Gebäudeversicherung mehr als doppelt so teuer wie Vorjahr

Diskutiere Gebäudeversicherung mehr als doppelt so teuer wie Vorjahr im Versicherungen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Zusammen, Heute haben wor unsere Nebenkostenabrechnung vom letzten Jahr bekommen. 2013 hat die Gebäudeversicherung für das 7 Parteien- Haus,...

  1. #1 Kjell2011, 15.06.2015
    Kjell2011

    Kjell2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Zusammen,
    Heute haben wor unsere Nebenkostenabrechnung vom letzten Jahr bekommen. 2013 hat die Gebäudeversicherung für das 7 Parteien- Haus, in dem wir bis letztes Jahr gewohnt haben, 748 Euro gekostet. 2014 kostete sie 1698Euro. Vermieterin zur Zeit nicht zu erreichen. Möchte gerne die Police sehen. Habt ihr noch ein bisschen Futter für mich oder ist das Vollkommen normal?

    Gruß Jan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2.187
    Normal ist das mit Sicherheit nicht, Erklärungen kann es trotzdem geben:
    • Prämie für zwei Jahre gezahlt (Abflussprinzip),
    • Wechsel in anderen Tarif, wesentliche Veränderung des Leistungsumfangs,
    • Erhöhung des Beitrags nach Schadensfall,
    • ...
    Wie du schon selbst geschrieben hast: Unterlagen einsehen, dann sieht man weiter.
     
  4. #3 Martens, 15.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Bedingt durch den Niedergang der Feuersoz. Berlin sind wir inzwischen mit fast allen Verträge zu anderen Gesellschaften gewechselt. Die Feuersoz. hat immer Rechnungen für einen Zeitraum gestellt, der "irgendwann" begann (vermutlich war das mal das Datum des Abschlusses) und ein Jahr dauert. Die neue Gesellschaft stellt eine Rumpfrechnung und dann kalenderjährliche Rechnungen.

    Es passiert also beispielsweise:
    01.12.2012 - 30.11.2013 Gesellschaft A 2400 Euro
    01.12.2013 - 31.12.2013 Gesellschaft B 210 Euro
    01.01.2014 - 31.12.2014 Gesellschaft B 2520 Euro

    So hat man 2012 ganz übliche Kosten, 2013 nur 1/12tel und 2014 dann die Kosten der neuen Gesellschaft.
    Kommt eigentlich selten vor, bei uns aber in diesem Zeitraum gehäuft.

    Christian Martens
     
  5. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    ohne genauere Einzelheiten dazu zu kennen, wird man dir nicht sagen können, ob das "normal" ist oder nicht. Letztlich bleibt dir nix anderes übrig, als bei deinem Vermieter nachzufragen und dir ggf. die Rechnungen zeigen zu lassen.
     
  6. #5 alibaba, 15.06.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    ich habe meine Mieter schon vorgewarnt , das die Haie wieder extra beissen in 2015 , also ein paar €uro mehr im neuen Jahr :D

    "Paläste kosten viel Geld " und die DienstGondeln ebenso ,welch ein Moloch :D

    dafür gibs halt mehr AufSchwungZuSchwimmer die Geld bringen :D

    Gruss
    alibaba :D
     
    Syker gefällt das.
  7. #6 Akkarin, 15.06.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    790
    Möglich? Vielleicht.
    Am besten teilst du der Vermieterin schriftlich mit (Einwurfeinschreiben), dass du gerne von deinem Recht auf Belegeinsichtnahme Gebrauch machen möchtest. Bis die Vermieterin dann Einsicht gewährt ( konkrete Terminvorschläge zur Einsichtnahme macht) ist die Zahlungsfrist angehalten und du kannst durch Nichtzahlung nicht in Verzug geraten. Und dann heißt es gucken, ob da ein plausibler Grund vorliegt. Wenn ja, läuft die Zahlungsfrist wieder und dann sollte man auch zahlen.
     
  8. #7 anitari, 16.06.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    748 € für ein 7-Parteienhaus ist schon verdammt wenig.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten warum die Versicherung jetzt etwa doppelt so teuer ist.

    1. In der vorherigen Abrechnung wurde sich schlicht verrechnet.
    2. Der Beitrag hat sich geändert weil zusätzliche Risiken versichert wurden. Leistungswasserschäden z. B. können ganz schön heftig zu buche schlagen.
    3. Das Haus, sprich die Wohnfläche, wurde auf wundersame weise um etwa 50 % kleiner:160:

    Teile der Vermieterin nachweisbar mit das Du Einsicht in die Versicherungspolice forderst.
     
  9. Pharao

    Pharao Gast

    Also ich versteh hier ja, das der Mieter sich den Vertrag zeigen lassen soll. M.E. hat der Mieter dazu kein Anrecht, dafür kann er aber die Rechnung einsehen.

    Ansonsten, ich würde es jetzt nicht übertreiben mit nachweisbarer Zustellung und irgendwelchen Forderungen a´la das ist mein Recht, ect. Ich mein, erstmal könnte man auch einfach so nett beim Vermieter anfragen und nur wenn man so nicht weiter kommt, würde ich den offiziellen Weg gehen.
     
  10. #9 Martens, 16.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Nett sein?
    Beim Vermieter?
    Nur weil ich eine Frage habe?
    Ich würde meine Forderung gleich per Gerichtsvollzieher zustellen lassen und einen Termin mit RussischInkasso machen.
    Alles andere nützt doch eh nix. ;)

    Christian Martens
     
  11. #10 Fremdling, 16.06.2015
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    448
    Habt Ihr noch eine freie Wohnung für mich? Dann kümmere ich mich noch flink um einen Russisch-Kursus für 'spezielle Aufträge'. :90:
     
  12. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 vorurteilsloser, 16.06.2015
    vorurteilsloser

    vorurteilsloser Gast

    Vielleicht hat Deine Vermieterin jetzt eine "Paketlösung" mit ihrer Versicherung vereinbart: Die Mieter zahlen das Doppelte, und die Vermieterin zahlt für ihr anderes Objekt (fast) nichts mehr.
     
  14. #12 Martens, 16.06.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    ja.
    ganz bestimmt.
    weil Vermieter 1. immer blöde und 2. nur raffgierig sind.

    Christian Martens
     
Thema: Gebäudeversicherung mehr als doppelt so teuer wie Vorjahr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebäudeversicherung nebenkosten zu hoch

    ,
  2. gebäudeversicherung plötzlich doppel so teuer

    ,
  3. nebenkistanabrechnung versicherung plötzlich 3x so teuer

    ,
  4. Versicherung Gebäude mehr als doppelte im vorjahr,
  5. nebenkostenabrechnung brandversicherung doppelt so teuer wir letzten Jahr,
  6. gebäude versicherung plötzlich doppel so teuer?,
  7. nebenkostenabrechnung gebäudeversicherung doppelt so hoch,
  8. Gebäudeversicherung fünf mal so hoch wie im vorjahr,
  9. warum gebäudeversicherung für flachdach teurer,
  10. versicherungswechsel vermieter teurer als vorjahr,
  11. Wohngebäudeversicherung doppelt so teuer als im Vorjahr ,
  12. betriebskostebabrechnung gebäudeversicherung doppelt so teuer,
  13. warmwasser doppelt so teuer als im vorjahr
Die Seite wird geladen...

Gebäudeversicherung mehr als doppelt so teuer wie Vorjahr - Ähnliche Themen

  1. Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?

    Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?: Als ich die letzte Immobilie erworben hatte, kam plötzlich ein Schreiben vom Finanzamt zwecks Prüfung ob ich meine Einkommenssteuer zukünftig...
  2. Ruhestörung, Rauchen und mehr

    Ruhestörung, Rauchen und mehr: Hallo Leute, ich hab mal wieder ein Problem mit einem Mieter und ich komm irgendwie nicht weiter, hab im Archiv nicht das passende gefunden und...
  3. Unterschiedliche Umlageschlüssel in mehreren Mietverhältnissen

    Unterschiedliche Umlageschlüssel in mehreren Mietverhältnissen: Hallo zusammen, ich führte gestern ein ineterssantes Gespräch mit einem Bekannten zu einem fiktiven Sachverhalt. Da wir unterschiedlicher...
  4. Fragen zur groben Fahrlässigkeit bei Gebäudeversicherungen

    Fragen zur groben Fahrlässigkeit bei Gebäudeversicherungen: Bekanntlich gibt es ja Gebäudeversicherungs-Tarife bei denen die "grobe Fahrlässigkeit" aus- bzw. eingeschlossen ist. Was ist denn hier zunächst...
  5. Gewerbeanmeldung bei mehreren Immobilien nötig?

    Gewerbeanmeldung bei mehreren Immobilien nötig?: Hallo Ihr, folgendes Szenario. Ich und meine zwei besten Freunde haben vor einem Jahr zur privaten Vermögensverwaltung eine kleine Immobilie...