gelbe tonnen mit schloss und kette verriegeln

Diskutiere gelbe tonnen mit schloss und kette verriegeln im Müllentsorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; ich habe da mal eine frage, wir wohnen in einem mfh. haben als wir eingezogen sind selber bei der stadt noch extra vier gelbe tonnen bestellt, da...

nalu79

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
3
Zustimmungen
0
ich habe da mal eine frage, wir wohnen in einem mfh. haben als wir eingezogen sind selber bei der stadt noch extra vier gelbe tonnen bestellt, da nur eine vorhanden war (8fmh).das ging jetzt auch ganze drei jahre gut, hatten zwar nie sonderlich guten kontakt zu unseren nachbarn, bzw. andere mieter im haus. vor einem jahr haben wir nachwuchs bekommen, und da kam letzte woche eine ältere frau, die auch im haus bei uns wohnt schellen und meinte das haus hätte beschlossen die gelben tonnen mit einer kette und ein schloss zu verriegeln, da wir immer pampers in die gelbe tonne schmeißen würden, jetzt sind unsere vier neuen gelbe tonnen mit einem schloss versehen, und wir haben jetzt die alte gelbe tonne. ist jetzt alles nicht so das problem, aber die anderen mieter haben die gelben tonnen mit einem gebohrten loch, damit die kette durschpasst beschädigt.
DARF MAN DAS?
hoffe auf antwort!
Danke
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Das ist regional unterschiedlich. Im allgemeinen schon, aber wenn man die Tonne Jahrzehnte nutzt, ist das Loch wohl der kleinste Schaden...

Ich sehe jedoch das Problem bei der Müllabfuhr. Wie kommen die an die Tonnen? Haben die einen Schlüssel?
 

nalu79

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
3
Zustimmungen
0
ich schätze mal, das die, wenn sie die tonnen raus stellen, die kette abmachen.
 

Cesar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
202
Zustimmungen
1
Ja....
das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Sicher ist nur, dass wenn deine Nachbarn deine gelben Tonnen Beschädigen (Loch bohren) ist das eine Straftat!!!
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
1. die gelbe tonnen gehören der Stadt
2. die gelbe tonnen hatte Nalu79, und nicht die andere Hausbewohner
bestellt.

Anstatt selbst weitere gelbe Tonne zu bestellen, die von Nalu79 bestellten in Beschlag zu nehmen, sogar ihr die Nutzung zu verbieten, ist eine absolute Unverschämheit. :shame
 

Bieber

Benutzer
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Frage:
Stimmt die Anschuldigung?[/quote]

Das interessiert mich auch.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
gelbe tonnen? pampers?
darf man pampers denn in die gelbe tonne schmeissen????
 

Bieber

Benutzer
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Nein, Windeln sind Restmüll. Es sei denn es sind Biowindeln, dann ist es Biomüll.
Im Prinzip vielleicht nicht so oberwichtig, könnte aber von strengen Menschen :vertrag als Provokation gewertet werden. Als konfliktgeprobter Mensch mit schwierigen Menschen weiß ich, dass man jeden kleinen Verstoß vermeiden sollte. :zwinker

Übringens Nalu79 - schonmal daran gedacht, die Stadt auf die Beschädigung hinzuweisen. Könnte natürlich wieder ein neuer Stich ins Wespennest sei...
 

nalu79

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Original von Dieter
Original von nalu79
........... da wir immer pampers in die gelbe tonne schmeißen würden, ...................

Frage:
Stimmt die Anschuldigung?

Nein,diese Anschuldigung stimmt nicht.Wir schmeißen die Pampers natürlich in den Restmüll!! Habe bei der Stadt nachgefragt,ob sie die Tonnen abschließen dürften.Und da sagte man mir das dies egal sei.

mfg nalu79
 

Bieber

Benutzer
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
35
Zustimmungen
0
:lol - lustig - egal!
Aber dass die Tonnen beschädigt wurden, dürfte der Stadt doch nicht egal sein.
Wünsche Dir über die Feiertage eine bessere Stimmung und ein gutes neues Jahr... :tröst
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
Der Stadt ist die Beschädigungen (Löcher) sicherlich nicht egal, aber wohl egal geworden aus Machtlosigkeit.

Da die Mülltonnen nicht gegen Mißbrauch abschließbar sind, müssen die Nutzer selbst daran Schlösse anbringen dürfen.

Die Verbesserungen werden kommen.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
also ich weiss nicht recht, ob das mit den "beschädigungen" so relevant ist.
hier gibt's z.b. garkeine "gelben tonnen".

meine mülltonnen sind jetzt etwas über zwei jahre alt und sehen aus, als hätten wir sie mehrmals den steinbruch 'runtergeschmissen.
ham wer natürlich nicht
aber die müll-leute gehen mit den teilen eben auch nicht grad mit samtpfötchen um, ich denke die städte wissen das und wissen auch, dass es dann auf ein paar löcher nicht ankommt...

warum bestellst du nicht einfach neue tonnen?
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
ja, wenn die Müll-/bio-....behölter zu dreckig, oder beschädig sind, kann man
die neueren verlangen. Die Behälter werden ja kaum gewaschen. Oder reinigt Ihr ?
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
also ich putz meine tonnen schon ab und an - vor allem die biotonne natürlich.
"putzen" ist allerdings ein bisserl viel gesagt - ich spritz die auch nur mit dem schlauch aus und lass sie dann gut austrocknen.
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
Also Mal ehrlich Kinders, ob jemand ein Loch in eine Mülltonne bohren darf oder nicht ist doch wirklich nur ein Problem in Deutschland. Woanders in der Welt würde da keiner drüber nachdenken.

Und ehrlichgesagt ist mir ein Rätsel wie man über 10 Forenbeiträge darüber debattieren kann.
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
Die deutsche Gründlichkeit :wisper
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
ach ich weiss nicht ob das so "deutsch" ist.
in frankreich gibt's da auch diverse regelungen, die durchaus noch verwirrender sein können als unsere hiesigen...
und ich hab auch in deutschland schon mal geld für eine "offizielle" tonne bezahlen müssen, d.h.: mir das ding selbst anschaffen müssen (und billig war die nicht).
vielleicht geh ich ja deshalb auch sorgsam mit den teilen um - auch wenn ich sie hier vor ort nicht bezahlen musste...
 
Thema:

gelbe tonnen mit schloss und kette verriegeln

gelbe tonnen mit schloss und kette verriegeln - Ähnliche Themen

Streit mit der Mutter des Vermieters - was tun?: Hallo! Ich bin neu hier und hoffe, dass ich von den Erfahrungen anderer profitieren kann - egal ob Mieter oder Vermieter. Ich beschreibe gleich...
Fristlose Kündigung, oder doch friedliche Einigung????: Hallo^^ am besten ich leg einfach los: Ok also der Sachverhalt liegt so. Wir selber Vermieten das Haus unseres Opas. somit 2 Mietparteien und den...

Sucheingaben

,

mülltonnen abschließen

,

mülltonne mit kette abschließen

,
mülltonne abschliesen
, mülltonnen verschließen, mülltonne abschließen möglichkeiten, mülltonne verschliesen, wie kann ich meine mülltonne abschließen, , mülltonne verriegeln, mülleimer abschließen, gelbe tonne schloss, gelbe tonne abschließen, mülltonne loch bohren, schloss zum verriegeln, pampers tonne, gelbe tonne mit schloss, mülltonnen abschliessen , gelbe tonne verschließen, mülltonnenschloss mit kette, schloss für gelbe tonne, tonnenschloß, schloss gelbe tonne, tonne abschließen, mülltonnen verriegeln
Oben