Gewerbe Untermietvertrag-Kaution möglich?

Diskutiere Gewerbe Untermietvertrag-Kaution möglich? im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; hallo, und zwar habe ich einen Gewerblichen Mietvertrag abgeschlossen. Es ist aber nur ein Untermietvertrag. Die Hauptmieterin möchte eine...

  1. tajo

    tajo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    und zwar habe ich einen Gewerblichen Mietvertrag abgeschlossen. Es ist aber nur ein Untermietvertrag. Die Hauptmieterin möchte eine Kaution haben. Ist dies überhaupt bei einem Untermietvertrag möglich, eine Kaution zu verlangen?

    Denn es handelt sich lediglich um einen Raum von 12 qm. Mit Küchen-und Badbenutzung.

    Sie hatte mir vorher nie etwas von einer Kaution gesagt. Sie hatte mir die Miete genannt und ich habe sogar noch gefragt, ob etwas noch dazu käme. Wegen Strom usw... Und sie meinte Nein...Es ist alles inkl. und es kommen keine weiteren Kosten auf sie zu.

    Wäre super, wenn mir jmd. helfen kann.

    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 F-14 Tomcat, 13.01.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    2
    ja bei Gewerbe ist so ziemlich alles möglich wenn es vereinbart wurde
    was steht im Mietvertrag

    dabei wird es um laufende kosten gegangen sein
    sie können die Vermieter mal fragen ob eine Bürgschaft auch genügen würde
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    136
    Was unterscheidet wohl einen "Mietvertrag" und einen "Untermietvertrag"? Nichts... Warum um alles in der Welt sollte also bei einem Untermietvertrag eine Kautionsvereinbarung unzulässig sein? Noch dazu, wenn es nicht um ein Mietverhältnis über Wohnraum handelt und damit die für Wohnraummietverhältnisse geltenden gesetzlichen Beschränkungen wegfallen.

    Kaution sind keine Kosten. Die Aussage "keine weiteren Kosten" war also keineswegs falsch.
    Wenn ein Vertrag abgeschlossen ist, kann der Inhalt nicht nachträglich einseitig geändert werden. Das führt zu der relativ schlichten Schlussfolgerung, dass ohne entsprechende Vereinbarung auch keine Kaution gefordert werden kann.
    Allerdings gibt es auch keinen Kündigungsschutz. Wenn die Kautionszahlung auch nach derzeitiger Vertragslage zu Recht verweigert werden sollte, könnte das Mietverhältnis vielleicht gekündigt werden.
     
  5. tajo

    tajo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Naja aber wenn man schon fragt, was denn noch so dazu käme an Kosten und man verschweigt mir dass eine Kaution noch fällig wird und man dann der Mietverhältnis zu stimmt und man in den räumlichkeiten einzieht und hinterher erst erfährt dass ne kaution fällig ist, finde ich es ganz schön dreist dass so was erlaubt ist.

    Ich muss wohl allerdings dazu sagen, dass ich am 1.11 dort eingezogen bin und wir erst am 3.11 den Mietvertrag geschlossen haben. Da wir es zuvor nicht geschafft haben und ich in der situation leider schnell entscheiden musste, da meine Kunden vor der Tür standen und ich froh war, dass ich überhaupt erst mal nen Vertrag in der Hand hab.

    ich weiß, ich hätte es nicht machen sollen...Aber naja ich werd dann nochmal mit ihr sprechen müssen...
     
  6. #5 lostcontrol, 14.01.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    wie RMHV bereits gesagt hat: kaution sind keine kosten. das geld gehört ja weiterhin dem mieter, es ist nur verpfändet. die aussage dass nichts dazu käme an kosten ist also völlig korrekt.
    kaution zu hinterlegen ist absolut üblich, warum diese verwunderung?

    du hast die möglichkeit die kaution in 3 monatsraten zu bezahlen.
    ansonsten wirst du da wenig erreichen können.
    ausser natürlich 'ne sofortige kündigung.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    136
    Alles auf Anfang...

    Es war vom TE zu lesen "habe ich einen Gewerblichen Mietvertrag abgeschlossen". Damit gibt es kein gesetzliches Recht zur Teilzahlung einer vereinbarten Kaution.

    § 551 BGB gilt ausschließlich für Mietverhältnisse über Wohnraum.

    Bei allen anderen Mietverhältnissen ist die Teilzahlung einer vereinbarten Kaution nur dann zulässig, wenn die Teilzahlung auch vereinbart ist.
     
  8. #7 lostcontrol, 14.01.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    stimmt, sorry.
    aber vielleicht lässt sich das ja mit der vermieterin aushandeln...
     
Thema: Gewerbe Untermietvertrag-Kaution möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. untermietvertrag gewerbe

    ,
  2. gewerbe untermietvertrag

    ,
  3. untermietvertrag für gewerberäume

    ,
  4. gewerbeuntermietvertrag,
  5. gewerbe untermietvertrag kostenlos,
  6. untermietvertrag gewerbe kostenlos,
  7. untermietvertrag für gewerbe,
  8. untermietvertrag für gewerberäume kostenlos,
  9. untermietvertrag gewerberaum kostenlos,
  10. untermietvertrag gewerberaum,
  11. untermietvertrag gewerblich kostenlos,
  12. untermietvertrag bei gewerbe,
  13. gewerblicher untermietvertrag kostenlos,
  14. Untermietvertrag Gewerberäume,
  15. mietvertrag für gewerberäume kostenlos,
  16. kaution untermietvertrag gewerbe,
  17. untermietvertrag kaution,
  18. untermietvertrag für gewerberaum,
  19. kostenlose untermietvertrag gewerbe,
  20. mietkaution bei untermietverträgen,
  21. untermietvertrag gewerbe gratis,
  22. Untermietvertrag für Gewerberaum kostenlos,
  23. gewerbe untermietverträge kostenlos,
  24. untermiete gewerbe mietkaution,
  25. gewerbe auf untermietvertrag
Die Seite wird geladen...

Gewerbe Untermietvertrag-Kaution möglich? - Ähnliche Themen

  1. Unvollständige Kaution

    Unvollständige Kaution: Guten Morgen aus dem schönen Niedersachsen, seit etwas über einem Jahr bewohnen meine Familie und ich ein eigenes Haus, welches 2 kleine...
  2. Ist eine Abrechnung über die Kaution trotz Mietaufhebung möglich?

    Ist eine Abrechnung über die Kaution trotz Mietaufhebung möglich?: Hallo und danke im voraus für die Einschätzung, ob trotz folgender Formulierung einer Mietaufhebung noch eine Kautionsabrechnung möglich ist, da...
  3. Mehr als 15% Mieterhöhung möglich?

    Mehr als 15% Mieterhöhung möglich?: Hallo zusammen, ich plane eine Wohnung zu kaufen die sehr (sehr sehr...) weit unter der Durchschnittsmiete vermietet ist, ich monatlich drauf...
  4. Eigentumsübergang - Kaution - wie handhabt ihr das?

    Eigentumsübergang - Kaution - wie handhabt ihr das?: Also, da nun lang und breit in einem anderen Thread über die Kautionen hier diskutiert wurde, würde mich nun konkret interessieren wie ihr als...
  5. Kaution auffüllen nach Eigentumsübergang

    Kaution auffüllen nach Eigentumsübergang: ---------- Der Käufer kann dann vom Mieter die Auffüllung der Kaution fordern, zumindest solange dieser Anspruch noch nicht verjährt ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden