"Gefällt mir!"

Diskutiere "Gefällt mir!" im Insider Forum Forum im Bereich Off-Topic; Nur 'ne kurze Frage an die Mods: Spinnt mein PC oder wird "Gefällt mir" wegen einzelner Forenteilnehmer nicht mehr unter dem Beitrag namentlich...

  1. #1 taxpert, 09.09.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    1.158
    Ort:
    Bayern
    Nur 'ne kurze Frage an die Mods:

    Spinnt mein PC oder wird "Gefällt mir" wegen einzelner Forenteilnehmer nicht mehr unter dem Beitrag namentlich angezeigt?

    taxpert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: "Gefällt mir!". Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 09.09.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    3.560
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ist mir auch schon aufgefallen - wenn dann spinnen mehrere PC´s
     
  4. #3 Katharmo, 09.09.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    148
    Ich bin sicher, dass hier in letzter Zeit etliche Threads eröffnet wurden nur mit dem Ziel, sich dann über die Antworten zu beschweren und das Forum schlechtzumachen.
    Es wäre wirklich schade, wenn von solchen Leuten so eine Macht ausgeht, dass hier Änderungen vorgenommen werden.
    Hoffentlich liege ich falsch.
     
  5. #4 Wohnungskatz, 09.09.2020
    Wohnungskatz

    Wohnungskatz Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Niederrhein / NRW
    Am IPad ging es gerade, aber am PC geht es nicht mehr. Ist mir seit gestern aufgefallen.
     
  6. #5 Melanie123, 09.09.2020
    Melanie123

    Melanie123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    170
    Ist mir auch schon vor mehreren Tagen aufgefallen.
    Und ich wünsche mir diese Funktion sehr zurück.
     
  7. Duncan

    Duncan
    Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.388
    Zustimmungen:
    3.378
    Ort:
    Mark Brandenburg
    genau dies ist der Fall, und auch nur das. Da es vermehrt zu Anfeindungen, Streit, Unterstellungen und anderen unschönen Dingen geführt hat. Es ist aber auch nur die öffentliche Anzeige deaktiviert. Unter seinem eigenen Profil unter Zustimmungen kann ein jeder die Reaktion auf seine Beiträge sehen. Daher bitte auch weiter "Gefällt mir" hinterlassen, wenn ein Beitrag sehr hilfreich, arbeitsaufwändig oder auch sonst einfach gut war.
    Dies ist vorerst nicht angedacht, dieses Forum ist auch zuvor jahrelang ohne diese Funktion wunderbar ausgekommen. Wenn sich dein Zustimmungenzähler verändert, guck einfach in deinem Profil unter Zustimmungen und du siehst wofür. Bei anderen Usern merkst eh sehr schnell von wem fachlich sehr fundierte Beiträge kommen, wer einfach immer mal nen guten Gedanken hat, wem bestimmte Details sehr genau auffallen, wer einfach nur sehr viel Erfahrung mitbringt und wer einfach nur Dampfplauderer ist...

    Alles wird gut.
     
  8. #7 Melanie123, 11.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2020
    Melanie123

    Melanie123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    170
    Über Zustimmungen meiner Beiträge freue ich mich zwar; es ist aber wirklich nicht Intention meines Wunsches.

    Ich persönlich nutze die Suchfunktion häufig als Recherche für alles mögliche, vor allem aber, bevor ich einen Thread mit einer Frage eröffne.
    Es spart sehr viel Zeit, über Geplänkel hinweg zu lesen und anhand der Bewertungen die wesentlichen Beiträge heraus zu filtern sowohl
    - quantitativ (ein Beitrag hat ganz viele Zustimmungen) als auch
    - qualitativ (z.B. jemand schreibt detailliert über eine Steuerproblematik und bekommt für diesen Beitrag eine Zustimmung von taxpert)

    Ich schon. Aber was ist mit den Menschen, die hier ganz neu sind und eine wichtige und/oder dringende Frage stellen?
    Da stehen ja manchmal 2 Meinungen gegenüber. Dummerweise ist es dann manchmal auch noch so, dass die aus Absurdistan kommende Ansicht sehr intensiv vertreten wird, während die aus Realistikan häufig eher vorsichtig und abwägend geäußert wird. Die Zustimmungsfunktion kann hier niedrigschwellig und unaufgeregt korrigieren. Die Alternativen sind Schweigen oder viele "+1/sehe ich auch so"-Posts.

    Ich habe auch Bedenken wegen eines möglichen Missbrauches aufgrund mangelnder Transparenz.
    Worst Case: Da bekommt die Melanie123 Zuwachs von Melanie124 bis MelanieX, wobei sich die Charaktere gegenseitig liken, so eine hohe Seriosität suggerieren, was den Absatz des Buches "Immobilienkauf-garantiert ohne Risiko" fördert, was aber ohnehin nur der Köder für weitergehende "Beratung" ist.
    So weit muss es zwar nicht kommen, aber diese mangelnde Transparenz könnte Trollen jeglicher Art sehr entgegen kommen.

