Garagen -Sondereigentum und doch Gemeinschaftseigentum. Wer trägt Anstreicherkosten?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von oldendeti1, 19.01.2009.

  1. #1 oldendeti1, 19.01.2009
    oldendeti1

    oldendeti1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und schönen guten Tag.

    Ich habe in der WE-Anlage (10 WE) im Hof 5 Garagen, die im Sondereigentum von 5 Miteigentümern stehen. Somit sind die Kosten für dieses Sondereigentum auch von diesen 5 Miteigentümern zu tragen.

    Nun habe ich gelesen, dass die Außenwände - weil die Außenwände für das ästhetische Aussehen der Wohnanlage wichtig sind - Gemeinschaftseigentum darstellen.

    Jetzt bin ich in folgendem Dilemma: Die Außenwände müssen gestrichen werden. Ein mehrheitlicher Beschluss lässt sich nur dann bekommen, wenn auch die Kostenfrage geklärt ist. Aber wer trägt die Kosten?

    - Die ETG, weil es ja gemeinschaftliches Eigentum ist?
    - Die 5 Eigentümer, weil sie ja Sondereigentümer sind?
    - Die 5 Eigentümer, weil es zwar gemeinschaftliches Eigentum ist, aber die zusätzlichen Kosten nur wegen des Sondereigentums entstehen? (Wobei ich diese Konstellation für fragwürdig halte, denn auch die Fassadenateile der Garagen sind unterschiedlich. Bei einmal drei aneinander stehenden Garagen gibt es nur zwei seitliche Außenteile, die Garage in der Mitte bedarf des Anstrichs nur vorne und hinten...., also auch unterschiedliche Kostenanteile).

    Ich würde mich über Eure Meinung freuen und bedanke mich schon einmal.

    Schöne Grüße vom oldendeti1 :wink
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Man sollte unterschiedlich Dinge auseinanderhalten. Instandsetzung von Gemeinschaftseigentum ist Angelegenheit der Gemeinschaft und von dieser auch zu zahlen.

    Außenwänden sind zwingend Gemeinschaftseigentum.

    Soweit ein ganz eindeutiger Fall...

    Die Kostenverteilung richtet sich zunächst nach dem Gesetz (§ 16 Abs. 2 WEG). Abweichende Vereinbarungen und Beschlüsse sind möglich.
    Gibt es keine vom Gesetz abweichenden Vereinbarungen oder Beschlüsse, sind Instandsetzungskosten nach Miteigentumsanteilen auf alle Eigentümer zu verteilen, gleichgültig ob das Sondereigentum nun zufällig eine Garage oder eine Wohnung ist.

    Falls eine Kostenverteilung in der Teilungserklärung geregelt ist, geht diese Verteilung dem Gesetz vor.

    Nach § 16 Abs. 4 WEG kann über die Kostenverteilung im Einzelfall und unter Beachtung weiterer Einschränkungen beschlossen werden. Diese Beschlusskompetenz kann auch durch eine Vereinbarung nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden. Ein entsprechender Beschluss geht also auch Vereinbarungen vor.
     
  4. #3 oldendeti1, 10.03.2009
    oldendeti1

    oldendeti1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink

    ich war längere Zeit "Offline" und kann mich erst heute für die frdl. Antwort bedanken.

    Ihre Ausführungen kann ich logisch nachvollziehen.

    Herzlichen Dank.

    Viele Grüße vom oldendeti1
     
Thema: Garagen -Sondereigentum und doch Gemeinschaftseigentum. Wer trägt Anstreicherkosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage sondereigentum oder gemeinschaftseigentum

    ,
  2. garagentor sondereigentum oder gemeinschaftseigentum

    ,
  3. WEG Garagen

    ,
  4. sondereigentum garagentor,
  5. GARAGEN SONDEreigentum,
  6. garagentor sondereigentum gemeinschaftseigentum,
  7. sondereigentum garage,
  8. garage sondereigentum,
  9. weg garagen sondereigentum,
  10. garagen sondereigentum oder gemeinschaftseigentum,
  11. garagentore sondereigentum,
  12. weg garage sondereigentum,
  13. garagentor sondereigentum,
  14. Garagentor Gemeinschaftseigentum,
  15. Garage WEG,
  16. garagendach sondereigentum gemeinschaftseigentum,
  17. weg sondereigentum garage,
  18. WEG garage,
  19. gemeinschaftseigentum garagen,
  20. gemeinschaftseigentum garagenhof,
  21. garagentor gemeinschaftseigentum sondereigentum,
  22. garagentore sondereigentum gemeinschaftseigentum,
  23. sind Garagen Sondereigentum,
  24. garagen gemeinschaftseigentum,
  25. gemeinschaftseigentum garage
Die Seite wird geladen...

Garagen -Sondereigentum und doch Gemeinschaftseigentum. Wer trägt Anstreicherkosten? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Hauseigentümer will extra Miete für Garage?

    Hauseigentümer will extra Miete für Garage?: Hallo, meine Mutter hat keine eigene Garage. Seit 3 Wochen nutzt sie nun kostenlos die Garage ihrer Nachbarn. Die Nachbarn sind eine...
  4. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  5. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...