Gartennutzung hier alleinige oder mitnutzung? wie würdet ihr es sehen?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von jahill, 11.05.2012.

  1. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Folgende Sätze finden sich im Mietvertrag (mußte vom Verkäufer übernommen werden):

    Frau... ist als Hundetrainerin tätig. Als solche ist sie verpflichtet, die ihr anvertrauten Hunde umfassend (24 Std/Tag) zu betrauen. Sieist berechtigt, bis zu zwei Hunde in ihrer Wohnung zu halten. Sie ist ferner berechtigt den südlichen Gartenteil für persönliche und Trainingszwecke zu benutzen.


    Mir stellt sich die Frage ob dies eine alleinige Nutzung des südlichen Gartenteils darstellt oder ob sie ein Mitnutzungsrecht hat. Die Umsetzung sah soweit nachvollziehbar so aus das der Vorvermieter sowohl die Pflege des Gartens als auch die Ernte der Obstbäume und Sträucher genutzt hat. Eine klare Abgrenzung wo südlich anfängt gab es wohl nie. Soll es aber bald geben da die Mieterin derzeit über die Terasse eines anderen Mieters (neuer Mieter) geht. So plane ich einen weiteren Zugang zum Garten zu schaffen und dann auch einen Teil abzusperren falls sie ein alleiniges Nutzungsrecht hat, falls nich werde ich vom Absperren absehen und nur einen Zugang schaffen denn dann können die anderen Mieter und auch ich selbst den Garten ja auch voll nutzen.

    Also bitte eure RechtsUNverbindlichen Meinungen.

    Danke Jahill
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruwo-NDS, 11.05.2012
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Aus der Formulierung im Mietvertrag kann ich kein 'alleiniges' Nutzungsrecht am südlichen Gartenteil ableiten.
     
  4. #3 Pharao, 11.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: jahill,

    a) kommt mir der Thread sehr bekannt vor, denn du hast glaube ich dazu schon mal einen ähnlichen eröffnet .... Drück mich

    b) zitiere ich mal was aus dem anderen Thread: "Tut mir leid, aus Österreich habe ich keine Erfahrungen". Sollte es hier um österreichisches Recht gehen, so solltest du das auch erwähnen !
     
  5. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ist deutsches Recht

    Ich hatte damals abgeleitet das der mir geantwortet hat aus Österreich war da der verwendete Begriff in Deutschland nicht geläufig war aber wohl in Österreich.

    Zudem wollte ich die Frage tatsächlich nochmals neutraler stellen um eure tatsächliche Meinung unabhängig von der meinen zu lesen. Denke das ist legitim.

    Grüße jahill
     
  6. #5 Pharao, 11.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: jahill,

    na dann danke mal für die Aufklärung, war mir jetzt nämlich nicht ganz so klar.

    Was sagt den die Hundebesitzerin dazu ? Hat die was dagegen, also gegen gemeinschftliche Nutzung oder besteht sie auf alleinige Nutzung ? Was wäre dir lieber ? Ich mein, evtl kann man sich ja auch einigen ohne auf Gesetze/Verträge zu bestehen.

    Genauso wie der Vorposter bin ich auch der Meinung, das nur eine Nutzung gestattet wurde, was nicht zwangsläufig eine alleinige Nutzung darstellen muss. Allerdings denke ich schon, das die Hundebesitzerin vorran vor anderen Mietern hat auf diesen südlichen Teil des Gartens, wenn sie durch andere Mitbenutzer ihre Tätigkeit nicht ausüben kann oder dadurch behindert wird.
     
  7. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hundebesitzerin

    Hallo Pharao,

    leider ist die Hundebesitzerin nicht wirklich kooperativ.
    Hatte mit ihr vor längerem ein längeres Gespräch das es ja für den Miete im EG nicht so toll ist wenn sie vor seinem Wohnzimmer und Schlafzimmerfenster turnt und daher gebeten das sie doch in den nördlichen Garten geht sobald die EG-Wohnung bewohnt ist. Sie wollte es schriftlich was ich verweigert habe da ich damals noch nicht mal Eigentümer war. Also geht sie sturr über die Terasse.

    Mir wäre es lieber wenn ich einen Teil des Gartens als südlichen Teil abgrenzen kann und sie sich dann dort auch um ihr Rasenmähen und dergleichen selbst kümmern muß.
    Wenn ich das richtig hab muß sie doch bei alleinigem Nutzungsrecht den Rasen selber mit eigenem Rasenmäher mähen oder?
    Aktuell steht das Gras so hoch das kein Mäher da einfach durch kommt.
    Sie interessiert es anscheinend nicht solange der Hund da noch fröhlich sch... kann.
    Sorry für den Ausdruck.

