Gewerbe ohne Wissen des Vermieters

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ClaKi, 21.10.2006.

  1. ClaKi

    ClaKi Gast

    Darf ein Mieter eines allein bewohnten Einfamilienhauses in einer reinen Wohngegend ein Gewerbe ohne Wissen des Vermieters anmelden bzw. betreiben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das kommt auf das Gewerbe an. Wenn es sich durch Publikumsverkehr oder Lärm auszeichnet (zB Kundengespräche oder PC-Werkstatt), dann ist das eine Änderung der Nutzung und dem Mieter kann gekündigt werden.
    Sollte das aber nicht der Fall sein (zB Internetgewerbe) dann stehen die Chancen schlecht für den Vermieter.
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Zweckentfremde Nutzung von Wohnraum ist nur im sozialen Wohnungsbau verboten. Wenn die Wohnimmobilie aber durchweg frei finanziert wurde spricht zumindest Gesetzlich nichts dagegen.

    Ob der Vermieter damit einverstanden wäre steht auf einem anderen Blatt.

    Meine persönliche Meinung dazu ist: Wenn der gewerbliche Betrieb keine größere Abnutzung und übermäßige Beanspruchung darstellt, sollte das kein Problem sein.

    Allerdings ist noch zu beachten dass das Ruhebedürfnis in Wohngegenden nicht gestört wird und andere Anwohner nicht durch z.B. viele Parkende Fahrzeuge behindert werden.
     
  5. ClaKi

    ClaKi Gast

    Folgende Situation:
    Ein Grundstück, zwei Einfamilienhäuser. Ich in dem vorderen Haus, der das Gewerbe betreibende in dem hinteren Haus. Gewerbe: Finanzberatung ohne objektive Kundenbesuche. Beide Objekte werden von meinen Eltern als Eigentümer vermietet. Auch ich zahle eine Miete. Der Gewerbe treibende Mieter hat seinen Zugang zu seinem Haus auf dem gemeinsamen Grundstück und beschwert sich über Dinge, die angeblich im Weg stehen würden (nicht genügend Abstand zur Hauswand etc.). Angeblich würden die Kunden seines Gewerbes gefährdet, obwohl er außer z.B. dem ganz normalen Paketboten keinen wesentlichen Kundenkontakt hat.
    Wie gasagt, das Gewerbe ist nicht offiziell von meinen Eltern erlaubt worden.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Okay, wenn er die harte schiene fährt, darfst du das Gewerbe mit allen Möglichkeiten neu vermieten. (Höhere Miete, ohne Mietrechts-schutz etc)
    Wenn seine Kunden gefährdet sind, gibt es ja wohl trotzdem Kundenverkehr und damit ist ja offensichtlich eine Beeinträchtigung der Umgebung gegeben.

    Also Abmahnung wegen widerrechtl Wohnraumnutzung zu gewerbl Zwecken. Dann darf er sich erst wirklich beschweren... :geil
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Tja wer im Glashaus wohnt ...


    Durch Kundenverkehr entsteht eine übermäßige, nicht vertragsmäßige Abnutzung der Mietsache. Das allein rechtfertigt schon eine höhere Miete. Von den höheren nicht umlegbaren Nebenkosten mal ganz abgesehen.
     
Thema: Gewerbe ohne Wissen des Vermieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gunda seiffert

    ,
  2. betreiben eines gewerbes ohne wissen des vermieters

    ,
  3. gewerbeanmeldung ohne mietvertrag

    ,
  4. gewerbe ohne mietvertrag,
  5. gewerbe anmelden ohne vermieter zu fragen,
  6. mietvertrag ohne gewerbeanmeldung,
  7. mieter hat gewerbeanmeldung,
  8. muss mieter dem vermieter das gewerbe anmelden,
  9. darf ich ohne wissen des vermieters ein gewerbe in der wohnung anmelden,
  10. gewerbeanmeldung ohne wissen vermieter,
  11. mietrecht gewerbe ohne kenntnis vermieter,
  12. darf ich rin gewerbe ohne wissen meines vermieter anmelden,
  13. vermieter gewerbe anmelden ,
  14. gewerbe anmelden beim vermieter,
  15. gewerbe ohne publikumsverkehr,
  16. ohne des wissen des vermieters ein gewerbe in wohnung ,
  17. gewerbebetrieb ohne kundenverkehr in,
  18. vermieter-forum.com mietvertrag und gewerbe angemeldet,
  19. vermieter-forum.com mietvertrag und gewerbe angemeldet,
  20. gewerbe anmelden ohne kundenkontakt mietshaus,
  21. was muss der vermiter beachten wenn der mieter ein gewerbe anmeldet,
  22. vermieter erlaubt gewerbe nicht,
  23. darf vermieter meine kiosk gewerbe anmelden,
  24. darf ich in vor meinen kiosk verkaufen ,
  25. gewerbe wohngegend
Die Seite wird geladen...

Gewerbe ohne Wissen des Vermieters - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...