    Meine Bitte an das Moderatorenteam ist dementsprechend, die Entscheidung angesichts dieser Argumente noch mal zu prüfen. Ich halte gerade die öffentliche Anzeige der Bewertungen für sehr wichtig.
    Ich mag auch keine Anfeindungen, Streit, Unterstellungen und andere unschöne Dinge. [ganz persönlich wäre ich eher für eine striktere Moderation].
    Ich sehe nur nicht, wie sich die Anonymisierung der Zustimmung positiv auf die (mutmaßlichen) Ziele des Forums auswirken könnte.

    Liebe Grüße,
    Melanie
     
  9. #8 Katharmo, 11.09.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    148
    Der Beitrag gefällt mir.
    Ich stimme dir zu.
     
  10. #9 ehrenwertes Haus, 11.09.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    3.343
    Nein, wenn man von nicht mal einer handvoll Neuschreibern in jüngster Zeit absieht. Ein Massenphänomen sind solche Reaktionen auf Likes definitiv nicht.

    Genau diese Minderheit sitzt jetzt vermutlich feixend in ihrem Eckchen und freut sich ein Loch ins Knie, weil sie was "bewirkt haben".
    Eine Reaktion auf ihre Provokationen, wie sie eigentlich nur Trolle anstreben.

    Ich sehe das Erfolgserlebnis dieser Minderheit kritisch. Mit den unsichtbaren Likes haben sie ihr Ziel in gewisser Weise erreicht.
    Der nächste Schritt dieser Exoten wäre dann z.B. sich auf Zitate und Verweise auf andere Userbeiträge einzuschießen, mit dem Ziel analoge reaktionen wie den Likes auszulösen. Sollen dann alle Funktionen, an denen sich Provokateure hochziehen könnten (oder irgendwann tun) ebenfalls entsorgt werden?

    Wegmoderieren solcher Beiträge und User finde ich zielführender als sichtbare Likes zu entsorgen, die insbesondere für Neulinge eine Orientierungshilfe sind.
    Das mag gelegentlich kurzfristig mehr Aufwand für unsere Mods bedeuten. Finde ich aber vertretbar, da das für mich einen Mehrwert für das Forum beinhaltet und keine Dauerzustand ist.
     
  11. #10 taxpert, 11.09.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    1.158
    Ort:
    Bayern
    Ich bin in mehreren Foren unterwegs und kenne daher verschiedene Varianten.

    -In vielen Foren ist als Interaktion auf eine Frage/Antwort nur eine Antwort möglich. Angezeigt wird nur die Anzahl der Beiträge insgesamt eines Forenteilnehmers.

    -In einigen Foren wird neben der Anzahl der Beiträge auch die Anzahl der positiven Rückmeldungen erfasst OHNE jedoch, dass andere oder man selber erkennen oder nachvollziehen kann, FÜR welche Beiträge und von WEM die positive Rückmeldung kommt.

    -Ich kenne eigentlich nur ein Forum -außer diesem hier!- in dem jeder erkennen kann, WER WELCHEN Beitrag positiv fand. Hier handelt es sich jedoch um ein geschlossenes Fach-Forum, in dem ein Beitritt nur nach Einladung möglich ist. Hier kann ich sogar im persönlchien Breich nachvollziehen, welchen Beiträgen ich eine positive Rückmeldung gegeben habe.

    Mir persönlich sind eigentlich alle Varianten gleich "lieb"!

    Zunächst bedanke ich mich für das in mich gesetzte Vertrauen und muss zugeben, dass das auch teilweise genau aus diesem Grund erfolgt.

    Das wiederum sehe ich etwas differenzierter! Wenn ich mich nicht irre (kann es ja nicht mehr nachschauen :15:) habe ich die größte Anzahl von "Gefällt mir" für einen Beitrag zum Thema "Muss Vermieter einen Besen bereitstellen?" bekommen. Dabei hatte dieser Beitrag keinerlei fachliche Bedeutung für die gestellte Frage! Er war sicherlich unterhaltsam, aber keineswegs hilfreich!

    Un damit kommen wir zu der Frage, was wir eigentlich mit dem "Gefällt mir" ausdrücken wollen! Hier heißt der Button "Gefällt mir", in anderen Foren z.B. "Hilfreiche Antwort", in dem geschlossenen Forum "Danke".

