Garten

Diskutiere Garten im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, ich wohne jetzt 10 Jahre in meiner EG-Wohnung mit Garten. Jetzt hat ein Eigentümerwechsel stattgefunden zu meinem Bedauern. Gestern kam...

  1. #1 anitashome, 10.10.2011
    anitashome

    anitashome Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wohne jetzt 10 Jahre in meiner EG-Wohnung mit Garten. Jetzt hat ein Eigentümerwechsel stattgefunden zu meinem Bedauern.
    Gestern kam ich nach Hause und musste mit entsetzen feststellen das mein neuer Vermieter die Sichtschutzwand an meiner Terrasse die aus Efeu bestand komplett weggeschnitten hat.Dieser Sichtschutz war schon vorhanden als ich die Wohnung vor 10 Jahren angemietet habe. Jetzt kann der NAchbar in meinen Garten und Wohnung schauen.Der Garten ist abgzäunt er kann also denke ich nur vom NAchbar aus geschnitten haben
    Darf der Vermieter das??

    Ich bitte dringend um Hilfe.Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.316
    Zustimmungen:
    539
    Ich denke, nicht. Hast Du ihn mal darüber befragt?
     
  4. #3 anitashome, 10.10.2011
    anitashome

    anitashome Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind ein 4 Parteien-Haus. Das das 2.OG und DG will er jetzt neu vermieten und meinte das Efeu muss deshalb weg. Er hat es ja auch schon oben weggemacht aber der Sichtschutz unten bei mir hat keinen gestört.
     
  5. #4 weigela, 11.10.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    naja - efeu ist nun mal teufelszeug das im erdmittelpunkt wurzelt und das man so gut wie garnicht loswird.
    zudem macht efeu die fassade kaputt (haftwurzeln) und ist ein brutplatz für neckische jagdspinnen und ähnliches wenig beliebtes viechzeuchs, ausserdem 'ne leiter für marder (ich hab schon einen marder 5 stockwerke hoch an einer senkrechten wand über den efeu spazieren sehen).

    ich selbst kämpfe seit jahren gegen den efeu bei mir im garten, leider ziemlich chancenlos...
    ich kann schon verstehen dass der vermieter/eigentümer den efeu weghaben will, weiss aber nicht ob er das so einfach darf. ich vermute aber stark dass er mit der argumentation dass efeu unkraut und zudem schädlich für die bausubstanz ist, im zweifel vor gericht recht bekommen würde, es gibt da durchaus schon einige urteile.
     
Thema: Garten
Die Seite wird geladen...

Garten - Ähnliche Themen

  1. Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler

    Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler: Hallo ich habe eine Frage: Darf ein Vermieter die Mitbenutzung von Carport, Grünfläche und Fahrradkeller kündigen, wenn er den dadurch gewonnenen...
  2. Garten nach Eigenbedarfskündigung

    Garten nach Eigenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...
  3. Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können

    Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können: Auf Grund eines Vermächtnis besteht für mich die Gelegenheit, einen neunen Mietvertrag mit den Bestandsmietern zu vereinbaren. Da das Grundstück...
  4. Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen

    Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen: Hallo, ich habe eine Wohnung in einem MFH. Es gibt einen Gemeinschaftsgarten und zu jeder Wohnung noch einen eigenen Garten. In manchen der Gärten...
  5. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...