Gewerbe angemeldet ohne Einwilligung und anderes...

Diskutiere Gewerbe angemeldet ohne Einwilligung und anderes... im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, durch Zufall fand ich heraus, dass mein Mieter in meinem ( von ihm gemieteten ) Wohnhaus ein Gewerbe angemeldet hat.Gestern hab ich ihn...

  1. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    durch Zufall fand ich heraus, dass mein Mieter in meinem ( von ihm gemieteten ) Wohnhaus ein Gewerbe angemeldet hat.Gestern hab ich ihn angerufen und ihn gebeten, sofort das Gewerbe wieder abzumelden bzw. auf eine andere Adresse umzumelden.
    Ich würde aber gern noch etwas Schriftliches aufsetzen. Es sind eh Horrormieter und ich würd gerne "sammeln".
    Abmahnung ???
    Zweite Punkt: Ich hatte mündlich Hundehaltung erlaubt. Nun scheint es so, dass die Tiere in den direkt angebauten Stall pinkeln, es stinkt jedenfalls erbärmlich und ich hab noch keine Ahnung, wie und ob ich diesen Geruch jemals rauskriegen werde.
    Problem ist: ich kann es wohl kaum beweisen, dass die Hunde dort hinpinkeln :motzki
    -Zudem haben sie sich jetzt auch noch Katzen angeschafft, auch ohne zu fragen...
    -Einen Teil des Flures wurde von Ihnen entfernt und mit Zement, Beton oder was auch immer augegossen. Es sieht schrecklich aus und bei der Bauart des Hauses sicherlich nicht gut fürs Haus ( altes Fachwerkhaus mit Streifenfundament )

    Das einzig Positive: das Amt zahlt jetzt die Miete und das pünktlich und in voller Höhe.

    Andere Frage noch: gilt der Mietspiegel auch für freistehende Einfamilienhäuser oder werden die anders bewertet? Hatte überlegt, eine Mieterhöhung durchzuführen, bin aber laut Mietspiegel schon an der oberen Grenze. Allerdings: wenn ich mir andere Mietshäuser anschaue, dann bin ich da noch seeehr weit von den Preisen entfernt.

    Wie immer: Fragen über Fragen... überlege schon, ob ich das Ganze einem pfiffigen und kernigen Verwalter auf`s Auge drücke...

    Liebe Grüße,
    Icke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nobrett, 06.10.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Wüsste nicht, warum es verboten sein sollte von zu Hause aus ein Gewerbe zu betreiben.

    Bauliche Veränderungen in Beton sind allerdings nicht ok. Ich würde den Mieter wenn Dir das stinkt auffordern, die baulichen Maßnahmen unverzüglich rückgängig zu machen. Aber wenn schon das Amt die Miete zahlt, hast du wenig Druckmittel das auch durchzuziehen ohne auf den Kosten sitzen zu bleiben.

    Wenn der Mietspiegel Dein Haus beschreibt, dann wirst Du schlechte Chancen haben darüber hinaus zu erhöhen. Falls nicht, z.B. weil er sich auf Wohnungen, nicht aber Häuser bezieht, dann unter den anderen gesetzlichen Voraussetzungen schon. Ich empfehle mit den Herausgeber des Mietspiegels (Wohnungsamt?) mal zu reden und mit denen ggf. mal einen Ortstermin zu machen.
     
  4. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Um was für ein Gewerbe handelt es sich? Um ein sog. stilles (oder gar horizonztales?) Gewerbe? Steht das Haus in einem reinen Wohngebiet oder Mischgebiet? Und warum und wie lange zahlt das Amt die Miete noch, wenn ein Gewerbe angemeldet wird/wurde?
     
  5. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi hi, lach ... nein, es ist kein horizontales Gewerbe, eher Richtung stilles Gewerbe. Das Haus steht in einem reinen Wohngebiet und die Selbständigkeit wird momentan quasi nebenberuflich ausgeführt. Sie bekommen H4, weil das Einkommen aus dem Gewerbe vorn und hinten nicht reicht. Meiner Meinung nach hätte man ja zumindest vorher um eine Genehmigung anfragen können, grummel
    Danke für die Antworten.
    Werd mich nächste Woche mal mit einem Verwalter besprechen, ist vielleicht einfacher so.

    Viele Grüße,
    Icke
     
Thema: Gewerbe angemeldet ohne Einwilligung und anderes...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stilles gewerbe wohngebiet

    ,
  2. gewerbeanmeldung im privathaus

    ,
  3. friseur stilles gewerbe

    ,
  4. mietrecht stilles gewerbe,
  5. firma anmelden im gemieteten gebäude,
  6. stilles gewerbe,
  7. firma angemeldet ohne wissen,
  8. mieter hat gewerbe angemeldet,
  9. gewerberaum im mietshaus,
  10. stilles gewerbe vermieter,
  11. stilles gewerbe ohne anmeldung,
  12. gewerbeanmeldung in angemietetem wohnhaus,
  13. Gewerbe In Reinem Wohngebiet,
  14. wohngebiet friseurgeschaft offnungszeiten,
  15. friseurgewerbe im Wohngebiet,
  16. friseurgewerbe in wohnhaus,
  17. friseurgewerbe ohne vermieter zu fragen,
  18. friseur im wohngebiet wielange sind die offnungszeiten,
  19. Räumingsklage angemieteter Stall,
  20. friseur im einfamilienhaus im reinen wohngebiet,
  21. friseurgeschaft in reinem wohngebiet,
  22. gewerbe angemeldet jedoch kein ok vom vermieter,
  23. gewerbeanmeldung mietshaus,
  24. stilles gewerbe im wohnhaus,
  25. gewerbe friseur im reinen miethaus
Die Seite wird geladen...

Gewerbe angemeldet ohne Einwilligung und anderes... - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Gewerbe

    Kündigung Gewerbe: Guten tag, ich habe das ein kleines problem und hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt wäre euch echt dankbar. also es geht darum ich habe...
  2. Suche Ratschlag wegen eines Gewerbes.

    Suche Ratschlag wegen eines Gewerbes.: Guten Tag an alle, ich bin gerade dabei eine Webseite zu gründen in dem ich Studenten/Azubis Hilfe leisten kann bezüglich suche nach eine...
  3. Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe

    Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe: Die BetrKV gilt ja nur für Wohnräume. Die Erstellung der Abrechnung durch den Vermieter wird von der Rechtsprechung soweit ich weiss analog zu §...
  4. Als Käufer plötzlich gewerblich?

    Als Käufer plötzlich gewerblich?: Hallo, wir haben letztes Jahr 3 Wohnungen gekauft die weiter vermietet werden. Nun haben wir Interesse an einem Haus welches wir privat nutzen...
  5. Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe

    Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe: Hallo Leute, kurz zur Erklärung: Ich habe ein Grundstück geerbt, ich bin Handwerker und möchte es mit einem Einfamilienhaus bebauen und danach...