    Das "Gefällt mir" mit dem Daumen-nach-oben-Button stammt letztendlich aus den sozialen Medien. Im Moment vergeben wir das "Gefällt mir" daher auch für Beiträge, die wir "sonst einfach gut" finden, weil sie zwar rein gar nichts mit dem Thema zu tun haben, aber unterhaltsam sind oder schlicht unsere Meinung/Auffassung widerspiegeln. Das hat sehr häufig rein gar nichts mit der fachlichen/rechtlichen Qualität der Antwort zu tun. Deshalb sehe ich die rein quantitative Sicht etwas differentierter.

    Deswegen kommt das weitere Vorgehen auch ein wenig darauf an, was man mit dem "Gefällt mir" künftig ausdrücken möchte (was natürlich auch Einfluß auf die Menge der "Gefällt mir" haben wird!). Ich persönlich finde es nicht verkehrt, wenn wir so bleiben, wie wir sind und wir sollten uns auch nicht von einzelnen Neu-Mitgliedern ins Bockshorn jagen lassen. Wenn ich auch zugeben muss, dass der Umgagston, der den Neu-Mitgliedern manchmal entgegen schallt, manchmal schon etwas arg harsch ist!

    taxpert
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Münsterland
    So sehr ich dem Rest des Beitrags von @ehrenwertes Haus zustimme, so entschieden gebe ich zu bedenken, dass ein "wegmoderieren" von Beiträgen oder Usern schnell in Richtung Zensur geht.

    Die, die sich über angeblich gegenseitig vergebene Likes aufgeregt haben, kann ich persönlich eh nicht für voll nehmen - nicht nur wegen der Aufregung über die Likes, sondern weil sie ausnahmslos auch ansonsten nur auf eher unterem Niveau unterwegs waren. Das war (für mich) offensichtlich, und ich hoffe, dass auch neue User schnell merken, was sie von siclchen Usern und deren Beiträgen zu halten haben. Damit geht dann auch der Vorwurf, man würde sich hier gegenseitig Liken, ins leere.
     
  13. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Münsterland
    Das ist - nach meinem Empfinden - aber nur dann so, wenn man vorher schon entsprechend in den Wald hinein geschallt hat.
    Ich behaupte: Jeder, der hier ordentlich fragt, bekommt auch ordentliche Antworten.
     
  14. #13 ehrenwertes Haus, 11.09.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    3.343
    Naja, wir Lachen doch auch gerne und ob der Knopf nu "Danke", "Daumen hoch", oder ... heißt, spiel doch keine Rolle.
    Nach meinem Empfinden bekommen auch Funbeiträge Likes, aber nicht in der Mehrzahl aller Beiträge.
    Ich sehe Feedbackoptionen auch nicht als Alleinkriterium für einen inhaltlich guten Beitrag,

    Trifft der Schreiber eine Wortwahl, die ich nicht verstehe, mag der Inhalt spitzenmäßig sein, bringt mich aber momentan kein Stück weiter und ist für mich im Augenblick sinnfrei. Trotzdem oder genau deswegen kann das ein Anreiz sein, sich mit dem Thema weiter zu befassen und eigene Wissenslücken zu minimieren. Mehr wie ein Fingerzeig durch Likes auf eine Fragestellung, die ich vielleicht gar nicht auf meinem persöhnlichen Schirm habe/hatte, aber wichtig oder wenigstens interessant ist.
    Ich glaube, das geht vielen Anderen ebenso.
     
  15. Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    813
    Hallo zusammen,

    im Amerikanischen gibt es ein Wort, dass für diese Entscheidung der Forenleitung gut passt:

    https://www.gutefrage.net/frage/wieso-sagen-amerikaner-kindergarten
     
  16. Wohnungskatz

    Wohnungskatz Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Niederrhein / NRW
    Bin ganz deiner Meinung!
     
Thema:

"Gefällt mir!"

Die Seite wird geladen...

"Gefällt mir!" - Ähnliche Themen

  1. Baum durch Mieter ohne Genehmigung gefällt

    Baum durch Mieter ohne Genehmigung gefällt: Halllo, bei mir hat ein Mieter ohne meine Zustimmung einen Baum auf dem Rasen gefällt (ca. 2,50-3,00m), der Baum war gesund und sollte da auch...
  2. Hinter dem Haus sollen Bäume gefällt werden

    Hinter dem Haus sollen Bäume gefällt werden: Hallo, ich bin Besitzer einer ETW in einen Mehrfamilienhaus wohne auch drin. Ich habe gerade vom Verwalter einen Brief zum Termin der ETV...
  3. Garten: Vermieter will dass Bäume gefällt werden

    Garten: Vermieter will dass Bäume gefällt werden: Wir haben Haus mit Garten gemietet: Der Garten war damals vor 7 Jahren in einem übelsten Zustand und wir haben alles wirklich super schön gemacht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden