Gerichtsvollzieher Vorschuss

Diskutiere Gerichtsvollzieher Vorschuss im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hi zusammen, wir haben nun den Räumungstermin nach erfolgreicher Räumungsklage erhalten (18.10.). Der Gerichtsvollzieher fordert einen sehr...

  1. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Hi zusammen,

    wir haben nun den Räumungstermin nach erfolgreicher Räumungsklage erhalten (18.10.).
    Der Gerichtsvollzieher fordert einen sehr hohen Zuschuss, da hier im Raum in letzter Zeit ein Gerichtsvollzieher wegen exotischen Tieren auf hohen Kosten sitzen geblieben ist.
    Und jetzt meine Frage: wann denkt ihr bekommen wir den zu viel entrichteten Betrag zurück?
    Danke schon mal :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gerichtsvollzieher Vorschuss. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 07.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    2.392
    Nach erfolgter Räumung der Wohnung.
     
  4. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ja das hab ich mir schon gedacht. Aber reden wir da von ner Woche oder zwei oder vielleicht eher Monaten?
     
  5. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    985
    Ist das wirklich die Frage? Meiner Erfahrung nach kann man diese Art von Vorschüssen am besten eh gleich abschreiben, und wenn doch was zurückkommt vieleicht noch einen Piccolo köpfen. Ich weiß zwar nicht um was für eine Summe es geht, aber die Höhe des Vorschusse muß sich halbwegs nach den zu erwartenden Kosten richten.
    Unterm Strich, der Gerichtsvollzieher hat keine Luste einen Gerichtsvollzieher zu beauftragen (und einen Vorschuss zu leisten) um seine Forderung euch gegenüber einzutreiben. Beruhigt doch ungemein, oder?:15:
     
  6. #5 immobiliensammler, 07.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    2.883
    Ort:
    bei Nürnberg
    So wie ich es gelesen habe geht es um den vom Gerichtsvollzieher nicht verbrauchten Vorschuss. So wie ich es kenne geht das nach Abrechnung über den Auftrag relativ schnell also wohl im Bereich von maximal 1 bis 2 Wochen.

    Wenn Ihr mit der Vorschussanforderung nicht einverstanden seit könnt Ihr diese im übrigen auch vom aufsichtsführenden Richter beim zuständigen Amtsgericht überprüfen lassen, das verzögert aber natürlich wieder die Räumung, wird man also wohl nicht machen!
     
  7. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    985
    Schon klar. Ich sage ja nur es ist gesünder sich gleich darauf einzustellen das da kein wesentlicher Betrag mehr zurückkommen wird. Ist jedenfalls meine Erfahrung und ersparrt Magengeschwüre. Ob das dann nach 2 Wochen oder 2 Monaten passiert wäre mir daher nicht unbedingt so wichtig. Hauptsache die Räumung hat Erfolg.
     
  8. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Also wir werden noch was zurück bekommen. 20.000€ für 4 Zimmer sind zu hoch. Als Begründung würde uns genannt dass vor kurzem ein GV wegen irgendwelchen Schlangen in der Wohnung auf Kosten sitzen blieb und daher nun immer mal pauschal mehr fordert.
    Also ja das is meine Frage
     
  9. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Danke!
     
  10. #9 immobiliensammler, 07.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    2.883
    Ort:
    bei Nürnberg
    20.000 Euro ist natürlich eine Frechheit, der Gerichtsvollzieher weiß aber wohl, dass er sich hier alles leisten kann, da ja niemand Beschwerde einlegen wird. Dann würde sich wohl die Erledigung um 1 oder 2 Monate verschieben.

    Ich denke, Du bekommst ein oder zwei Wochen nach der Erledigung des Auftrages den nicht verbrauchten Rest des Vorschusses zurücküberwiesen, Du solltest nur vorher mit dem Gerichtsvollzieher klären wie er terminiert. Er fängt mit der Planung ja erst nach Vorschusseingang an, wenn er dann noch einen Monat braucht, bis er den Termin macht dann kommt das natürlich obendrauf!

    PS: Hört sich für mich nach einer Räumung mit Umzugsfirma an, warum habt Ihr keine Berliner Räumung verlangt?
     
    AJ1900 gefällt das.
  11. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ja bei der Summe sind wir fast vom Stuhl gefallen. Aber für den Einspruch bzw vielmehr die Verzögerung haben wir keinen Nerv mehr. Also haben wir überwiesen.
    Und das restliche Geld werden wir anderweitig (Renovierung) dann noch brauchen. Danke für die Antwort.
     
  12. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    985
    Ok, mit so einer Summe hat hier wohl kaum einer gerechnet. Ich sehe das ähnlich wie immobiliensammler. Davon abgesehen, dürfte es nicht normal sein in einer Wohnung Schlangen o.ä. vorzufinden, ergo wird das wohl kein Kostenpunkt sein, mit dem ein Gerichtsvollzieher einen solchen Vorschuss rechtfertigen kann.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  13. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Wir auch nicht :011sonst:
     
  14. #13 ehrenwertes Haus, 07.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    2.392
    Hast du mal nachgefragt ob diese Summe schlichtweg ein Schreibfehler ist?

    Bei Gefahr für sich oder seine Helfer darf der GV eine Räumung auch ab- bzw. unterbrechen bis die Gefahr beseitigt ist.
    Bei exotischen Tieren, kann ich mir das teilweise ganz gut vorstellen.
    Aber selbst mit Exotenzoo, großem Möbelwagen + Einlagerung halte ich diese Summe bei einer Wohnung für extrem hoch.

    Irgendwie habe ich auch Zweifel, dass hier überhaupt ein Vorschuß an den GV zu zahlen ist, obwohl es üblich ist.
    https://www.haufe.de/recht/deutsche...tenrecht-teil-ii_idesk_PI17574_HI7224605.html
    Ich habe mir aber nicht alle erwähnten § durchgelesen.
     
  15. #14 Aktionär, 07.09.2018
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NRW
    Die Forderungshöhe ist schon dreist, vor allem mit der Begründung einer absoluten Ausnahme (Schlangen). Wir durften einmal die Räumung eines 160qm EFH + Garage bevorschussen. Dabei wurden für Räumung, Abtransport per Spedition und Einlagerung bei selbiger T€ 16 aufgerufen.
     
  16. #15 QuietscheEnte, 07.09.2018
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Wir haben letztes Jahr für 30m² an die 3.500€ im voraus gezahlt. Haben diese wegen doch freiwilligen Auszug innerhalb 1 Woche zurück erhalten.
     
    Aktionär gefällt das.
  17. MUC161

    MUC161 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Auch ganz schön viel für nur 30qm. Wurde euch da viel abgezogen?
     
  18. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.923
    Zustimmungen:
    4.131
    Grundsätzlich sehe ich das zwar auch so ähnlich, aber dann in Details doch ein wenig anders.

    Erstens flüstert mir mein innerer Klugscheißer ein, dass der Rechtsbehelf gegen die Festsetzung des Vorschusses nicht die Beschwerde sondern die Erinnerung ist. :D

    Zweitens besteht ja auch die Möglichkeit, dass der Vermieter einen so hohen Vorschuss gar nicht leisten kann - oder zumindest nicht sofort. Wer zunächst zusehen muss, woher er das Geld nimmt, verliert durch die Erinnerung schließlich keine Zeit.

    Drittens ist die Festsetzung nicht nur ein Frechheit, sondern vermutlich auch sachlich erheblich fehlerhaft. Die Annahme irgendeines Super-GAUs ohne jegliche konkrete Anhaltspunkte abseits von "hier im Raum in letzter Zeit [passiert]" deckt sich kaum mit den "voraussichtlich entstehenden Kosten" aus § 4 GvKostG. Selbst wenn es am Ende auf die 3 F hinausläuft, würde ich bei anhaltender Uneinsichtigkeit des GV (und das heißt also nach Rücksprache!) der Angelegenheit doch mindestens eine Dienstaufsichtsbeschwerde folgen lassen. Irgendwie liegt nämlich schon der Verdacht nahe, dass der GV durch solche Festsetzungen seinen übervollen Kalender regulieren möchte ...
     
    AJ1900 und immobiliensammler gefällt das.
  19. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    571
    Ich finde es eine Frechheit, dass jeder neue Klient unter Generalverdacht gestellt wird. Diese Summe geht in meinen Augen gar nicht. Ich hätte auch nie gedacht das die jemals so hoch werden kann.

    Mein Beileid. Trotzdem Viel Erfolg bei der Räumung, das die Wohnung leer ist.

    Wir haben das Geld innerhalb von 2 Wochen zurück erhalten.
     
  20. #19 QuietscheEnte, 10.09.2018
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Der Gerichtsvollzieher selbst war in dem Fall günstig, da über den Auszug relativ kurzfristig informiert wurde, mussten wir für die Spedition 375€ in kauf nehmen. Insgesamt sind knapp 500€ einbehalten worden.
     
Thema: Gerichtsvollzieher Vorschuss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gerichtsvollzier räumung vorschuß

Die Seite wird geladen...

Gerichtsvollzieher Vorschuss - Ähnliche Themen

  1. Dauer bis Gerichtsvollzieher kommt?

    Dauer bis Gerichtsvollzieher kommt?: Hallo zusammen, wir haben eine Eigenbedarfskündigung ausgesprochen und über das Gericht nun ein Anerkenntnisurteil mit Räumungsfrist unserer...
  2. Gerichtsvollzieher kann nicht vollstrecken

    Gerichtsvollzieher kann nicht vollstrecken: Hallo hätte eine Frage wer weiss Rat habe einen Titel für meinen mieter vom Gericht aber der gerichtsvollzieher kann nicht vollstrecken weil der...
  3. Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.

    Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.: Hallo, ein möglicherweise nicht ganz so seltener Fall.: Nach zahllosen mündlichen und schriftlichen Kündigungen und Erinnerungen, die erfolglos...
  4. Nun kommt der Gerichtsvollzieher

    Nun kommt der Gerichtsvollzieher: Hallo Zusammen, auf meiner Suche nach Antworten bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, hier nun endlich Antworten zu finden. Seit November...
  5. Zustellung Kündigung/ Beauftragung Gerichtsvollzieher

    Zustellung Kündigung/ Beauftragung Gerichtsvollzieher: Hallo zusammen, da ich bisher den Gerichtsvollzieher noch nicht selbst beauftragt habe, kurze Frage an die von euch mit mehr Erfahrung. Passt das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden