Gefangener Stellplatz

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Stellplätze" wurde erstellt von CrazyViolet, 12.12.2012.

  1. #1 CrazyViolet, 12.12.2012
    CrazyViolet

    CrazyViolet Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen!

    Folgendes Problem; mein Freund wohnt in einem Mehrfamilienhaus auf einem Hintergrundstück mit insgesamt vier Parteien, zwei Wohnungen davon gehören Eigentümern. Laut Stellplatzverordnung muss man für jede Wohnung ja mindestens 1. Stellplatz vorsehen, also ergo 4 Stellplätze.Vorne an der Straße befindet sich ein Geschäftsgebäude, dessen Fläche natürlich auch vermietet ist.

    Nun liegen diese Parkplätze in einem Carport ähnlichem Bau zwischen dem Mehrfamilienhaus und dem Geschäftsgebäude. Man biegt von der verkehrsberuhigten Straße rechts ab, fährt an dem Geschäftsgebäude schräg hinunter vorbei und kommt zu diesem Carport ähnlichem Bau, der an 3 Seiten von Wänden umgeben ist, mit 12 bzw. 6 Stellplätzen. 6 Stellplätze an der Wand gegenüber der Einfahrt und dahinter noch einmal 6 Stk.

    Die Mieter haben an der Wand zu parken laut der Eigentümerin über uns. War ja auch nie ein Problem. Bevor ich eingezogen bin, habe ich mit der Hausverwaltung und dem Vermieter gesprochen, ob ich hinter meinem Freund parken dürfte, da der laut der Hausverwaltung ein Besucherparkplätz wäre. Jetzt parke ich da natürlich nach der Arbeit und auch am Wochenende, parke meinen Freund also quasi ein. Nun passt der Eigentümerin über uns anscheinend nicht, dass ich dort parke, weil sie nun scheinbar mehr Mühe hat rückwärts einzuparken.

    Laut ihren Worten war es erst als Besucherparkplatz ausgeschrieben, dann wäre er von den Mietern des Geschäftsgebäudes gemietet und ich dürfe da deswegen nicht parken. Ich bin aber ja nun mal so jemand, der so etwas gerne klärt und auch bereit ist dafür noch zusätzlich etwas zu bezahlen. Bin also zu den Mietern des Geschäftsgebäudes gegangen und habe nachgefragt; diese haben aber gesagt, dass sie diese nicht gemietet hätten, weil ja niemand jemanden Fremdes einparken würde und nun ist es laut Gesetz nicht erlaubt.

    Wir wollten uns ja persönlich mit der Eigentümerin treffen um ihr Problem zu klären, ob Sie vielleicht tauschen wollen würde um mehr Platz zum rangieren zu haben, aber sie versetzte uns und schreibt nur Emails an den Vermieter, der ihr Problem nicht zu verstehen scheint, sich aber auch nicht wirklich mit dem Problem auseinandersetzen will.

    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit so etwas und einen Lösungsansatz? Gibt es wirklich ein Gesetz, wie die Eigentümerin beim Vermieter anführt, das verbietet, dass ich meinen Freund auf einem Privatgrundstück einparke?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo CrazyViolet


    So wie ich dich verstehe wohnt dein Freund zur Miete in einer WEG
    (WohnungsEigentümerGemeinschaft)
    zwei Wohnungen sind vermietet und zwei Wohnungen von Eigentümern bewohnt.


    Es ist möglich das ein entsprechender Beschluss von der WEG gefasst wurde.
    Allerdings habt ihr mit der Eigentümerin über euch kein Vertragsverhältnis,
    sondern nur mit eurem Vermieter.


    Sie muss sich an euren Vermieter wenden,
    da ihr kein Vertagsverhältnis mit der Eigentümerin über euch habt.
    Diese Vorgehensweise ist richtig.


    VG Syker
     
  4. #3 Papabär, 12.12.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Die Verwendung des Begriffes "Stellplatzverordnung" lässt auf ein Objekt in Österreich schließen.

    Ich vermute mal, dass Sykers Antwort sich zunächst nur auf die Rechtslage in Deutschland beschränkt.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also grundsätzlich kann ein Besucherparkplatz auch wieder entfernt bzw umgewandelt werden. Wenn der Eigentümer des Stellplatzes nichts dagegen hat, darfst du auch 2 Auto`s auf einen Stellplatz abstellen. Aber erstmal ist ein Stellplatz nur für ein Auto gedacht bzw ausgelegt worden. Ein Recht 2 Auto dort abzustellen hast du m.E. nicht, es kann also jeder Zeit ggf. auch wieder widerrufen werden vom Eigentümer.

    Die Frage hier wäre jetzt m.E. nur, wer will dir das Verbieten und ist dieser Eigentümer (?) berechtigt, dir das ggf. zu verbieten oder müssten ggf. alle Eigentümer der gleichen Meinung sein oder gibt es evtl einen Beschluß dazu, wie das geregelt ist ?

    Du hast ja schon mal die Stellplatzverordnung genannt. Also die die ich gefunden hab (gibt anscheinend für jedes Bundesland eine eigene), steht u.a. auch: "Ein Einstellplatz ist die Fläche, die dem Abstellen eines Kraftfahrzeuges dient". Ansonsten ist dort auch geregelt, wie Breit, Lang ein Stellplatz seinen muss, wieviele Besucherparkplätze es evtl geben muss, ect. Ob hier die Stellplatzverordung gilt (also bei dir), das kann ich dir leider nicht sagen.

