Garage wird als Werkstatt genutzt!

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Stellplätze" wurde erstellt von schemesch, 17.11.2011.

  1. #1 schemesch, 17.11.2011
    schemesch

    schemesch Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Im vermieteten 2 Familienhaus wohnt der Sohn des Eigentümers in einer Wohnung und in der anderen Wohnung wohnt ein Mieter.
    Dieser Mieter wohnt schon lange (Mitte der 80 Jahre) in diesem Haus und ist auch Mieter der Garage. Es gibt leider nur 1 Garage für diese beiden Mietparteien.
    Nun möchte der Sohn des Eigentümers die Garage anmieten.
    Der Mieter ist zwischenzeitlich Rentner und nutzt die Garage mehrfach in der Woche als Werkstatt. Er repariert dort fremde Autos. Also nicht nur die eigenen.
    Darf er das eigentlich so ohne weiteres?

    Kann der Vermieter aus diesem Grund die Garage kündigen und sie seinem Sohn dann geben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Existiert für die Garage ein eigener Mietvertrag?
     
  4. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Achtung Ironie !!!
    Aber klar doch, nehmt einem Rentner sein vielleicht dringend benötigtes Zubrot/Hobby weg, er hat ja auch warscheinlich seid knapp 30 Jahren nie ordendlich seine Miete bezahlt und sich sonst auch daneben benommen. Ironie Ende !

    Ihr solltet euch mal überlegen, was ihr da von menschlicher Seite aus tut. Ich finde so ein Verhalten von Vermieterseite aus absolut unmöglich. Ihr solltet euch schämen. Das Sohnemännchen möchte sein Spielzeug trocken und warm untergestellt haben und schwups...wird der Mieter dangsaliert. Unmöglich !!!


    Icke
     
  5. #4 schemesch, 18.11.2011
    schemesch

    schemesch Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Für die Garage besteht leider kein eigener Mietvertrag. Sie wurde bis jetzt ja auch nicht vom Eigentümer benötigt.

    Aber leider ist der Sohn des Eigentümers durch einen Schicksalsschlag nun behindert und ist dringend auf
    diese Garage angewiesen, da er das Auto nicht mehr draußen abstellen kann. Auch kann er jetzt im Winter das Auto nicht mehr alleine von Schnee und Eis freikratzen.

    Dem rüstigen Rentner ist dies aber "egal", da er ja die Garage als Werkstatt nutzen möchte.

    Es ist nicht so, dass der Eigentümer dem Rentner sein Hobby nehmen will. Es haben sich aber auch schon Nachbarn über den Lärm und den Dreck beschwert. Der Rentner nimmt auf dem Grundstück auch Ölwechsel und diverse andere schmutzigen Arbeiten vor, so dass die Einfahrt schon mit vielen Ölflecken übersäht ist.
    Von dem Garageninneren ganz zu schweigen.

    Ist es nicht verboten, auf Privatgrundstücken Ölwechsel vorzunehmen? Von vielen Autowäschen mal ganz abgesehen!

    Auch jetzt zum Herbstbeginn waren mindestens 10 Autos pro Tag in dieser "Werkstatt", um sich die Winterreifen aufziehen zu lassen. Der Rentner hat natürlich auch einen sehr lauten Kompressor und diverses Gerät.... aber auf Hinweise, dass es den Nachbarn (auch Kleinkinder, die zur Mittagsruhe schlafen müssen).zu laut ist, lachte er nur.....
    Von den eingeparkten Autos der Nachbarn und des behinderten Sohnes mal ganz abgesehen.
    Auch lagern im Kellerflur (in dem eigentlich nichts brennbares gelagert werden darf) Unmengen von Autoreifen der "Kunden".

    Bitte nur kompetente Ratschläge, ich enthalte mich jeden Kommtares die von einem vorigen Schreiber kamen, dass der Eigentümer "unmenschlich" sei!!!!!
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Also gehört sie zum Wohnraum-MV, "schlecht" für den VM.
    Bzgl. der dortigen Aktivitäten würde ich zunächst mit dem Mieter sprechen. Wenn sich dort nichts ändert, mit der zuständigen Stelle der Verwaltung.
     
  7. #6 schemesch, 18.11.2011
    schemesch

    schemesch Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Mieter, dem rüstigen Rentner, wurde ja schon geredet.

    Es gibt keine Hausverwaltung. Die Verwaltung macht der Hauseigentümer selbst, dessen Sohn ja jetzt die
    Garage dringend braucht.

    Kann man da nichts machen, wenn der Mieter die Garage fremd nutzt als eigentlich vereinbart?

    Es handelt sich ja hier um ein Wohnhaus in einem ruhigen Wohngebiet und nicht um eine
    "Werkstatt" mit großer Kundenfrequenz.
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Du kannst ihn vorerst zumindest abmahnen.
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Kann man nicht den Mietvertrag wegen Eigenbedarf kündigen und ihm gleichzeitig einen neuen ohne Garage anbieten? Nee ne? Oder?
     
  10. #9 Unregistriert, 20.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    wie wärs denn

    im zweifelsfall mal den zoll und das ordnungsamt anzurufen?
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Und, nicht zu vergessen, den Standortpfarrer.
     
  12. #11 Unregistriert, 02.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Dem Frieden zur Liebe

    Eine Eigenbedarfskündigung ist möglich.
    Sich mit dem Mieter anzulegen fördert bestimmt nicht den Hausfrieden und bringt nur Streit.

    Auf der anderen Seite wird die Garage gewerblich zweckentfremdet und die Lagerung der Reifen im Kellerflur ist akseptabel. Hier wird sicherlich im großen Stiel Schwarzarbeit und Umwetvegehen betrieben was untersagt werden muss.
    Warum wurde nicht vorher dem Treiben des Mieters ein Riegel vorgeschoben?
    Sicherlich nur deshalb, weil die Garage nicht benötigt wurde und man es hat schleifen lassen.

    Bei solchen Verhehen muss direkt am Anfag reagiert werden und nicht wenn es als Grund für eine Kündigung gelegen kommt.

    Den Frieden wegen sollte der Mieter aus Wohnung und Garage ausziehen damit es in Zukunft nicht die Hölle auf Erden werden soll.
     
  13. LisaB

    LisaB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wenn kein Mietvertrag für die Garage besteht, hat man das Recht jederzeit die Garage wieder in Anspruch zu nehemen.
     
  14. #13 Pharao, 22.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    auch wenn der Thread schon älter ist:

    mir ist da zu Ohren gekommen, das man eine Garage eigentlich nur für Fahrzeuge und dessen Zubehör benutzen darf. D.h. alles andere ist eigentlich garnicht erlaubt, wie zB Hobbywerkstatt einrichten, Rasenmäher oder Fahrräder, ect dort aufzubewahren, usw.
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Bezweifele ich.
     
  16. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    Genau dazu war vor einigen Tagen ein Bericht im Fernsehen.
    Die Betonung liegt dabei sogar auf KRAFTFAHRZEUGE,
    was eben auch Fahrräder in der Garage ausschließt.


    VG Syker
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    ... und Motorrasenmäher...?:verrueckt009:
     
  18. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Aber nur mit Antrieb :hut015:
     
  19. #18 stresstest, 01.06.2013
    stresstest

    stresstest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
     
  20. #19 Pharao, 01.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Ich glaube das kann sich fast garkein Garagenbesitzer oder -nutzer vorstellen, aber es ist wahr.

    Denn die Garage ist ja bei der Behörde nur als Garage gemeldet und nicht als Lagerraum oder Wohnraum, ect. Und irgendwo muss es da eine Vorschrift geben, was alles in eine Garage abgestellt werden darf und genau da ist das eigentlich lächerliche Problem.
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Was denn bitte?
     
Thema: Garage wird als Werkstatt genutzt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage als werkstatt nutzen

    ,
  2. garage gewerblich nutzen

    ,
  3. garage wird als werkstatt genutzt

    ,
  4. mietvertrag werkstatt,
  5. darf man eine garage als werkstatt nutzen,
  6. garage als werkstatt genutzt,
  7. darf ich meine garage als werkstatt nutzen,
  8. nachbar nutzt garage als werkstatt,
  9. autowerkstatt im wohngebiet,
  10. mietvertrag hobbywerkstatt,
  11. garage wird als werkstatt benutzt,
  12. nachbar benutzt garage als werkstatt,
  13. garage als werkstatt,
  14. werkstatt im wohngebiet,
  15. autowerkstatt in wohngebiet,
  16. mieter nutzt garage gewerblich,
  17. garagennutzung als werkstatt,
  18. private autowerkstatt im wohngebiet,
  19. Hobbywerkstatt im wohngebiet,
  20. garage als hobbywerkstatt ,
  21. werkstatt mietvertrag,
  22. mietvertrag für autowerkstatt,
  23. private autowerkstatt wohngebiet,
  24. kündigung garage wegen zweckentfremdung,
  25. umsatzsteuer vermietung hobbywerkstatt
Die Seite wird geladen...

Garage wird als Werkstatt genutzt! - Ähnliche Themen

  1. Hauseigentümer will extra Miete für Garage?

    Hauseigentümer will extra Miete für Garage?: Hallo, meine Mutter hat keine eigene Garage. Seit 3 Wochen nutzt sie nun kostenlos die Garage ihrer Nachbarn. Die Nachbarn sind eine...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf

    Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf: Hallo Vermieterforum, nachdem ich mich vor ein paar Tagen angemeldet habe, habe ich eine Frage, zu der ich gern Eure Meinung hören würde:...
  4. Zweifamilienhaus Heizung nur von einer Wohnung genutzt

    Zweifamilienhaus Heizung nur von einer Wohnung genutzt: Hallo, ich wohne seit 1.4.2015 in einem Haus mit 2 Wohnungen zur Miete (70qm). In der Wohnung über mir (120qm) wohnen 5 Personen. Zu Beginn...
  5. Kauf von Garagen

    Kauf von Garagen: Hallo, ich habe einige Fragen zum Erwerb von Garagen. Es gibt ja verschiedene "Modelle". Meist handelt es sich um große Garagenhöfe und es werden...