geänderte Mieterhöhungsfrist wg. verspäteter Abholung?

Diskutiere geänderte Mieterhöhungsfrist wg. verspäteter Abholung? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; In meinem Mieterhöhungsschreiben vom 25.08.2006 per Einschreiben teilte ich meinem Mieter und dessen Frau (beide sind als Mieter eingetragen) die...

  1. hani

    hani Gast

    In meinem Mieterhöhungsschreiben vom 25.08.2006 per Einschreiben teilte ich meinem Mieter und dessen Frau (beide sind als Mieter eingetragen) die Mieterhöhung zum 1.11.2006 mit. Es gibt einen Mietspiegel, an dem ich meine neue Miete ausgerichtet habe. Eine Kopie des Mietspiegels habe ich dem Erhöhungsschreiben angeheftet. Das Schreiben legte ich in zweifacher Ausführung in einen Umschlag, ich habe unterschrieben und die Mieter aufgefordert, ein Exemplar unterschrieben bis 31.10.2006 an mich zurückzusenden. Nun meine Frage: Durch Abwesenheit der Mieter wurde das Einschreiben zwar am 28.08.2006 zugestellt (Benachrichtigung im Briefkasten), wurde aber erst am 02.09.2006 vom Mieter in der Postagentur abgeholt. Ändern sich nun die von mir festgelegten Fristen? Was mache ich, wenn die Mieter der Mieterhöhung nicht zustimmen? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Eine Benachritigung ist kein Zugang. Die Fristen hängen nach § 558b BGB aber vom Zugang ab.
    Eine Empfehlung zum richtigen Verhalten wird niemand geben können. Allensfalls lassen sich Alternativen beschreiben.
    Soweit ich das übersehe, wird das Mieterhöhungsverlangen bei Nichteinhaltung der Fristen nach herrschender Rechtsmeinung als unwirksam angesehen und muss damit erneut gestellt werden.
    Es stellt sich also die Frage, ob man auf die Zustimmung des Mieters bis zum 31.10. hoffen will und bei Verweigerung der Zustimmung im November feststellt, dass eine neues Erhöhungsverlangen erforderlich ist oder ob man dem Mieter sofort ein ein neues Erhöhngsverlangen zustellt.
    Die Entscheidung zum zocken wird jeder für sich selbt treffen müssen :zwinker
     
Thema: geänderte Mieterhöhungsfrist wg. verspäteter Abholung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieterhöhung per Einschreiben

    ,
  2. zugang mieterhöhungsverlangen

    ,
  3. mieterhöhung einschreiben

    ,
  4. mieterhöhung verspäteter zugang,
  5. einschreiben frist abholung,
  6. mieterhöhungsschreiben ändern,
  7. zugang mieterhöhung bis wann post aus dem briefkasten,
  8. muss eine mieterhöhung per einschreiben mitgeteilt werden,
  9. MIeterhöhung § 558 fristen bei abwesenheit des mieters,
  10. ablehnung zur mieterhöhung per einschreiben,
  11. mit welcher frist muss ein vermieter seine geändertze bankverbindung anzeigen,
  12. wie muss ein schreiben zur mieterhöhung zugestellt,
  13. Müssen Mieterhöhungen per Einschreiben zugestellt werden,
  14. mieterhöhung frist vermieter,
  15. vermieter-forum.com mieterhöhung ablehnen,
  16. mieterhöhungsverlangen zugang,
  17. mieterhöhung abholung einschreiben,
  18. wie muss eine mieterhöhung zugestellt werden,
  19. mieterhöhungsfrist wohngemeinschaft,
  20. wie muss eine mieterhöhung zugestellt,
  21. mieterhöhung zustimmung per einschreiben,
  22. mieterhöhungsfrist wohnung 2 monate,
  23. ablehnung mieterhöhung einschreiben,
  24. mieterhöhungsfrist vermieter,
  25. Wo wird eine Mieterhöhung Einschreiben
Die Seite wird geladen...

geänderte Mieterhöhungsfrist wg. verspäteter Abholung? - Ähnliche Themen

  1. Rückwirkende Mietmind. wg. Schimmel

    Rückwirkende Mietmind. wg. Schimmel: Hallo Leute, ich habe seit November'16 Schimmelbefall unterhalb der Fenster, wegen Kältebrücken, die durch die äußeren Fensterbänke gebildet...
  2. Mieterhöhung WG-Zimmer

    Mieterhöhung WG-Zimmer: Guten Abend alle zusammen, ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Habe auch schon etwas recherchiert aber bin mir nicht ganz sicher mit meinem...
  3. Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?

    Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?: Hallo Leute, Ich habe zum 31.12. die NK-Abrechnung in die Briefkästen geworfen, also fristgerecht, und natürlich gab es in einigen Fällen auch...
  4. Meine Erfahrung mit wg-gesucht.de und den Mietern der Plattform

    Meine Erfahrung mit wg-gesucht.de und den Mietern der Plattform: Meine WG ist nur für Frauen, das steht auch dort, doch es melden sich ständig Männer. Die, welche sich bewerben, haben stets ausländische Namen...
  5. Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!

    Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!: Hallo, folgender Fall. Habe in der Mietwohnung direkt neben meiner Wohnung einen jungen Mann (mit neuer Freundin), dem ich am 4.12.16 erst...