Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ?

Diskutiere Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ? im Mietvertrag über Stellplätze Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Tag, in einem Mehrfamilienhaus mit 9 Mietparteien ist trotz ausreichenden Parkplätzen die Situation leider sehr komplex, so dass von zwei...

  1. #1 Testsieger, 25.02.2016
    Testsieger

    Testsieger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    in einem Mehrfamilienhaus mit 9 Mietparteien ist trotz ausreichenden Parkplätzen die Situation leider sehr komplex, so dass von zwei Mietparteien gefordert wurde, dass drei von fünf Stellplätzen vor dem Haus fest vermietet werden. Da es sich hierbei um Gemeinschaftseigentum handelt, würde mich interessieren, ob solch ein Beschluss stets einstimmig sein muss oder eine Mehrheit ausreicht und wie in solch einem Fall geklärt wird wer das Anrecht auf einen Parkplatz hat.

    Vielen Dank und Gruß,
    Testsieger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 25.02.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.244
    Zustimmungen:
    1.854
    Ort:
    München
    Hallo,

    wie ist das zu verstehen, es wird vom Mietparteien gefordert, dass Stellplatze die sich im Gemeinschaftseigentum befinden vermietet werden, von wem bitte?

    Das bitte versteh wer will, ich nicht.

    Kann man das bitte ausdeutschen?

    Gruß
    BHShuber
     
  4. #3 Testsieger, 25.02.2016
    Testsieger

    Testsieger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok, etwas im detaillierter:

    Jede Mietpartei besitzt einen Tiefgaragenstellplatz, des weiteren sind vor dem Haus weitere 5 Parkplätze vorhanden. Die Regel ist so, dass vor dem Haus lediglich be- und entladen werden darf, sowieso geparkt werden darf, jedoch nur wenn das Erstfahrzeug bereits in der Tiefgarage steht. Also die Tiefgarage sollte der erste Parkplatz sein, bei einem Zweitwagen kann dieser auch vor der Türe geparkt werden.

    Nun kommen einige Mitbewohner (Eigentümer) dieser Regelung nicht nach und blockieren stets die Parkplätze vor dem Haus. Und eben genau diese möchten jetzt 3 der insgesamt 5 Parkplätze nur für sich beanspruchen und diese kostenpflichtig mieten.

    Da es sich hier um gemeinsam genutztes Eigentum handelt, frage ich mich:

    1. Bedarf es da einem einstimmigen Beschluss oder reicht eine Mehrheit ?
    2. Wenn beschlossen werden sollte, dass drei Parkplätze fest zugeteilt werden, wie wird entschieden wenn 4 Eigentümer jeweils einen Parkplatz mieten möchten ?

    Ich hoffe es ist nun ein wenig klarer.

    Gruß,
    Testsieger
     
  5. #4 BHShuber, 25.02.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.244
    Zustimmungen:
    1.854
    Ort:
    München
    Hallo,

    man möge mich berichtigen, da die Mieteinnahmen ja der Gemeinschaft zugute kommen würden, reicht hier ein Mehrheitsbeschluss.
    https://www.haufe.de/recht/deutsche...1-voraussetzungen_idesk_PI17574_HI637360.html


    Das ist Verhandlungssache, in der Regel oder dem Gefühl nach wer zuerst kommt malt zuerst! Einer wird die A....karte ziehen, das müssen die Gemeinschaft der Eigentümer eben in einer Versammlung miteinander ausmachen.

    Gruß
    BHShuber
     
    Andres gefällt das.
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ?

Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter verlangt Geld für Leistung ohne vorher über Leistung zu informieren

    Vermieter verlangt Geld für Leistung ohne vorher über Leistung zu informieren: Guten Tag, ich habe eine Rechtsfrage bezüglich der oben genannten Problematik. Ich habe mit Schimmelbefall zu kämpfen und habe den Vermieter...
  2. Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht bei Verpachtung statt Vermietung

    Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht bei Verpachtung statt Vermietung: Hallo, Ich weiß nicht, ob ich hier an der richtigen Stelle bin aber hoffe, dass eventuell doch jemand nützliche Hinweise geben kann. Ich bin...
  3. Welche Ausstattung ist zur Vermietung optimal?

    Welche Ausstattung ist zur Vermietung optimal?: Liebes Forum, ich bin sehr günstig an eine 60qm Zweizimmer-Wohnung gekommen, die ich vermieten möchte. Die Wohnung findet sich in einer größeren...
  4. Muß Nießbraucher als Vermieter kündigen

    Muß Nießbraucher als Vermieter kündigen: Hallo zusammen, habe in vorweggenommener Erbfolge meinem Sohn das Eigentum an einem Mietshaus per Überlassungsvertrag übertragen. Einem Mieter...
  5. Eigenbedarf - Vermieter möchte zwei Wohnungen zusammenlegen

    Eigenbedarf - Vermieter möchte zwei Wohnungen zusammenlegen: Hallo, mein Nachbar hat seine 54 qm große Wohnung gekündigt und zieht zum 1.5. aus. Nun hatte ich gestern ein Gespräch mit meiner Vermieterin und...