Gewerbepflicht Vermietung?

Diskutiere Gewerbepflicht Vermietung? im Kantine Forum im Bereich Off-Topic; Hallo Liebe Mitglieder, Ein Frohes Neues Jahr ersteinmal, Ich habe eine Frage zur Gewerbeanmeldung. Ich bin im Besitz von 2 Häusern. Ein Haus...

  1. #1 schkat94, 05.01.2019
    schkat94

    schkat94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Mitglieder,
    Ein Frohes Neues Jahr ersteinmal,

    Ich habe eine Frage zur Gewerbeanmeldung.

    Ich bin im Besitz von 2 Häusern. Ein Haus werde ich selbst nutzen und eine Einliegerwohnung vermieten. Dann habe ich noch ein Ferienhaus auf einer Ostseeinsel. Das Haus wird ganzjährig an wechselnde Parteien vermietet. Leistungen darüber hinaus finden nicht statt. Um die Gäste kümmere ich mich seit Juli 2018 selbst zusammen mit einer Agentur.(Seit dem besitze ich auch das Haus mit 2 Fewo)

    Meine Frage, muss ich ein Gewerbe dafür anmelden und wenn ja wo. Wird das Gewerbeamt auf mich zukommen sobald ich meine erste Steuererklärung für 2018 mache? Ich betreibe die Vermietung nicht Hauptberuflich.

    Ist der Gewinn wichtig?

    Meine Einnahmen liegen über den 24500 Euro wenn man beide Häuser zusammensieht. Der "Gewinn" abzüglich der Ausgaben und Kosten liegt aber darunter.

    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.

    Glg Katharina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gewerbepflicht Vermietung?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    923
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo, bitte geh zum Steuerberater, hier ist keine Steuerberatung zulässig.
    Lerne bitte auch den Unterschiedzwischen Eigentum und Besitz.
     
  4. #3 immobiliensammler, 05.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    bei Nürnberg
    Unabhängig von der Steuerberatung für den konkreten Fall (die muss in der Tat ein Steuerberater erledigen), sondern ganz allgemein:

    Die Vermietung einer Ferienwohnung/eines Ferienhauses ohne Zusatzleistungen wie Frühstück, Reinigung etc. - noch dazu wenn eine Agentur zwischengeschaltet ist - ist m.M.n. keine gewerbliche Tätigkeit, sondern eine Vermögensverwaltung. Wird also in der Anlage V angegeben, eine Gewerbeanmeldung ist nicht nötig. Die Vermietung einer Einliegerwohnung ist wohl generell keine gewerbliche Tätigkeit, auch dafür ist keine Gewerbeanmeldung nötig.
     
  5. #4 schkat94, 05.01.2019
    schkat94

    schkat94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank immobiliensammler,

    Ja die Steuerberatung kommt ja aufjedenfall seperat dazu, die ist ja unabhängig von einer Gewerbepflicht. Die Agentur ist nicht immer zwischengeschaltet. Ich bin aber auch der Meinung das es Vermögensverwaltung sein wird. Wenn eine Gewerbeanmeldung erforderlich sein sollte meldet sich das Finanzant da ja dann sicherlich.
    Besten Dank erstmal.
    Lg
     
  6. #5 schkat94, 05.01.2019
    schkat94

    schkat94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zur Korrektur ich bin Eigentümer beider Häuser.
    Glg
     
  7. #6 immobiliensammler, 05.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    bei Nürnberg
    Andersrum wird ein Schuh daraus: Wenn Du ein Gewerbe betreibst bist Du verpflichtest, das bei der Stadt/Gemeinde anzuzeigen, dann erhält das Finanzamt eine entsprechende Mitteilung!
     
  8. #7 taxpert, 07.01.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Bayern
    §14 GewO und -deutlich weiterreichend!- §138 Abs.1 AO! Hinsichtlich von Ferienwohnungen kenne ich z.B. aus einigen Städten/Gemeinden im Allgäu eine Einschränkung hinsichtlich der Bettenzahl unterhalb derer die Stadt/Gemeinde keine Gewerbeanmeldung für notwendig hält.

    "Problematisch" sind natürlich die Fälle, bei denen die gewerblichen Einkünfte erst durch Umqualifizierung der Einkünfte durch die Finanzverwaltung entstehen! Hier erhält natürlich die Stadt/Gemeinde erst durch die Übersendung des GewStMB die Mitteilung durch das FA! Hier handelt es sich häufig um steuerliche Gewerbebetriebe, die jedoch nicht unter die Anwendung der GewO fallen!

    Ob -zumindest aus steuerlicher Sicht!- eine gewerblcihe Tätigkeit vorliegt, ist eine Einzelfallentscheidung des zuständigen FA's. Grundsätzlich empfiehlt es sich einfach mal H15.7 (2) "Ferienwohnung" EStH zu lesen, um selber abschätzen zu können, wie nahe man an der gewerblichen Tätigkeit dran ist oder eben auch nicht! Mehr kann ein StB in diesen Fällen auch nicht machen!

    taxpert
     
    immobiliensammler gefällt das.
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    3.028
    Ort:
    Mark Brandenburg
    naja, zumeist kennen die lokalen StB ihre Pappenheimer und wissen wie die ticken, entsprechend kann man da schon ein klein wenige eher die Richtung erkennen in die das ganze tendiert.
     
Thema: Gewerbepflicht Vermietung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewerbepflicht bei vermietung

Die Seite wird geladen...

Gewerbepflicht Vermietung? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter Kündigen

    Vermieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  2. Start im Bereich Vermietung

    Start im Bereich Vermietung: Hallo in die Runde, meine Frau und ich (34 u. 35 J. alt) überlegen einen Einstieg in das Thema Vermietung zu wagen. Wir würden gerne mit einer...
  3. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  4. to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen

    to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen: Hallo zusammen, bin recht frisch als Vermieter unterwegs und mir auch nicht wirklich sicher, ob dieses Thema hier rein gehört. In unserem Haus...
  5. Welche Rechte als Vermieter

    Welche Rechte als Vermieter: Hallo Ich hoffe, ich komme hier mal etwas weiter. Folgendes: Im Februar dieses Jahr wurde in unserem Haus ein Zimmer in einer WG frei. Eine junge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden