Gewerbe vermietet, Mieter zahlt nicht!

Diskutiere Gewerbe vermietet, Mieter zahlt nicht! im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, ich habe eine Sache, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe eine Werkstatt vermietet. Wir haben einen vorgefertigten...

  1. Anna83

    Anna83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Sache, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Ich habe eine Werkstatt vermietet. Wir haben einen vorgefertigten Gewerbe-Mietvertrag auf 5-Jahre abgeschlossen.

    Mietbeginn war der 01.11.2008!
    Bis heute sind weder die Kaution noch die Miete bei uns eingetroffen, angemahnt schon des öfteren!
    Der Mieter benutzt die Werkstatt sehr sehr selten!

    Nun kam per Einschreiben die Kündigung des Mieters zum 31.01.2009!

    Zum einen, darf er einfach so aus einem zeitlichen Mietvertrag ohne besonderen Grund?

    Was meint ihr, wie die Chancen stehen, wenn wir die Sache einem Anwalt übergeben würden?
    Wir bestehen auf die bereits offenen 3 Monatsmieten! Dann, wenn er das gezahlt hat, würden wir ihn vorzeitig aus dem Vertrag lassen!

    Vielleicht könnt ihr mir helfen!

    Vielen Dank und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 26.01.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    ich würde ihm heute noch die fristlose Kündigung schreiben (§ 543 BGB) und ihn sofort auf die miete + Kaution verklagen (Mahnbescheid)

    die Kündigung des Mieters ist gegenstandslos wenn nichts anderes im Mietvertrag vereinbart wurde

    der Mieter hat außerdem noch schadenersatz zu leisten bis ein neuer geeigneter solventer Mieter gefunden wird

    vergessen sie die sollzinsen nicht
    bei Gewerbe sind es 8 % über Basiszins (§ 286 u. § 288 BGB)
    http://www.zinsen-berechnen.de/verzugszinsrechner.php
     
  4. Anna83

    Anna83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    und schonmal danke für die Info.

    Wisst ihr, ob ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt schon Geld kostet?
    Und wenn, wieviel ca??

    Danke für eure Hilfe.

    Grüße
    Anna
     
  5. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    anwaltshonorare für außergerichtliche tätigkeiten sind seit 6.2006 verhandlungssache und nicht mehr wie früher starr nach brago. viele anwälte führen ein kostenloses erstgespräch, in dem (mehr oder auch mal weniger umfassend) die situation in einem vorgespräch analysiert und die mögliche vorgehensweise umrissen wird. er kann aber genausogut (viel) geld dafür verlangen, jedoch für verbraucher ist der betrag für ein erstes gespräch bei 190,- netto gedeckelt. stunden-/beratungssätze richten sich je nach verhandlungsgeschick, reputation und arbeitsumfang des anwalts und liegen meist zwischen 80 und 240 euro netto, aber auch pauschalen sind möglich und zulässig. letztendlich kann dir das aber nur (d)ein anwalt sagen, den du mit ins boot nehmen willst. sicherlich hilfreiche wäre ein rechtsbeistand mit erfahrung in diesem sektor, ein auf familien- oder verkehrsrecht spezialisierter wäre nicht unbedingt die beste wahl bei sowas...

    diverse sätze und deckel sind hier kurz angerissen:
    http://www.abc-recht.de/topthemen/expertentipps/anwaltshonorare.php
     
Thema: Gewerbe vermietet, Mieter zahlt nicht!
Die Seite wird geladen...

Gewerbe vermietet, Mieter zahlt nicht! - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?

    Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?: Hallo allerseits, Tante Google ist zum Thema der Absetzbarkeit von Vorfälligkeitsentschädigungen ziemlich uneindeutig bis widersprüchlich. Es...
  4. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  5. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...