Gartenarbeiten abgesichert oder nicht

Dieses Thema im Forum "Feierabend-Stammtisch" wurde erstellt von Urmelchen, 11.02.2016.

  1. #1 Urmelchen, 11.02.2016
    Urmelchen

    Urmelchen Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich poste es mal hier wenn es falsch ist, bitte verschieben.

    Bei uns macht ein Eigentümer Gartenarbeiten wie Hecken schneiden, Rasen mähen usw.
    Wollte mal fragen wie ist es wenn dem Eigetnümer bei den Gartenarbeiten ein Unfall passiert wie z.B. von der Leiter fällt beim Hecken schneiden. Ist er dafür selbst verantwortlich?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    Stehe ich auf dem Schlauch? Wer denn sonst? Oder willst du ihn von der Leiter schupsen?
     
    Urmelchen gefällt das.
  4. #3 ImmerPositiv, 11.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Huhu,

    ich würde jetzt aus dem Bauch raus sagen dass das durch seine Versicherung (Krankenversicherung) ...verunfallt bei Gartenarbeiten ;-) , Verletzung durch XY bei Gartenarbeiten ... übernommen wird.

    Anders wäre es wenn er angestellt wäre und in Lohn und Brot bzw.Minijob stehen würde.

    Letztens hat mir unser RA noch gesagt sobald z.B. ein Schwiegertiger eines Mieters z.B der das ganze Treppenhaus putzt und wo Geld mal. für fließt ...eine Anmeldung erfolgen muss bei der Minijobzentrale.

    Ich lasse alles nur von Unternehmen machen was umlegbar ist , ist mir sicherer.Vor allem wenn Geld fließt ...

    LG
     
    Urmelchen gefällt das.
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    macht dieser Eigentümer das freiwillig oder muss jeder Eigentümer da mal ran oder läuft das ggf. über die WEG?



     
  6. #5 Urmelchen, 11.02.2016
    Urmelchen

    Urmelchen Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Er macht das freiwillig das ganze Jahr über.
     
  7. #6 ImmerPositiv, 11.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Ich würde es dann als private Sache, wie schon erwähnt, gelten.

    Auf dass der Gute keine Verletzungen erleiden wird :-))) die Gedanken von Dir dazu kann ich aber durchaus nachvollziehen.

    LG
     
  8. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Hmm ich mal den Teufel mal an die Wand er fällt von der Leiter beim Büsche schneiden und sitzt ab da im Rollstuhl da wird die Unfallversicherung sicher genauer schauen ob das nicht auf die WEG abgewälzt werden kann. Was spricht dagegen ihn als Minijob abzurechnen dann ist das alles abgesichert.
     
Thema:

Gartenarbeiten abgesichert oder nicht

Die Seite wird geladen...

Gartenarbeiten abgesichert oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Gartenarbeiten umlegen

    Gartenarbeiten umlegen: Hallo, ich habe mal eine Frage. In unserer WEG macht immer ein Eigentümer die Gartenarbeiten wie Rasenmähen, Pflanzenpflege usw. Dafür hat er es...
  2. Abrechnung Gartenarbeiten für einen Nichteigentümer der WEG

    Abrechnung Gartenarbeiten für einen Nichteigentümer der WEG: Hallo, ich weiß nicht ob es hier richtig gepostet ist, ansonsten bitte verschieben. Die Gartenarbeiten macht in unserer WEG ein Eigentümer....
  3. Übernahme Gartenarbeiten durch den Mieter

    Übernahme Gartenarbeiten durch den Mieter: Hallo zusammen, kennt sich jemand mit dem Thema "Gartenarbeit" von Mietern aus? Habe Mieter, die den mitvermieteten Garten schlecht pflegen....
  4. Gartenarbeiten umlegbar?

    Gartenarbeiten umlegbar?: Hallo zusammen, wir haben seit vorletztem Jahr einen Gärtner, der sich um die aufwändige Pflege des großen Hangs vor dem Haus kümmert, der mit...