gerätewartung

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von lostcontrol, 04.09.2006.

  1. #1 lostcontrol, 04.09.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.623
    Zustimmungen:
    840
    hallo ihr lieben,

    meines wissens sind doch die mieter für die wartung, der mitvermieteten geräte wie z.b. boiler, öfen etc. zuständig.
    oder irre ich mich da?
    läuft das unter kleinstreparaturen?

    unsere mieterin weigert sich die sachen warten zu lassen mit der argumentation "die sachen gehören euch".

    danke für antworten :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Mieterin ist zur Wartung verpflichtet. Wird sie nicht durchgeführt und kommt es zum Brand, zahlt auch die Brandversicherung nix mehr...

    Du hast 2 Möglichkeiten: Entweder du läßt warten und legst die Kosten um oder überläßt die Wartung der Mieterin. Die Rep, also Ersatzteile, die bei der Wartung austauscht werden, musst du bezahlen. Entweder die Rep raus rechnen oder der Wartungsdienst schickt gleich 2 Rechnungen..

    Wie gesagt: Ich argumentiere immer mit dem Brandfall. Wenn länger keine Wartung durchgeführt wurde, muss die Feuerwehr wenigstens nicht lange nach der Ursache suchen und das Gebäude darf von ihr wieder aufgebaut werden... :lol
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Mieter können durch Formularvertrag niemals zur Durchführung einer Wartung verpflichtet werden. Allerdings sind Wartungskosten für Heizung und Warmwasserbereitung umlagefähige Betriebskosten. Bei einer entsprechenden Umlagevereinbarung im Mietvertrag muss der Mieter zwar nicht machen lassen, zahlen muss er aber schon.
     
  5. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wieder ein leidiges Thema. :wand:

    Bei Etagenheizungen und Durchlauferhitzer werden die Mieter die Wartungen per Formular-Mietverträgen verpflichtet. Denn es handelt sich um Wartung, und nicht Reparatur.

    Aber das bringt nichts, wenn die Mieter nicht tun wollen, sondern damit drohen, dass es Eigentum der Vermieter sind, hinzu noch die Mietminderungen vorzunehmen.
    - Solcher Fall häuft sich leider immer mehr ! :gehtnicht

    Ebenso bei Rohrverstopfungen im eigenen Bereich.

    Oft wollen die Mieter auch nicht einmal kapieren :stupid, dass durch die regelmäßige Wartungen der Geräte sie weniger Heizkosten verbrauchen.


    Im Brandfall haben die Eigentümer/Vermieter das Nachsehen ! - Schließlich sind es ihre Vermögen.


    Bei finanzielle schwachen Mietern kann man sowieso nichts mehr aufbürden / zurückholen ! :gehtnicht

    Es bleibt wohl nichts anderes übrig als von Vorn herein die Nebenkosten-
    vorauszahlungen höher anzusetzen; die Wartungen von Vermieter zu
    veranlassen.

    Habt Ihr bessere Idee ? :zwinker
     
  6. #5 lostcontrol, 05.09.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.623
    Zustimmungen:
    840
    warst du nicht derjenige, der sich so vehement dagegen wehrt, den mietern ohne mitspracherecht noch mehr in den geldbeutel zu fassen bei den nebenkosten?

    also ich halte eine "aufgezwungene" wartung nicht wirklich für sinnvoll, denn zeitpunkt und was nun wirklich zu machen ist, hängt da ja vom einzelfall ab.
    ausserdem hab ich wenig lust, mich da auch noch drum kümmern zu müssen.
    aber normalerweise steht das in meinen mietverträgen auch drin, dass das mietersache ist, was von unserer seite empfohlen wird und dass wir im zweifelsfalle die wartungen auf kosten des mieters durchführen lassen, falls er das nicht selbst tut.

    dummerweise steht das aber leider in dem fall, um den's mir hier grad ging nicht drin...
     
Thema: gerätewartung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskosten gerätewartung

    ,
  2. Geräte wartung bei mieter

    ,
  3. wer zahlt wartung von mitvermieteten boilern

    ,
  4. muss mieter ersatzteile für boiler bezahlen,
  5. nebenkosten gerätewartung,
  6. Wartung Durchlauferhitzer durch Mieter,
  7. müssen bei heizungswartung die ersatzteile vom mieter bezahlt werden,
  8. wer ist für die betriebs-und wartungskosten zuständigder mieter oder,
  9. Mieter weigert sich wartungen durchführen zu lassen,
  10. müssen mieter ofen warten lassen,
  11. wartungarbeiten boiler müssen Ersatzteile vom Mieter bezahlt werden ,
  12. wartung durchlauferhitzer mieter,
  13. mieterpflicht wartung durchlauferhitzer brand,
  14. muss mieter wartungsarbeiten durchführen lassen,
  15. wer ist für die wartung des boiler zuständig,
  16. gerätewartung nebenkosten,
  17. WarmwasserBoiler Wartung zur heizkostenabrechnung,
  18. Durchlauferhitzer Mieter Wartung Schäden Versicherung,
  19. wer ist für die wartung des boilers zuständig,
  20. Geräte Wartung,
  21. Vermieter Wartung Geräte,
  22. wartungen für geräte