geplanter Fensterwechsel, sind diese Forderungen berechtigt?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von freddy65, 13.04.2007.

  1. #1 freddy65, 13.04.2007
    freddy65

    freddy65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich sind erst seit kurzem Vermieter und das eigentlich widerwillig und daher "unerfahren".
    Die Vermieterin (Alter Mitte 40) genießt noch knapp 2 Jahre Kündigungsschutz.
    Danach wollen wir schnellstmöglich die Wohnung selber nutzen.

    Wir wollen in der Eigentumswohnung neue Fenster einbauen lassen. Nachdem wir eine erste Vorankündigung an die Mieterin schickten, wurden wir mit zwei Briefen beglückt, in denen eine Reihe von Forderungen aufgelistet ist, die wir auf unsere Kosten im Rahmen des Fensterwechsel zu erfüllen hätten.

    - Innen angebrachte Rollos sind - auf unsere Kosten - zu entfernen und an die neuen Fenster wieder anzubringen. Sollten die neuen Fenster eine andere Einteilung haben, so dass die Rollos nicht passen, müssten wir für neue sorgen.

    - Regale sollen auf unsere Kosten abgebaut und wieder aufgebaut werden, um an zwei der Fenster überhaupt heran zu kommen.

    - Kabel für eine Satelliten-Anlage sollen ebenfalls auf unsere Kosten neu installiert werden.

    Sind solche Forderungen berechtigt?
    Was müssen uns als Vermieter irgendwelche Rollos interessieren? Selbstverständlich hat die Wohung "normale" Rolläden.

    Vielen Dank für Meinungen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 14.04.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Freddy,

    der Mieter hat Instandsetzungen zu dulden sowie den Zugang zu ermöglichen. Er hat auch Mitwirkungspflichten in diesem Bereich.

    Er muß aber nicht seine Wohnung abbauen, damit Ihr an die Fenster kommt, da ist auf Eure Rechnung das Nötige zu veranlassen.

    Den Zusammanhang mit den Kabeln für die Sat-Anlage verstehe ich jetzt nicht, ist vielleicht auch nicht wichtig.

    Wäre es nicht klüger, mit dem Einbau der Fenster zu warten, bis die Dame ausgezogen ist?

    In einer WEG sind die äußeren Fenster zwingend Gemeinschaftseigentum, habt Ihr den Umbau der Fenster mit der Gemeinschaft / dem Verwalter abgesprochen? Hier lauern böse Fallen...

    hoffe geholfen zu haben
    Christian Martens
     
Thema: geplanter Fensterwechsel, sind diese Forderungen berechtigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung bei fensterwechsel

    ,
  2. baugenehmigung fenstertausch

    ,
  3. fensterwechsel kosten

    ,
  4. Mietminderung wegen Fenstertausch,
  5. Rollos passen nach Fensteraustausch nicht ,
  6. Mietminderung bei Fensteraustausch,
  7. mietwohnung nach fensterwechsel kein rollo mehr mietrecht,
  8. mietminderung fenstertausch,
  9. muss ich vermieter bei fensterwechsel in wohnung dulden,
  10. fenster wechseln wohnung kosten,
  11. fenster wechseln eigentumswohnung,
  12. genehmigung fensterwechsel eigentumswohnung,
  13. Fenster Wechsel kosten,
  14. fenstertausch baugenehmigung,
  15. Gemeinschaftseigentum fenstertausch,
  16. mietminderung bei fenstertausch,
  17. fenstertausch gemeinschaftseigentum,
  18. vermieterrecht fensterwechsel,
  19. fensterwechsel-eigentumswohnung,
  20. content,
  21. neue fenster rollo neue vermieter,
  22. fenster ersetzen mietminderung,
  23. fenster rollos wechseln,
  24. rollo passt nach fensterwechsel nicht mehr,
  25. rollos passen nicht mehr nach fensterwechsel
Die Seite wird geladen...

geplanter Fensterwechsel, sind diese Forderungen berechtigt? - Ähnliche Themen

  1. Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen

    Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen: Guten Tag, ich habe am Freitag einen Notartermin um meine erste Eigetumswohnung zu kaufen. Nun habe ich vom Makler einen Verkaufsvertragsentwurf...
  2. Schutz vor geplanter Zwangshypothe/ Vermögensabgabe

    Schutz vor geplanter Zwangshypothe/ Vermögensabgabe: Sicherlich hat sich der eine oder andere hier schon Gedanken über das Thema gemacht. Welchen Schutz könnte eine zuvor eingetragenen erstrangige...
  3. Verschweigen einer strafrechtlichen Verurteilung wegen Betrugs berechtigt Mieter zur fristlosen Künd

    Verschweigen einer strafrechtlichen Verurteilung wegen Betrugs berechtigt Mieter zur fristlosen Künd: Ein gutes Urteil für Mieter:...
  4. plötzliche Forderungen von Mietern

    plötzliche Forderungen von Mietern: Hallo zusammen, ich bin Vermieter und habe einige Fragen bei 2 unterschiedlichen Fällen, die komischerweise zur gleichen Zeit aufkommen. Die...