Gewerbefläche in Ferienwohnungen Umwandeln - Wo Anfragen? Erfahrungen?

Diskutiere Gewerbefläche in Ferienwohnungen Umwandeln - Wo Anfragen? Erfahrungen? im Themen aus unserem Portal Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo Fellow Vermieters, Erstmal freue ich mich dieses Forum gefunden zu haben, und hoffe gute Beiträge leisten zu können, sowie selbst gute...

  1. #1 Gurkenhobel, 27.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fellow Vermieters,

    Erstmal freue ich mich dieses Forum gefunden zu haben, und hoffe gute Beiträge leisten zu können, sowie selbst gute Tipps zu bekommen ;)

    Ich würde in Berlin ebenfalls gerne eine große Gewerbeeinheit in mehrere Ferienwohngseinheiten umwandeln und umbauen und dazu bei der zuständigen Behörde dies genehmigen lassen. Mein Anwalt sagt, dem sollte nichts im Wege stehen, weil ich ja nicht bestehenden Wohnraum für das vorhaben wegnehme, sondern nur eine Sorte Gewerbefläche (Einzelhandel) in eine andere (Gastgewerbe) umwandeln würde. Er kann mir aber nicht sagen wer konkret zuständig ist. :/

    An welche Behörde wende ich mich in Berlin, welche Vorschriften sind hier berührt? Wie sind eure Erfahrungen?

    Besten Dank - Vermieters United, ich freu mich auf Feedback und werde mich als Neuer User hier im Board auch künftig mit Rat und einiger Erfahrung einbringen.

    Danke
    Gruß

    der geschärfte Gurkenhobel
     
  2. Anzeige

  3. #2 Goldhamster, 28.08.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    Hallo und willkommen @Gurkenhobel

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anwalt das nicht weiß.


    Dann rufst du mal bei deinem Bezirk an und fragst dich durch. Das ist so einfach.

    Oder ist das ganze eine Fakefrage?


    Goldi
     
    Gurkenhobel gefällt das.
  4. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Westerwald
    Hast du das schon mal gemacht?
     
    dots gefällt das.
  5. #4 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Goldhamster Danke, das wäre dann der nächste Schritt gewesen, auf dem Weg gehts dann sicher irgendwie Vorwärts.
    Der Mietrechtsanwalt ist gerade in Urlaub und der für Steuern hat seine Kernkompetenz woanders.
    Keine Fake-Anfrage, ich bin im Begriff die Objekte und Hausverwaltung meiner Eltern zu übernehmen, mit 54 Einheiten in Berlin und weiteren Häusern in Bayern.
    @Ferdl - Das Projekt Ferienwohnungen Vermieten ist für mich neues Terrain, ich Gründe dazu ausserhalb der Vermögensverwaltung eine UG um die FWs zu betreiben, bzw die UG muss wohl auch die Anfrage zur Umwandlung stellen nehm' ich an. Ich frag mich jetzt erstmal durch.

    Gruß, Hobel
     
  6. #5 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Ferdl Warum fragst du?
     
  7. #6 Papabär, 28.08.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    1.783
    Ort:
    Berlin
    Frag´ die 115.

    Are U sure about that?
    Weil eine der beteiligten Behörden sicherlich das Finanzamt sein dürfte. Die sind schließlich für die Grundsteuerfestsetzung zuständig. (Ob sich in dem konkreten Fall aber überhaupt etwas ändern würde, weiß ich auch nicht)
     
    Gurkenhobel gefällt das.
  8. #7 immobiliensammler, 28.08.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    2.881
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hast Du das mit der UG schon mit dem Steuerberater besprochen? Warum die UG? Soll diese auch Eigentümer der Immobile werden (Grunderwerbsteuer)?
     
  9. #8 immobiliensammler, 28.08.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    2.881
    Ort:
    bei Nürnberg
    Er fragt, weil Deine Aussage war:

    Wenn Du das in Berlin ebenfalls machen willst bedeutet das ja, dass Du es in mindestens einer anderen Stadt schon gemacht hast, oder?
     
    Ferdl gefällt das.
  10. #9 Goldhamster, 28.08.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    Hallo @Gurkenhobel

    zuständig ist das Bauordnungsamt. Und zu beantragen wäre wohl eine Umnutzung und natürlich die Genehmigung für alle Um- und Anbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden und ggf. Grundstück. Und noch viel mehr....

    Das du diese Basics nicht weißt aber hier von 54Einheiten und zwei Anwälten schreibst, das macht micht stutzig....
    (soetwas kann schnell als Internetprahlerei interpretiert werden)

    Goldhamster
     
  11. #10 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Papabär AAh, wieder was gelernt, 115 - Bürgertelefon, da werd ich mal durchfunken.
    @immobiliensammler Die UG soll die Wohnungen vom Besitzer (noch meine Eltern, bzw dann später Vermögensverwaltung bei der ich Kommanditist bin) mieten, und dann als Ferienwohnungen anbieten und managen, gewerbesteuer zahlen, usw.
    @immobiliensammler @Ferdl ich wollte nur auf den Standort Berlin hinweisen, falls es hier Besonderheiten zu beachten gibt (115 zb ;)

    Gruß
     
  12. #11 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke für die Info zum Bauordnungsamt.

    Ursprünglich hast du mich ja verdächtigt Fake-Poster zu sein. Nachdem ich dann meine Situation erklärt habe und konkreter geworden bin um die Sorgen oder Vorurteile zu zerstreuen, bin ich jetzt ein "Internetprahler" ob dessen Unwissenheit man stutzig wird. Muss man zu einem elitären Zirkel gehören, um hier Fragen zu stellen - ich mein deshalb frag ich doch?! Wir haben bis dato noch kein Gewerbe umgewandelt und ich denke der beschriebene Vorgäng zählt nicht zu alltäglichen Basics der Hausverwaltung. Ich habs ja echt mit Höflichkeit und Offenheit versucht, aber das find' ich jetzt langsam schon ziemlich unangenehm ehrlich gesagt.

    Gruß
     
  13. #12 ehrenwertes Haus, 28.08.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    2.368
    Ähm doch das sind Basics.

    Warum?
    Ganz einfach: Weil das Bauamt bei jede Nutzungsänderung absegnen muss und dafür u.U. bauliche Auflagen macht.

    Bei 54 Einheiten in Berlin und weiteren in Bayern ist es sehr unglaubwürdig, wenn man behauptet noch nie mit dem Bauamt zu tun gahabt zu haben.
    Vielleicht nicht du selbst, dann aber doch deine Eltern.

    Eine solche Anzahl an Immos an einen ganz Unbedarften übergeben zu wollen, klingt auch nicht sehr glaubhaft, wenn auch nicht unmöglich.
     
    Gurkenhobel gefällt das.
  14. #13 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Puuh, dann muss ich natürlich sagen touché^^ Sehr offene Diskussionskultur habt ihr hier, ich merk schon ;) Da ist jeder willkommen :) Ja ich weiß auch nicht genau wie meine Mutter es die letzten 15 Jahre geschafft hat zu vermieten ohne Gewerbe in Ferienwohnungen umzuwandeln, aber chapeaux dass sie das geschafft hat ;) Sicher hatten wir schon mit dem Bauamt zu tun. Da es hier aber erstmal um Nutzungsänderung bestehenden Gewerbes ging wäre das nicht meine, und auch nicht die erste Vermutung meiner Eltern gewesen, die mich gebeten haben das in Erfahrung zu bringen. Aber das gestaltet sich schwieriger als ich gedacht hätte, dann entschuldigt die Störung meine Herren, ich empfehle mich ;)
     
  15. #14 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein überhebliches Gesülze und Pauschalurteil. wow^^ Man fragt freundlich um Rat und kriegt aufgeblasenes Ego serviert. stark ;)
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 28.08.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    2.368
    Warum?
    Wenn man aus einer Schreinerei Arztpraxen (oder umgekehrt) machen möchte, ist das auch nichts anderes als Büroräume in FeWos umzumünzen.
    Jede Nutzungsart hat spezielle baurechtliche Anforderungen zu erfüllen.
     
    Northman und Gurkenhobel gefällt das.
  17. #16 Goldhamster, 28.08.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    @Gurkenhobel :

    Bitte nicht böse sein.
    Zur Erklärung: Wir hatten hier zuletzt wieder Trollse am Werke.

    Und mal im Ernste: Du kommst doch sonst auch nicht in die Kneipe und erzählst erst mal wieviele Anwälte du beschäftigst, oder?

    Keine Anwälte mag
    DER HAMSTER
     
    dots gefällt das.
  18. #17 Gurkenhobel, 28.08.2019
    Gurkenhobel

    Gurkenhobel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ehrenwertes Haus danke für die Info

    @Goldhamster Verständlich, NP.
    Ich hab' ne geradlinige Art und hatte den Eindruck, dass andere hier auch sehr offen sprechen, einfach auf ner sachlichen ebene. Ich wollte in dem Fall tatsächlich mehr mit Transparenz für Vertrauen sorgen und mach mir idr keine Gedanken drüber ob was angeberisch klingt o.ä., das kommt im Alltag auch nicht so rüber und ich werde dem entsprechend nicht damit konfrontiert, in nem Forum kann man das vllt missinterpretieren.

    Also danke, bin sehr viel schlauer geworden, und mein Vater hat es letztlich dann auch mit "Ja klar, muss ja so sein" quittiert.

    Gruß
     
Thema:

Gewerbefläche in Ferienwohnungen Umwandeln - Wo Anfragen? Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Gewerbefläche in Ferienwohnungen Umwandeln - Wo Anfragen? Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit polnischen Handwerkerfirmen

    Erfahrung mit polnischen Handwerkerfirmen: Hallo, hat jemand Erfahrung mit polnischen Handwerkerfirmen für Arbeiten wie Renovieren/Spachteln/Streichen/Fließen legen in Eigentumswohnungen?...
  2. Mietersuche Erfahrungen? Anzeigen usw.

    Mietersuche Erfahrungen? Anzeigen usw.: Welche Erfahrungen habt ihr als Vermieter bei der Mietersuche erlebt?
  3. Verschärfte Mietpreisbremse 2019 - Erfahrungen ?

    Verschärfte Mietpreisbremse 2019 - Erfahrungen ?: Hi zusammen, seit 1.1.2019 gilt ja soweit die verschärfte Mietpreisbremse. D.h. dem Mieter müssen bei Vertragsabschluss Gründe gennannt werden,...
  4. Gewerbefläche als Privatperson anmieten?!

    Gewerbefläche als Privatperson anmieten?!: Hallo an alle dort draußen, da wir mittelerweile keinerlei Informationen finden können, und ich mir in diesem Forum hier doch an der richtigen...
  5. Neues Haus - Neue Mietwohnung - keine Erfahrung

    Neues Haus - Neue Mietwohnung - keine Erfahrung: Sehr geehrte Forenmitglieder, Gerade bin ich mit der Planung eines Zweifamilienhauses beschäftigt. Bei diesem Haus soll das Dachgeschoss mit 65qm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden