Gartenpflege, Garten mit Sondernutzungsrecht

Diskutiere Gartenpflege, Garten mit Sondernutzungsrecht im Gartenpflege Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo! Ich wohne in einer vermieteten Eigentumswohnung in einem 8-Parteien-Haus. Auch die übrigen Wohnungen sind Eigentumswohnungen und gehören...

  1. amadeo

    amadeo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wohne in einer vermieteten Eigentumswohnung in einem 8-Parteien-Haus. Auch die übrigen Wohnungen sind Eigentumswohnungen und gehören unterschiedlichen Eigentümern. Die drei Erdgeschoß-Wohnungen haben jeweils eine eigene Terrasse, vor der jeweils ein Stück Garten liegt, das durch eine Hecke zu den Nachbarwohnungen abgetrennt ist. Außerdem gibt es auch noch allgemeine Grünflächen / Vorgarten.
    Aus der Betriebskostenabrechnung geht hervor, daß die Eigentümer der drei EG-Wohnungen jeweils ein Sondernutzungsrecht an dem Gartenstück vor ihrer Terrasse haben.

    In der Betriebskostenabrechnung wurden nun 60% der Gesamt-Gartenarbeiten auf alle 8 Mieter verteilt. Die verbleibenden 40 % wurden auf die drei EG-Mieter verteilt. In meinem Mietvertrag ist "mein" Garten aber gar nicht erwähnt. Ich wußte nicht, daß mein Vermieter ein Sondernutzungsrecht an diesem Gartenstück hat.
    Muß ich die Extrakosten für "meinen" Garten zahlen? Geht das Sondernutzungsrecht meines Vermieters automatisch auf mich als Mieter über, auch wenn im Mietvertrag nichts vereinbart ist?

    Es geht um Extrakosten von gut 500 EUR pro Jahr. Im Sommer wird ca. alle 3 Wochen der Rasen gemäht, im Herbst 3-4 Mal das Laub zusammengekehrt. Angenommen ich wäre im Besitz des Sondernutzungrechts: Darf dann einfach ohne meine Zustimmung ein Gärtner für diese Arbeiten engagiert werden?


    Danke für Eure Hilfe!
    Amadeo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ungeachtet den Besitzverhältnissen des Gartens bezüglich deines Vermieters:
    Steht der Garten im Mietvertrag? Was ist dort angegeben?

    Steht der Garten im MV, ist er vermietet. Wenn dann noch die alleinige Nutzung durch dich gewährleistet ist (abgeschließbar zB), dann darf kein Gärtner ohne deine Erlaubnis rein. Aber dann wäre die Pflege deine Sache. Das scheint aber nicht der Fall zu sein, da du wohl den Gärtner nicht rein läßt.

    Somit gehe ich davon aus, dass der Garten nicht dir allein gehört und zumindest zum Teil auch von anderen genutzt werden kann. Somit wird er umgelegt. Da das in der Abrechnung nicht drin ist, scheint vielleicht ein Abrechnungsfehler vorzuliegen.
     
  4. amadeo

    amadeo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Der Garten steht nicht als Mietsache im Mietvertrag. Dort ist lediglich erwähnt, daß Gärtnerarbeiten (die z.B. für den allgemeinen Vorgarten sowieso anfallen würden) Betriebskosten sind.
    Nein der Garten ist nicht abschließbar. Durch die Form des Grundstücks und die gepflanzten Hecken ist zwar deutlich erkennbar, daß mein Gartenstück eindeutig meiner Wohnung zugeordnet ist. Aber im Prinzip wäre er allen Mietern zugänglich. Außerdem muß ich, um von meiner Terrasse in meinen Garten zu gelangen, einen 1m breiten Weg überqueren, der wiederum eindeutig Gemeinschaftseigentum ist und auch immer wieder von anderen Mietern genutzt wird. Aber trotzdem: Das betreffende Gartenstück gehört mit gesundem Menschenverstand betrachtet schon zu meiner Wohnung (nur eben nicht laut Mietvertrag)

    Mir gehts nur darum: Entweder der Garten gehört exklusiv mir, dann kann ich aber auch selbst über die Pflege bestimmen. Oder aber der Eigentümer bzw. die Hausverwaltung bestellen ohne meine Zustimmung einen Gärtner, dann müssen die das aber auch selber bezahlen. Oder?

    Ciao!
    Amadeo
     
  5. #4 pragmatiker, 28.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    das deutlich erkennbar ist, das terasse und der gartenteil zu deiner wohnung gehören, reicht das aus als vermietet. ähnlich wie einem balkon. auch wenn der nicht im mietvertrag ausdrücklich erwähnt ist, ist er mitvermietet, denn jeder kann erkennen, das er zur wohnung gehört.
    also musst du die gartenpflege bezahlen.
     
Thema: Gartenpflege, Garten mit Sondernutzungsrecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sondernutzungsrecht bei eigentumswohnungen

    ,
  2. Sondernutzungsrecht garten

    ,
  3. SONDERNUTZUNGSRECHT GARTEN KOSTEN

    ,
  4. sondernutzungsrecht gartenpflege,
  5. Sondernutzungsrecht Garten Pflege,
  6. sondernutzungsrecht garten mieter,
  7. Sondernutzungsrecht gartengestaltung,
  8. gartenpflege sondernutzungsrecht,
  9. sondernutzungsrecht gartenpflege kosten,
  10. eigentumswohnung sondernutzungsrecht,
  11. sondernutzungsrecht garten terrasse,
  12. eigentumswohnung sondernutzungsrecht garten,
  13. sondernutzungsrecht kosten gartenpflege,
  14. terrasse steht nicht im mietvertrag,
  15. sondernutzungsrecht terrasse,
  16. gartenpflege bei sondernutzungsrecht,
  17. pflege von sondernutzungsflächen,
  18. eigentumswohnung garten sondernutzungsrecht,
  19. garten sondernutzungsrecht Pflege,
  20. gartenpflege sondereigentum,
  21. sondernutzungsrecht garten Pflegekosten ,
  22. gartennutzung steht nicht im mietvertrag,
  23. eigentumswohnung gartenpflege,
  24. sondernutzungsrecht gartenanteil,
  25. Sondernutzungsrecht Pflege
Die Seite wird geladen...

Gartenpflege, Garten mit Sondernutzungsrecht - Ähnliche Themen

  1. Nebenkosten und Gartenpflege bei Vermieterwechsel

    Nebenkosten und Gartenpflege bei Vermieterwechsel: Hallo zusammen, folgende Situation: Vermieter A hat ein 3-FH in dem er nicht wohnt. Alle 3 Wohnungen sind seit ca 20 Jahren an die gleichen...
  2. Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler

    Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler: Hallo ich habe eine Frage: Darf ein Vermieter die Mitbenutzung von Carport, Grünfläche und Fahrradkeller kündigen, wenn er den dadurch gewonnenen...
  3. Garten nach Eigenbedarfskündigung

    Garten nach Eigenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...
  4. Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können

    Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können: Auf Grund eines Vermächtnis besteht für mich die Gelegenheit, einen neunen Mietvertrag mit den Bestandsmietern zu vereinbaren. Da das Grundstück...
  5. Frage bzgl. Gartenpflege und Erhaltungsaufwand 15% Grenze

    Frage bzgl. Gartenpflege und Erhaltungsaufwand 15% Grenze: Hallo zusammen, ich habe da einen fiktiven Fall, der mich gerade beschäftigt. Dabei geht es um die 15% Grenze zum Erhaltungsaufwand innerhalb...