Funktion elektronische Heizkostenverteiler /EHKV

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Günni, 14.12.2008.

  1. Günni

    Günni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal einige Fragen an die Heizungsfachleute.

    Ich werde zum 01.01.2009 EHKV an die Heizungen meiner Mieter installieren lassen. Nun hörte und las ich mehrfach über höhere Heizkosten nach so einem Wechsel von Verdunstern auf EHKV. Von niedrigeren Kosten hört man nix, obwohl ja jemand sparen müsste, da die Gesamtkosten meist nahezu gleich geblieben sind.

    Nun möchte ich meine Mieter ein wenig über die Funktionsweise der EHKV (2-Fühler) informieren und ihnen mitteilen worauf sie achten sollen, damit keine böse Überraschung kommt.

    Hierzu zwei gezielte Fragen:
    • Erkennt der Zähler wenn die Heizung abgestellt wurde und das Fenster zum lüften geöffnet wird oder sollte man die Heizung erst abkühlen lassen?

      Was passiert bei Gardinen vor der Heizung zählt der EHKV da weniger da ja die Wärme staut und der EHKV nicht erkennt ob der Raum warm ist oder die Wärme durch die Vorhänge gestaut wird?

    Gern nehme ich auch jeden anderen Tip an, der mir hilft meinen Mietern die Umstellung ohne böse Überraschung zu ermöglichen.

    Danke Günni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Gleich zum Beginn: Die EHKV messen so wenig den Verbrauch, wie die Wohnfläche automatisch die Nebenkostenhöhe ergibt.
    Sie verteilen nur! Genauso wie die HKVs (Verdunster).
    Unterschied: Die Manipulation ist ausgeschlossen/ fast unmöglich.
    Im Gegensatz zu den Verdunstern reagieren die EHKVs nicht, wenn der HzK kälter wie die Lufttemp ist. Sie messen also nur in eine richtung. Die Verdunster messen auch im Sommer. (Kaltverdunstung)
    Der Verbrauch kann nicht ansteigen, weil der Gesamtverbrauch annähernd gleich bleiben sollte. Diese Kosten werden dann "VERTEILT".
    Die erhöhten Kosten resultieren aus der erhöhten Miete/ Anschaffung der Geräte, die bei Miete ja umlegbar ist...
    Vorteil: eine Ablesung durch den Mieter ist möglich und er kann selbst die Werte kontrollieren. (zumindest ungefähr).

    zu deinen Fragen: Wie oben beschrieben: Einen Wärmestau durch Gardinen etc erkennt der EHKV. Die Wärme"richtung" würde also aus der Luft zum HzK gehen. Also wird nicht gezählt. Solange der HzK wärmer ist, wie der Raum, wird gezählt.
    Es gibt also keine "Kaltzählung".
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem bei der Umrüstung von Verdunstern auf EHKV 2F ist immer, dass sich eine etwas andere Verteilung ergibt. Die die dann mehr bezahlen müssen wittern natürlich Betrug. Und die die dann weniger bezahlen sagen natürlich nix.

    Die Ursache liegt im unterschiedlichen Messverfahren. Genauergesagt im unterschiedlichen Zählverhalten der Heizkostenverteiler.


    Die EHKV verfügen meist über eine Fremdwärmeerkennung. Bei Wärmestau, durch Vorhänge etc., schalten sie auf Einfühlerbetrieb um und gehen von einer Raumtemperatur von 20 Grad aus.

    Das Öffnen des Thermostates bei geöffnetem Fenster im Winter können die natürlich auch nicht verhindern. Eher im Gegenteil. Wenn die kalte Luft den Raumfühler stark abkühlt während gleichzeitig das Thermostat auf volle Pulle schaltet, fängt so ein Zweifühlergerät ordentlich an zu rattern. Und das ist auch gut so. Denn schließlich gibt in dem Moment der Heizkörper ordentlich Wärme ab und verursacht somit Kosten.
     
  5. Günni

    Günni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    @Heizer
    Eine Nachfrage zu dem Lüften. Meine Frage zielte darauf ab, ob man nach Schließen des Thermostates warten sollte bis der Heizkörper kalt ist, bevor man das Fenster öffnet. Denn meine Erfahrung ist, wenn ich das Thermostat schließe und gleich 5 Minuten lüfte, ist der Heizkörper noch warm, wenn ich das Fenster bereits wieder zu mache. Und da denke ich zählt der EHKV sehr schnell, weil die Luft schneller abkühlt als der Heizkörper, trotz geschlossenem Ventil.

    Ist meine Denkweise korrekt oder ist der EHKV cleverer als ich vermute :lol

    Danke Günni

    Habe noch ne Nachfrage:
    Müssen beim Installieren der EHKV die Heizkörper unbedingt kalt sein?

    Danke
     
Thema: Funktion elektronische Heizkostenverteiler /EHKV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenzähler funktionsweise

    ,
  2. elektronische heizkostenverteiler funktion

    ,
  3. digitale heizungszähler manipulieren

    ,
  4. EHKV,
  5. heizungszähler manipulieren,
  6. hkv manipulieren,
  7. elektronische heizkostenverteiler funktionsweise,
  8. elektronischer heizkostenverteiler,
  9. funktionsweise elektronische heizkostenverteiler,
  10. elektronischer heizkostenverteiler funktionsweise,
  11. elektronische heizkostenverteiler manipulation,
  12. heizkostenzähler funktion,
  13. Funktionsweise Heizkostenzähler,
  14. heizkostenverteiler funktion,
  15. heizungszähler funktionsweise,
  16. digitaler heizungszähler Manipulieren ,
  17. funktionsweise elektronischer heizkostenverteiler,
  18. Elektronische Heizkostenzähler ,
  19. miete ehkv,
  20. funktion elektronischer Heizkostenverteiler,
  21. telmetric plus manipulieren,
  22. digitale heizkostenverteiler manipulieren,
  23. digitale heizungszähler,
  24. heizkostenverteiler funktionsweise,
  25. heizkostenverteiler wärmestau
Die Seite wird geladen...

Funktion elektronische Heizkostenverteiler /EHKV - Ähnliche Themen

  1. Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?

    Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?: Hallo liebe Forianer, an handelsüblichen Stahl-Flachheizkörpern werden in der Regel zwei Schweißbolzen gesetzt, um daran HKV-Messgeräte...
  2. Frage wegen digitaler Heizkostenverteiler

    Frage wegen digitaler Heizkostenverteiler: Hallo, ich hätte da gern mal ein Problem. Ich habe ein Haus mit zwei Mietparteien. Die eine bewohnt den Keller und das Erdgeschoss, die andere...
  3. Heizkostenverteiler in einem 3 Familienhaus mit einer WG

    Heizkostenverteiler in einem 3 Familienhaus mit einer WG: ich habe drei Wohnungen im Haus Wohnung 1 10 Heizkörper mit Warmwasser Wohnung 2 5 Heizkörper ohne Warmwasser ( Warmwasser elektrisch) Wohnung 3...
  4. Kein Heizkostenverteiler nach Heizkörperwechsel

    Kein Heizkostenverteiler nach Heizkörperwechsel: Hallo, habe zu meinem Problem leider kein passendesThema gefunden und hoffe das ich hier damit richtig bin. zu meinem Problem: Ich wohne mit...
  5. Defekte Heizkostenverteiler, wie abrechnen?

    Defekte Heizkostenverteiler, wie abrechnen?: Bei der Ablesung der HKV am 30.12.15 in meinen 2 Wohnungen ist mir aufgefallen das die Teile höchstwahrscheinlich im Ar… sind. Grund meiner...