    Wenn dieser Stellplatz diesem Eigentümer gehört, dann kann er auch bestimmen wer ihn nutzt. Ob weiter vermietet oder nicht, spielt da keine Rolle.


    Meiner Meinung nach solltet ihr euch an euren Vermieter bzw Eigentümer wenden und mit dem das ganze Problem besprechen.
     
  6. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Beispiel: Brandenburgische Garagen- und Stellplatzverordnung - BbgGStV


    Hi Papabär,

    wüsste nicht das dies in Österreich liegt, lerne aber gerne dazu ;)
     
  7. #6 Papabär, 12.12.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ah, diese BbgGStV kannte ich noch nicht.

    Die einzigen Stellplatzverordnungen die Tante Google mir gezeigt hatte, waren aus einer Zeit als Deutschland und Österreich die gleichen Briefmarken herausgegeben hatten.
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink1: Papabär,

    dafür hab ich noch nicht rausbekommen, ab wann diese Verordnung gilt und wo nicht. Ich mein, eigentlich sind wir doch im Privatbereich .....
     
  9. #8 CrazyViolet, 12.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2012
    CrazyViolet

    CrazyViolet Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten ...

    Nein, das Objekt liegt in Deutschland und nein der Stellplatz der Eigentümerin liegt neben dem meines Freundes, der Stellplatz auf dem mein Freund parkt gehört dem Vermieter und wird auch vom Vermieter vermietet. Würde der Stellplatz hinter meinem Freund der Eigentümerin gehören wäre da ja gar keine Diskussion nötig. Es wäre ihr Besitz und ich hätte an der Straße zu parken.

    Aber sie kommt ja immer mit anderen Begründungen und wir verstehen ihr Problem einfach nicht, da wir sie in keinster Weise behindern. Es war auch nur nett von uns gedacht uns mit ihr zu treffen um das Problem aus der Welt zu schaffen, weil der Vermieter selten zu fassen ist und man Probleme ja auch manchmal leicht aus der Welt schaffen kann. Wäre es wie oben gesagt ihr Besitz, würde es keinerlei Diskussion geben, aber momentan kommen wir so leider nicht weiter.

    Der Vermieter will jetzt in seine Pläne gucken, wem der Platz hinter dem meines Freundes gehört, da wir mit der Eigentümerin über uns nicht in den grünen Bereich kommen. Aber das wird wohl etwas dauern.

    Trotzdem Danke für Ihre Hilfe.
     
Thema: Gefangener Stellplatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gefangener stellplatz

    ,
  2. gefangener Parkplatz

    ,
  3. gefangene Parkplätze

    ,
  4. plötzlich will vermieter stellplatzmiete,
  5. gefamngener stellpatz was ist das,
  6. dürfen zwei parkplätze hintereinander stehen,
  7. was ist ein gefangener stellplatz,
  8. gefangeneer stellplatz,
  9. mieter rückwärts parken,
  10. vermieter parkt auf meinem parkplatz,
  11. eigentümergemeinschaft besucher stellplatz parken vom freund,
  12. gefangener stellplatz hinter carport,
  13. auto stellplätze hintereinander,
  14. hausverwaltung verbietet rückwärts parken,
  15. sind kfz stellplätze hintereinander in österreich erlaubt,
  16. vermieter verbietet r,
  17. verwaltergebühr stellplatz,
  18. was bedeutet gefangene stellplätze,
  19. muss ein Mehrfamilienhaus einen Besucherparkplatz haben,
  20. stellplätze auf privatgrundstück hintereinander,
  21. vermieter schreibt mir vor zwei parkplätze hintereinander,
  22. gefangene Stellplätze,
  23. stellplatz an der wand,
  24. gefangenen parkplatz gesetz,
  25. gefangenen parkplatz
Die Seite wird geladen...

Gefangener Stellplatz - Ähnliche Themen

  1. Motoröl auf Stellplatz und Auto abgemeldet

    Motoröl auf Stellplatz und Auto abgemeldet: Hallo, ich würde gerne eure Meinung zu folgendem Fall hören: Das Auto eines Mieters verliert nicht gerade wenig Öl und das tropft auf den zur...
  2. Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf

    Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf: Hallo Vermieterforum, nachdem ich mich vor ein paar Tagen angemeldet habe, habe ich eine Frage, zu der ich gern Eure Meinung hören würde:...
  3. Stellplatz, teilweise geräumt aber Müll liegt noch auf dem Grundstück und der Briefkasten hängt.noch

    Stellplatz, teilweise geräumt aber Müll liegt noch auf dem Grundstück und der Briefkasten hängt.noch: Hallo, hatte/habe mein Grundstück in einer kleinen Ortschaft als Stellplatz an Schausteller vermietet. Ich wollte ihnen entgegen jedes Vorurteils...
  4. Stellplatz lässt sich nicht vermieten - was tun?

    Stellplatz lässt sich nicht vermieten - was tun?: Hallo zusammen, leider habe ich ein Problem mit einem Stellplatz. Und zwar ist der Stellplatz in Leipzig Zentrum Süd, also in einer Gegend, wo...