    Gruß jahill
     
  8. #7 Christian, 11.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Nö. Es sei denn, es ist vereinbart.
     
  9. #8 Pharao, 11.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja, die zugesicherte Benutzung eines Teils des Gartens berechtigt m.E. aber nicht die Hundebesitzerin über fremde Terassen zu laufen, ect, wenn es andere Wege gibt.

    Ich empfehle dir aber hier anwaltliche Hilfe, wenn ein Gespräch bzw eine Lösung die für beide Seiten akzeptabel ist, nicht möglich ist.

    Durch eine Abgrenzung wäre die Hundebesitzerin m.E. ja nicht eingeschränkt in ihrem Nutzungsrecht, auch wenn man hierzu ggf um`s ganze Haus rum muss, um auf dieses südliche Grundstück dann zu kommen. Da das evtl im Vertrag nicht eindeutig geregelt ist, spricht m.E. da dann auch nichts dagegen, gerade wenn andere Mieter sich durch die Hundebesitzerin gestört fühlen, weil die durch ihr Schlafzimmer gehen muss, also mal übertrieben gesagt.

    Wenn die gute Frau das nicht stört das der Rasen so hoch ist, dann lass den doch verwildern. M.E. wäre ggf auch zu prüfen, ob das Benutzungsrecht gleich zu setzen wäre wie, gehört zur Mietsache dazu. Das muss m.E. nicht immer der Fall sein, kommt aber auf den Mietvertrag drauf an bzw wie man das damals geregelt hat. Ich mein, eine vermietet Garage die nicht zur Mietsache gehört, kann auch jederzeit gekündigt werden.

    Wie schon gesagt, am besten sich mal anwaltlich Beraten lassen, wenn man mit der guten Frau nicht reden kann. Ausserdem könnte man dann auch klären, ob diese Nutzung es auch vorsicht, das der Teil des Gartens nur als Hundklo missbraucht wird. Ich mein, mit den Hunden ggf trainieren ist ja was anderes ....
     
Thema: Gartennutzung hier alleinige oder mitnutzung? wie würdet ihr es sehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alleiniges nutzungsrecht garten

    ,
  2. garten alleiniges nutzungsrecht

    ,
  3. gartennutzung im mietvertrag formulierung

    ,
  4. alleinige gartennutzung,
  5. wohnrecht gartennutzung,
  6. eigentumswohnung garten nutzungsrecht,
  7. benutzungsrecht garten,
  8. alleinige nutzungsrecht garten,
  9. gartennutzung bei alleinigem wohnrecht,
  10. garten eileinige nutzung oder mitbenutzen,
  11. Gartennutzung bei Wohnrecht,
  12. Gartenbenutzungsrecht,
  13. mietvertrag alleinige gartennutzung,
  14. vermieten bei alleinigem nutzungsrecht,
  15. nutzungsrecht garten miete,
  16. neuer mieter hat alleinige gartennutzung,
  17. alleinige gartennutzung mietvertrag,
  18. nutzungsrecht für garten,
  19. terrasse von mitbenutzern abgrenzen,
  20. mitbenutzung garten bei wohnungsrecht,
  21. nutzungsrecht rasen im garten,
  22. vermieter zugang garten,
  23. vermieter zugang zum garten,
  24. gemeinschaftsgarten nutzungsrecht,
  25. nutzungsrecht garten mietwohnung
Die Seite wird geladen...

Gartennutzung hier alleinige oder mitnutzung? wie würdet ihr es sehen? - Ähnliche Themen

  1. Wie würdet ihr einen Anbieter für Wassertests auf Schwermetalle finden?

    Wie würdet ihr einen Anbieter für Wassertests auf Schwermetalle finden?: In unserem Keller befinden sich mehrere alte Rohre. Es ist unklar, ob sie zu einer Wasserverunreinigung beitragen und ersetzt werden müssen oder...
  2. Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?

    Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?: Ich habe zwei Mietinteressenten für zwei Wohnungen, die ich schnell vermieten möchte. Aber irgendwie sind sie mir suspekt: Beide sind Ausländer,...
  3. Gartennutzung nicht im Mietvertrag vereinbart, außerhalb des Mietvertrags schon

    Gartennutzung nicht im Mietvertrag vereinbart, außerhalb des Mietvertrags schon: Hallo, ich habe mit einem meiner Mieter momentan Probleme bezüglich der Gartennutzung. Im Mietvertrag ist mit diesem Mieter keine Gartennutzung...
  4. Gartennutzung / Abstellen von Gegenständen

    Gartennutzung / Abstellen von Gegenständen: Liebe Forumsmitglieder, ich miete mit meiner Frau und drei Kindern eine Erdgeschosswohnung und einen Garten. Der Vermieter - er wohnt im 1. Stock...