Gestank aus anderen Wohnungen zieht durch die Böden/Decken

Diskutiere Gestank aus anderen Wohnungen zieht durch die Böden/Decken im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Ich wohne seit einem halben Jahr in meiner jetztigen Wohnung. Sie ist extrem hellhörig und geruchsundurchlässig. Ich rieche Gekochtes,...

  1. Rehg

    Rehg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne seit einem halben Jahr in meiner jetztigen Wohnung. Sie ist extrem hellhörig und geruchsundurchlässig. Ich rieche Gekochtes, Zigarettenqualm und Fäkalien, in allen Räumen. Ich verstehe nicht, wie das möglich ist. Es gibt keine Öffnungen oder Löcher in der Wohnung. Ich habe am Abflussrohr, der Spüle, Toilette usw. gerochen, aber da ist der Geruch nicht schlimmer, um anzunehmen, dass er daher kommt. Das zieht irgendwie durch die Böden und Decken.

    Seitdem ich seit wenigen Monaten regelmäßig bei mir koche, werde ich absichtlich mit Fäkaliengestank belästigt, weil das Gekochte dann entsprechend auch in die andere/n Wohnung/en zieht. Ich höre regelmäßig, wie die Person über oder unter mir in einen Eimer scheißt und es dann in meiner Küche und in meinem Schlafzimmer nach Fäkalien stinkt.

    Wenn noch jemand bei mir zu Besuch ist, passiert nichts, da dann ja Zeugen anwesend wären. Wenn ich einen anderen Nachbarn bitte, Zeuge zu sein, wenn der Gestank schon da ist, dann kann er ja nicht angeben, woher der Gestank herkommt.

    Ich habe über und unter mir mehrmals geklingelt, es wird nicht aufgemacht. Aber da wohnen Leute, da ich abends sehe, dass die Lichter an sind. Der Vermieter der Eigentumswohnung verneint meine Frage, das Problem wäre nicht von vorherigen Mietern bekannt. Die Hausverwaltung und der Hausmeister geben mir keine Antwort auf meine Briefe, was schon einiges aussagt.

    Sollte ich jetzt dem Vermieter mit einer Mietminderung drohen? Das Problem würde sich nur bezeugen lassen, wenn jemand wie der Hausmeister Zugriff bekäme auf die untere und obere Wohnung und man dann Gerüche freisetzt und in den anderen Wohnungen oder andersrum in meiner prüft, ob sie da dann auch auftreten. Aber lässt sich so etwas rechtlich überhaupt fordern?

    Ich kann dort nicht so schnell ausziehen. Ich war davor fast ein Jahr lang obdachlos und ich finde jetzt auch erstmal keine andere Unterkunft.
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 28.11.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    6.081
    Zustimmungen:
    3.599
    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, du weißt wie sich das anhört?
    Für mich klingt das nicht nach einem Problem mit anderen Hausbewohnern, sondern nach einen psychischen Problem bei dir.

    Ich vermute die Ursache liegt hierin. Du bist nicht (mehr) gewöhnt mit mehreren Menschen in einem Haus zusammen zu leben und empfindest Geräusche aus Nachbarwohnungen vermutlich intensiver (anders) als die meisten Menschen.

    Vermeindliche Gerüche aus Nachbarwohnungen kommen überwiegend über die Abflüsse durch Ablagerungen. In den meisten Fällen, sind die Ablagerungen in der eigenen Wohnung und nicht beim Nachbarn darüber oder darunter.

    Geruchsursache in deiner Wohnung kannst du ausschließen, indem du die Abflüsse in Küche, WC und Bad prüft.
    Schnuppertest, Wasserstand im Geruchsverschluß (hast du evtl noch extra Entlüftungen ziemlich weit oben an den Wänden in Bad, Küche WC? Dann reicht vermutlich dort Wasser nachfüllen.)
    Eine Reinigung der Abflußrohre kann auch nicht schaden, nur bitte kein Granulat verwenden. Flüssigen Rohrreiniger, Correga-Tabs oder Speiseessig können Ablagerungen und damit verbundene Gerüche in den Leitungen gut entfernen. Das muss nur eine Weile einwirken und mit viel heißem Wasser gut nachgespült werden. Evtl. Rohreinigung wiederholen.
    Siphons unter Waschbecken und Spülen kann man auseinander nehmen und reinigen. Je nach handwerklichem Geschick kann man das selbst machen oder besser einen Handwerker (evtl. auch Hausmeister) damit beauftragen.

    Gerüche, die durch Decken und/oder Wände wandern sind sehr unwahrscheinlich, vor allem wenn das pünktlich zu deinen Kochzeiten passieren soll. Es bräuchte Jahre, damit dort Gerüche durchkommen bei intakten Wänden/Decken.
     
  4. #3 Ich-bin-es, 28.11.2020
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    116
    Altes Hausmittel um Abflüsse geruchsfrei und sauber zu bekommen: ein paar Löffel Natron in den Abfluß und dann ein halbes Glas Essigessenz drauf. Blubbert eine Weile und dann mit ganz viel Wasser nachspülen. Und schon müffelt der Abfluß nicht mehr.

    Ich halte es auch für eher unwahrscheinlich, daß der Nachbar der Verursacher ist bzw. bevor ich das behaupte lohnt es sich andere mögliche Ursachen auszuschließen z.B. die Rohre in der eigenen Wohnung zu entmüffeln.
     
  5. GSR600

    GSR600
    Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.116
    Ort:
    Stuttgart
    Das Problem kommt mir sehr bekannt vor. Das hatte ein anderer User doch auch schonmal.
     
  6. #5 Katharmo, 28.11.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    209
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.988
    Zustimmungen:
    2.469
    Ort:
    Münsterland
    Ja, das sagt vermutlich das aus, was viele hier denken werden: Verfolgungswahn.
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.988
    Zustimmungen:
    2.469
    Ort:
    Münsterland
    Nö. Weil dein Problem NICHT ist, dass es außerhalb deiner Wohnung stinkt, sondern dass es in der von dir gemieteten Wohnung stinkt.
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.988
    Zustimmungen:
    2.469
    Ort:
    Münsterland
    Hand aufs Herz: Findet das wirklich so statt, oder ist das deine Interpretation der Geräusche?
     
  10. #9 ehrenwertes Haus, 28.11.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    6.081
    Zustimmungen:
    3.599
    Ne, gleicher User, andere Wohnung, wenn ich das richtig verstanden habe.
     
  11. #10 Katharmo, 28.11.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    209
    Verstehe ich auch so, verstehe aber dann den Part mit der Obdachlosigkeit nicht.
     
  12. #11 Tinnitus, 29.11.2020
    Tinnitus

    Tinnitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    39
    Ein trockener Syphon (das Wasser im U-förmigen Rohr unter Waschbecken/Bad/Dusche/Spüle, welches verhindert, dass der Kanalgeruch in die Wohnung zieht, ist leer) oder ein nicht verschlossenes und nicht genutztes Abflussrohr könnten eine mögliche Ursache sein.

    Lösung für ersteres wäre: Einfach mal kurz Wasser laufen lassen (300ml), dann ist der Syphon gefüllt. Ggf. alle Wochen mal wiederholen.
     
  13. #12 Hutchinson Hatch, 01.12.2020
    Hutchinson Hatch

    Hutchinson Hatch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    35
    Ich habe mal in einer Doku gesehen, dass sich vermeintlicher Fäkaliengestank oftmals als Fettrückstände entpuppen. Dies würde zu Deinem Kochgeschehen passen. Den Tipp mit Natron und Essig halte ich für gut, aber noch bessere Ergebnisse ohne Nebenwirkungen erzielen Saugpumpen wie diese hier https://rothenberger.com/ch-de/saug-druckreiniger-ropump-super-plus.html

    Ich war wirklich erstaunt, wie einfach die Handhabung dieser Pumpe ist, und damit bekomme ich ziemlich viele Verstopfungen gelöst.
     
Thema:

Gestank aus anderen Wohnungen zieht durch die Böden/Decken

Die Seite wird geladen...

Gestank aus anderen Wohnungen zieht durch die Böden/Decken - Ähnliche Themen

  1. übler Gestank durch Messie - Behörden rühren sich nicht

    übler Gestank durch Messie - Behörden rühren sich nicht: Hallo, wir haben das "Glück" und wohnen Tür an Tür mit einem Messie. Es stinkt an mehreren Tagen in der Woche vor unserer Wohnungstür und der...
  2. Penetranter Gestank im Bad

    Penetranter Gestank im Bad: Heute war endlich die ersehnte Zwangsräumung, in einem Monat bin ich also rechtmäßige Besitzerin von Müllbergen… Aktuell größtes Problem ist ein...
  3. Katzenurin - Gestank

    Katzenurin - Gestank: Hallo, wir sind in der Vermieter -Rolle noch ziemlich neu...haben aber auch schon jetzt ein, für uns, gewaltiges Problem. Neue Mieter sind...