Gebäudeabschreibung für Erwerber bei Teilverkauf

Diskutiere Gebäudeabschreibung für Erwerber bei Teilverkauf im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, ich habe eine sehr spezielle Frage und konnte dazu im Netz nichts finden. Ich hoffe hier kann mir jemand diese Frage beantworten....

  1. -BoB-

    -BoB- Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine sehr spezielle Frage und konnte dazu im Netz nichts finden. Ich hoffe hier kann mir jemand diese Frage beantworten.

    Zum Hintergrund:
    Mein Vater hat vor ca. 25 Jahren ein MFH gebaut und seit dem vermietet. Aus Altersgründen möchte er nun 50% an mich verkaufen, zu einem marktüblichen Preis. Ich bin damit einverstanden. Unter direkten Familienangehörigen fällt keine Grunderwerbsteuer an, das ist schonmal gut, darum geht es aber nicht.

    Frage:
    Zum Zeitpunkt der Herstellung waren die Kosten deutlich geringer als der Wert heute, zudem gab es damals in den ersten Jahren eine besondere Sonderabschreibungsmöglichkeit. Kurzum, die aktuelle jährliche Abschreibung ist recht gering. Würde ich das Objekt zu 100% kaufen, würde die Gebäudeabschreibung mit 2% vom Gebäudekaufpreis neu berechnet. Wie verhält es sich, wenn ich "nur" 50% erwerbe, gilt der alte Abschreibungswert oder wird neu festgesetzt? Bzw. gibt es Anteilsgrenzen, so dass eine neue Abschreibung festgesetzt wird? Wir würden das Objekt anschließend mit eigener Steuernummer als Grundstücksgemeinschaft gemeinsam verwalten. Eventuell würde ich zu einem späteren Zeitpunkt auch noch die anderen 50% erwerben.

    Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

    Gruß
    BoB
     
  2. Anzeige

  3. #2 taxpert, 07.04.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1.064
    Ort:
    Bayern
    Damit "zerfällt" das zivilrechtlich einheitliche Grundstück nicht nur in zwei Wirtschaftsgüter (Grund und Boden/Gebäude), sondern in vier (je 2x Grund und Boden/Gebäude).

    Für die ideelle Hälfte, die weiterhin dem Vater gehört, bleiben jeweils 50% der AfA-Bemessungsgrundlage (AfA-BMG), des AfA-Volumens (AfA-BMG minus in Anspruch genommene AfA) und auch die AfA-Art (hier ja grundsätzlich noch AfA nach §7 Abs.5 EStG möglich!) maßgeblich!

    Für die ideelle Hälfte, die der Sohn erworben hat ist der Kaufpreis auf Grund und Boden und Gebäude aufzuteilend und so die neue AfA-BMG zu ermitteln. AfA-Art hier natürlich nur §7 Abs.4 EStG, 2%!

    Kurzes Rechenbeispiel:
    AfA beim Vater bisher 5.000 €. Nach Verkauf 2.500 € für die nächsten 25 Jahre.

    Kaufpreis Sohn 250.000 €, davon Gebäude 180.000 € macht AfA 3.600 € für die nächsten 50 Jahre!

    Achtung: Auch die Frist des §23 EStG von Jahren beginnt für den Anteil des Sohnes neu zu laufen!

    Darstellung in der Steuererklärung!

    Richtig erkannt, §180 Abs.1 Nr.2 lit. a) AO!

    Es ist eine Erklärung zur einheitlich und gesonderten Feststellung der besteuerungsgrundlagen abzugeben. Dazu gehört dann auch eine ganz normale Anlage V, in der alle Angeben zum Objekt gemacht werden. Ebenfalls werden hier beide AfA-Beträge erfasst! Eine einfache hälftige Teilung der Einkünfte würde dann aber dazu führen, dass dem Vater Zuviel und dem Sohn Zuwenig AfA angerechnet werden würde!

    Beispiel mit Zahlen von oben:

    Einkünfte insgesamt 100.000 € davon jeder 50.000 €. Zutreffend jedoch Vater 50.550 €, Sohn 49.450 €

    Das wird über die Anlage FE1 geregelt.

    Dort wird in der Zeile 5 die Einkünfte OHNE Berücksichtigung der AfA erfasst (106.100 €) und auf die Beteiligten verteilt (Vater/Sohn je 50% = 53.050 €), in der Zeile 6 wird die AfA erfasst (- 6.100 €, Vater - 2.500 €, Sohn -3.600 €).

    Sollte der Sohn seinen Anteil fremdfinanziert haben, so gehören die anfallenden Schuldzinsen NICHT in die Anlage V, sondern in die Anlage FE 1 in die Zeile 9!

    Zwar nicht 100§ig richtig, aber zum gleichen Ergebnis führend wäre die Erfassung der AfA ebenfalls in Zeile 9 und dann natürlich nicht in Anlage V und Zeile 6 zusätzlich!

    taxpert
     
  4. -BoB-

    -BoB- Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort, das hilft sehr weiter.
     
Thema:

Gebäudeabschreibung für Erwerber bei Teilverkauf

Die Seite wird geladen...

Gebäudeabschreibung für Erwerber bei Teilverkauf - Ähnliche Themen

  1. Neue Heizung 18 Monate nach Erwerb

    Neue Heizung 18 Monate nach Erwerb: Hallo an alle, Ich hab in 2018 ein MFH gekauft. Nun steht der Austausch der Heizung an (Gasthermen) an. Ist das eine Erhaltungsmaßnahme? Wie kann...
  2. Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben

    Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben: Hallo, ich bin neu hier im Forum und weiß nicht, wie ich einen neuen Beitrag erstelle, daher poste ich meine Frage hier und freue mich auf Eure...
  3. Erwerb von Garagen - Nutzungsrechte ohne GB-Eintrag?

    Erwerb von Garagen - Nutzungsrechte ohne GB-Eintrag?: Hallo zusammen, nach längerer Lesezeit habe ich mich nun auch mal angemeldet und direkt eine Frage an Euch: ich habe aktuell die Möglichkeit...
  4. ZFH Gebäudeabschreibung

    ZFH Gebäudeabschreibung: Habe ZFH und möchte demnächst unten möbliert vermieten.Muss ich nur die kalt Miete dann beim FA angeben und die Vollkosten mit Möblierte Miete,...
  5. Gebäudeabschreibung

    Gebäudeabschreibung: Habe 8 Garagen und möchte jetzt nach Vermietung das Gebäude abschreiben.Problem ist von 1950 und mit den Jahren moderniesiert worden. Garagenhof...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden