Gehören Handwerker-Rechnungen direkt zum Hausgeld ?

Diskutiere Gehören Handwerker-Rechnungen direkt zum Hausgeld ? im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Wir haben immer und pünktlich unsere Hausgeld-Beträge entrichtet. Nun haben wir eine Wohnung verkauft, und durch die HuG-Hausverwaltung wurde...

  1. #1 Mike Duisburg, 16.07.2020
    Mike Duisburg

    Mike Duisburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben immer und pünktlich unsere Hausgeld-Beträge entrichtet.
    Nun haben wir eine Wohnung verkauft, und durch die HuG-Hausverwaltung
    wurde gegenüber dem Notar 2 Tage vor der Verkaufspreis-Überweisung durch den Käufer
    ein Hausgeldrückstand geltend gemacht.
    Hierbei handelt es sich um Beträge aus einer strittigen Handwerker-Rechnung, die wir in Höhe und Umfang
    moniert haben und der wir auch in der bestehenden Höhe widersprochen haben.
    Uns erweckt sich der Eindruck, daß die Hausverwaltung auf diesem Wege die o.g. Rechnung
    "auf kaltem Wege" eintreibt und glauben, das diese dies gar nicht in der Form hätte tun dürfen.
    A) Weil dies gar kein Hausgeld-Betrag ist (es wurden dem Notar Hausgeldrückstände i.H. der Rechnung mitgeteilt
    B) Weil die Inkassoberechtigung auf diesem Wege fragwürdig erscheint.

    Danke für jede Information !!
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 16.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    - Betrifft die Handwerkerrechnung überhaupt den Bereich des Gemeinschaftseigentums?
    - Wurde über die Umlage der Handwerkerrechnung ein Beschluss gefasst (z.B. im Rahmen einer Hausgeldabrechnung)?
     
  4. #3 Mike Duisburg, 17.07.2020
    Mike Duisburg

    Mike Duisburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein es handelt sich im eine Rechnung aus der Behebung eines Wasserschadens im Bad.
     
  5. #4 immobiliensammler, 17.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und war der Wasserschaden jetzt im Bereich des Gemeinschaftseigentums?
     
  6. #5 Mike Duisburg, 20.07.2020
    Mike Duisburg

    Mike Duisburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Schaden war im Bereich Sondereigentum.
     
  7. #6 Mike Duisburg, 20.07.2020
    Mike Duisburg

    Mike Duisburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    PS : Die Meldung dieses Betrages als "Hausgeldrückstand" an den Notar, erfolgte unmittelbar nachdem wir die Rechnung moniert hatten ...
     
  8. #7 immobiliensammler, 20.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    War die Rechnung denn (in irgendeinerForm) in einer beschlossenen Hausgeldabrechnung enthalten?
     
  9. Olbi

    Olbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    501
    Ich wette fast, dass es so war:
    Eigentümer stellt Schaden fest, meldet diesen an Verwaltung, die beauftragt den Handwerker. Der stellt fest: Schadenursache liegt im Sondereigentum. Jetzt will die Verwaltung die Rechnungssumme vom Eigentümer zurück haben. Vmtl. wurde die Rechnung zunächst aus dem "Hausgeld" der Gemeinschaft bezahlt. Mike aus Duisburg sagt jetzt aber: "Waaaas? 150€ für 10 Minuten Arbeit? kann nicht sein 1elf!!!. Kann ich ja besser selber machen! Zahl ich nicht. Außerdem verkaufe ich gerade die Hütte." Und die Verwaltung meldet sich jetzt beim Notar.

    War es in etwa so @Mike Duisburg ?

    Das ist nämlich ganz schön mühsam Dir alles aus der Nase zu ziehen!
     
    ObiWan, dots und immobiliensammler gefällt das.
  10. #9 immobiliensammler, 20.07.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.601
    Zustimmungen:
    3.500
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wobei sich mir aufgrund der Fragestellung und -beantwortung der Verdacht aufdrängt, dass es sich bei @Mike Duisburg um den neuen Namen eines gewissen Herings handelt ...........
     
    Northman, Olbi und dots gefällt das.
Thema:

Gehören Handwerker-Rechnungen direkt zum Hausgeld ?

Die Seite wird geladen...

Gehören Handwerker-Rechnungen direkt zum Hausgeld ? - Ähnliche Themen

  1. Handwerker präventiv zum Mieter schicken?

    Handwerker präventiv zum Mieter schicken?: Es handelt sich nicht um Kleinreparaturen sondern um Instandhaltung. Wenn es ein besseres Unterforum dafür gibt, bitte verschieben. Durch eine...
  2. Gehören Waschmaschine/Trockner zu Kleinreparaturen?

    Gehören Waschmaschine/Trockner zu Kleinreparaturen?: Hallo, Wenn die Waschmaschine kaputt geht, gehört es zu Kleinreparaturen? (im Vertrag werde ichs so machen dass der mieter geringe Kosten für...
  3. Gehören "Funktionsflächen" zur Wohnfläche

    Gehören "Funktionsflächen" zur Wohnfläche: Hallo Kollegen, ich habe gerade einen Vertragsentwurf von einer Bekannten meiner Mutter zum "Drüberschauen" bekommen und bin jetzt unsicher, was...
  4. Wem gehören die Fenster?

    Wem gehören die Fenster?: Hallo zusammen :wink Mal eine dumme Frage zu den Fenstern in einer WEG: gehören die komplett der WEG oder gehört nur der äußere Teil der WEG?...
  5. Probleme mit Miteigentümer dem 8 von 12 Einheiten gehören

    Probleme mit Miteigentümer dem 8 von 12 Einheiten gehören: Wir haben eine Eigentumswohnung in einem Objekt, dass zwei Häuser umfasst. Eines der Häuser gehört einem Eigentümer (A) komplett und im zweiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden