Gasanschluß abmelden

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von kPat, 13.03.2015.

  1. kPat

    kPat Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir haben einen Gasanschluß, der die Heizung betreibt. Zusätzlich gibt es weitere Gasanschlüsse für die Wohneinheiten. Wir lassen die Elektroleitungen einer Wohneinheit erneuern, so dass wir auch einen Elektroherd in der Wohnung verwenden können. Kann man den Gasanschluß bei Nichtnutzung einfach abmelden? Der Zähler sollte montiert bleiben, da sich das bei einem Mieterwechsel ja ändern kann.

    Danke für Tipps,

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glaskügelchen, 13.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Und wie heizt ihr dann? Mit dem Herd?
     
  4. kPat

    kPat Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt es mehrere Gasanschlüsse. Es liegt eine zentrale Gasheizung vor. Diese bleibt bestehen. Es geht nur um den Gasanschluß einer Wohneinheit. Also nur um das Kochfeld, da kein Gas für Heizung oder Warmwasser verwendet wird.

    Danke,

    Patrick
     
  5. #4 Martens, 13.03.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Bitte beim örtlichen Gasversorger nachfragen, wie die das handhaben.

    Ich habe neulich eine Wohnung abgenommen, da gab es "eigentlich" einen Gasherd... geheizt wird mit Kohleöfen.
    Der Mieter hatte den Gasversorgungsvertrag gekündigt (vielleicht nicht ganz freiwillig oder aber ihm wurde gekündigt, wie auch immer), die GASAG hat den Zähler demontiert und den Anschluß plombiert.
    Ich gehe davon aus, daß der Zähler kurzfristig montiert wird, sofern der neue Mieter kochen möchte :)

    Christian Martens
     
  6. kPat

    kPat Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    So etwas mit Zähler demontieren habe ich befürchtet. Was für ein Aufwand. Solange es mich nichts kostet ist es mir egal. Werde ich bei dem Anbieter anfragen.
    Hatte schon einmal das Zusammenlegen zweier Wohnungen überlegt. Hier hätte man ja zwei Stromzähler. Man kann aber leider nirgends einfach die beiden Nummern ablesen und bräuchte 2 Verträge. Oder der Zähler wird demontiert und beide auf einen gelegt. Wenn man nach 20 Jahren nutzung als bsp wieder eine kleinere Einheit haben möchte, so muss man wieder Wohnungen trennen und dann wieder Zähler montieren usw. Zumindest den Zählerteil hätte ich mir einfacher vorgestellt.

    Patrick
     
  7. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wenn du den Gasherd schon mal raus hast würde ich das auch endgültig machen. Zumindest bei Mietobjekten für Otto-Normal. Der Gasherd ist nur eine zusätzliche Feuchtigkeits- und Dreckquelle.
    Wenn du im Luxusbereich für den Möchtegern-Gourmetkoch vermietest dürften deine Fragen eh schon anders lauten.
    Die Whg. gibts halt nur noch mit E-Herd, basta. Habe auch noch nie Mieter gehabt die nach Gas gefragt haben und welches wollten, allerdings welche die nach E. gefragt haben wo Gas war. Ich hab nur noch in einem Objekt Gasherde und bei Gelegenheit (=Mieterwechsel) fliegen die endlich raus.
     
  8. #7 Glaskügelchen, 13.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich so nur bestätigen. Mieter einer Durchschnittswohnung wollen eher E-Herd statt Gas.
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Kenne ich auch so. Wenn ich zu diesem Thema ausnahmsweise mal Nachfragen bekomme, geht das mehr in die Richtung, dass die Interessenten Angst vor einem Gasanschluss in der Wohnung haben.

    Privat koche ich mit Gas. Gibt nichts besseres. :30:
     
  10. #9 Glaskügelchen, 14.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Die sich witzigerweise aber nur auf den Herd bezieht ...

    Seh ich auch so.
     
  11. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Bukan(nach Arawak-Art) mit DutchOven.
    [​IMG]
     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    314
    Wenn der Gaszähler drinnen bleiben soll, musst Du auch die Gebühr bezahlen. du kannst abmelden, dann kommt eine Kappe versiegelt rauf. Aber warum lässt Du nicht gleich einen Rückbau veranlassen? Gas ist immer eine Gefahrenquelle des Brandes und gehört in meinen Augen nicht in eine Mietwohnung.
     
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
Thema: Gasanschluß abmelden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanschluss abmelden

    ,
  2. gasanschluss gas abmelden

    ,
  3. gaszähler abmelden

    ,
  4. gasag gaszähler abmontieren,
  5. gas für herd abmelden,
  6. gas abmelden wegen elektroherd,
  7. mieter angst gasanschluss
Die Seite wird geladen...

Gasanschluß abmelden - Ähnliche Themen

  1. Abmeldung des Wohnsitzes?

    Abmeldung des Wohnsitzes?: Hallo zusammen nach ca. 4 Monaten wurde meine "made" per GV vor der Haustür gesetzt. Der "Herr" hat weder einen Nachsendeauftrag seiner Post oder...
  2. vorübergehende Abmeldung

    vorübergehende Abmeldung: moin zusammen, wie Ihr schon gemerkt haben werdet, bin ich die letzen Tage hier nicht mehr online gewesen. Mein Leben hat jüngst auf...
  3. An-/Abmeldung beim EVU, Eure Meinung bitte.

    An-/Abmeldung beim EVU, Eure Meinung bitte.: Hallo gemeine Gemeinde:smile031:, meine Idee: Einen neuen Mieter durch den Vermieter beim örtlichen Versorger anmelden. Ein ausziehender...
  4. was muss ich beachten wenn ein mieter auszieht?Strom abmelden??

    was muss ich beachten wenn ein mieter auszieht?Strom abmelden??: hallo freunde, ich habe vor kurzem einen anlageobjekt gekauft und bin unerfahren.Bald zieht mein Mieter aus ende diesen monats,er hatte auch...
  5. Abmeldung eines unbekannt verzogenen Mieters

    Abmeldung eines unbekannt verzogenen Mieters: Hallo, was passiert eigentlich, wenn Vermieter das Amt bittet, einen unbekannt verzogenen Mieter an entsprechender Adresse abzumelden? Mit...