Garage Eigenbedarf Kündigen wegen Ladengeschäft

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Josch41, 31.08.2015.

  1. #1 Josch41, 31.08.2015
    Josch41

    Josch41 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    eine etwas verzwickte angelegenheit.

    wir haben zum1.05 ein 3 parteien wohnhaus mit nebengebäude gekauft.
    das nebengebäude war ein alte schmiede und wir wollten dort ein ladengeschäft eröffnen.
    der vorbesitzer hat dort eine doppelgarage eingerichtet und uns ist es entgangen das er
    unserer mieterin diese garage mitvermietet hat. bei gesprächen war immer nur die rede von "wird von "xyz" genutzt. kein wort davon das die doppelgarage als garage mitvermietet ist.
    nun ist uns wohl klar das wir diese garage so nicht einfach kündigen können.
    allerdings wollen und können wir auch aus wirtschaftlichen gründen nicht auf den ausbau der garage
    zum ladengeschäft verzichten.
    unsere mieterin will freiwillig nicht auf ihre garage verzichten.
    nun meine fragen:

    1. hätte eine kündigung auf eigenbedarf aussicht auf erfolg?
    oder
    2. wäre eine ordentliche kündigung mit verweis auf die wirtschaftliche notwendigkeit möglich?

    danke euch schon einmal für eure meinungen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Kaum. Obwohl es in letzter Zeit immer mehr Urteile von Richtern gibt, die die Anforderung "als Wohnung" in § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB offensichtlich für einen Witz des Gesetzgebers halten und großzügig ignorieren, liegen nach dem Buchstaben des Gesetzes die Voraussetzungen für eine Kündigung nicht vor. Noch dazu strebt ihr hier eine Teilkündigung an, für die die Voraussetzungen noch viel deutlicher nicht erfüllt sind (§573 b BGB).

    Nein.


    Die einzige Chance, die ich hier sehe, wäre ein nicht einheitliches Mietverhältnis, d.h. die Garage ist in einem eigenständigen, vom Wohnraummietverhältnis getrennten Rechtsverhältnis überlassen worden. Das ist aber ein eher mittelprächtiger Strohhalm, denn weil die Garage auf dem selben Grundstück wie die Wohnung belegen ist, wäre schon ein erstes recht aussagekräftiges Merkmal eines einheitlichen Mietverhältnisses erfüllt. Wenn die Garage nun auch noch zum selben Termin wie die Wohnung überlassen wurde, ist der Käs' gegessen.

    Im Fall von eigenständigen Rechtsverhältnissen würde die Garage nicht unter dem Schutz für Wohnräume stehen. Man könnte sie dann ohne Angabe von Gründen mit der gesetzlichen Frist kündigen.
     
  4. #3 Josch41, 31.08.2015
    Josch41

    Josch41 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das eine teilkündigung nicht möglich ist, ist uns ja schon bewusst geworden.
    ergo müssten wir das mietverhältnis mit wohnung kündigen.
    uns stellt sich da nur die frage wie es da wohl mit dem eigenbedarf aussehen wird.
    es geht ja "nur" um eine "garage", die zum ladengeschäft umgebaut werden soll.
    ich habe vor 4 monaten eine firma gegründet und habe fest mit diesem ladengeschäft gerechnet.
    nun ist dadurch das ich besagtes ladengeschäft nicht eröffnen kann, meine selbständigkeit arg bedroht.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Die Garagen sind für deinen Eigenbedarf auf einmal gar nicht mehr so wichtig, du musst nun vor allem für die Wohnung einen Eigenbedarf haben....
    Die Garagen würden dann quasi nebenbei mit anfallen.
     
Thema: Garage Eigenbedarf Kündigen wegen Ladengeschäft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kündigung nebengebäude eigenbedarf

Die Seite wird geladen...

Garage Eigenbedarf Kündigen wegen Ladengeschäft - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Hauseigentümer will extra Miete für Garage?

    Hauseigentümer will extra Miete für Garage?: Hallo, meine Mutter hat keine eigene Garage. Seit 3 Wochen nutzt sie nun kostenlos die Garage ihrer Nachbarn. Die Nachbarn sind eine...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...