gehtnicht

    Danke schön schonmal für die Info!
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Die Wartung muss er nicht machen bzw hast du das nicht zu überwachen. Es geht dich nix an. Der nächste Mieter muss/ kann das machen. Er sollte erfahren, wann die letzte Wartung war....

    Den Wasserschaden soll der Mieter seiner Versicherung melden. Dann bekommst du dein Geld. Das ist keine Verwohnung.

    Schimmel ist keine Verwohnung, sondern eine undichte Silikonfuge ist Instandhaltung und damit deine Sache. Der Schimmel ist nur ein Zeichen, dass dort das Wasser gestanden hat und nicht abgeflossen ist. Daran ist kein Mieter schuld, sondern der Vermieter, der keine ordnungsgemäße fuge eingebaut hat.

    Rost auf der Herdplatte ist kein Schaden, sondern Verwohnung, weil vielleicht die Pflege schlecht war, aber das ist nix neues.

    die Verkalkung ist ebenfalls Verwohnung. Entweder läßt der Vermeiter das Wasser entkalken oder er muss damit leben, dass Armaturen verkalkt sind...

    Nur um mal die gerichtliche Definition von Verwohnung deutlicher zu machen.
    Ein Teppich 15€ pro qm:
    3 Brandflecken: Schaden 15€/qm/15Jahre = 1€/qm pro Restlebensdauer
    Aufhellung/Verfärbung durch Bürostuhl = Verwohnung
    Schleifen kaputt/ ziehen Fäden = Verwohnung
    Schaden, der durch eine zweckliche Nutzung langjährig zu erwarten ist.

    ein Waschbecken, das mit einem beschleunigten Gegenstand in berührung kommt, ist ein Schaden. (Aftershave-Flasche im WB..) Wenn diese Flasche nun Kratzer hinterläßt, indem sie über jahre an derselben Stelle steht, ist das Verwohnung...

    Laminat:
    Dellen durch Pfennig-Absätze = Verwohnung
    abnutzung durch Bürostuhl = Verwohnung
    Kratzspuren durch Hund = Verwohnung, wenn der hund genehmigt ist.

    Umlagenabrechnung: Du hast doch Vorauszahlungen erhalten und dann musst du ABRECHNEN, wie hoch der Verbrauch war (Strom, Wasser, Heizung). Dafür kannst du einen "Vorschuss" erhalten/ einbehalten.
     
Thema: Für welche Mängel kann ich Kaution einbehalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaution einbehalten wegen mängel

    ,
  2. kautionseinbehalt wegen mängel

    ,
  3. kaution einbehalten wegen schimmel

    ,
  4. mietkaution einbehalten wegen schäden,
  5. mietkaution einbehalten,
  6. mietkaution einbehalten wegen schimmel,
  7. kaution einbehalten schimmel,
  8. kaution einbehalten wegen schaden,
  9. kaution mängel,
  10. schimmel kaution einbehalten,
  11. mietkaution einbehalten schaden,
  12. mietkaution einbehalten schimmel,
  13. kaution einbehalten bei mängel,
  14. kaution einbehalten bei schimmel,
  15. kaution einbehalten mangel,
  16. schimmel kaution,
  17. kaution wegen schäden einbehalten,
  18. mängel kaution einbehalten,
  19. mietkaution mängelliste,
  20. lebensdauer zimmertüren,
  21. lebensdauer zimmertür,
  22. kaution einbehalten schaden,
  23. brandfleck im teppich wieviel kaution wird einbehalten,
  24. mietkaution verwendung,
  25. Schimmel im Bad Kaution
Die Seite wird geladen...

Für welche Mängel kann ich Kaution einbehalten? - Ähnliche Themen

  1. Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen

    Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen: Könnte mir hier jemand bei einem etwas schwierigerem Problem helfen: Es dreht sich darum, dass alles damit anfing, dass ein Mieter, der gekündigt...
  2. Mängel und Mitminderung

    Mängel und Mitminderung: Hallo an alle, Ich habe folgendes Problem und weiss mir/uns leider nicht mehr zu helfen. Letztes Feühjahr sind wir in eine neue Wohnung gezogen....
  3. Kaution: Uebertrag vom Vor-Vermieter an Vermieter

    Kaution: Uebertrag vom Vor-Vermieter an Vermieter: Hallo allerseits. Bei der Mietvertragsverhandlung hat der potentielle Mieter nun angefragt/ gebeten, ob es fuer uns in Ordnung waere, wenn die...
  4. Schimmel durch Wasserschaden (baulicher Mangel)

    Schimmel durch Wasserschaden (baulicher Mangel): Hallo Miteinander, ich suche nach Rat, was man in der Situation am besten machen kann/sollte und hoffe, dass ich hier Ratschläge und Tipps...
  5. Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe

    Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe: Hallo Forum, das hatte ich noch nicht. Der Mieter will den Schlüssel erst zurückgeben, wenn ich die Kaution zurückgezahlt habe. Das ist meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden