Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen

Diskutiere Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, ich habe ein anliegen bei dem mir vielleicht jemand eine Auskunft geben kann oder zumindest ein paar Tipps. Ich muss zum 31.12...
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #1

icestorm

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo zusammen, ich habe ein anliegen bei dem mir vielleicht jemand eine Auskunft geben kann oder zumindest ein paar Tipps.

Ich muss zum 31.12 aus meiner jetzigen Wohnung ausziehen. Ich habe ein Gewerbe (Einzelunternehmen ohne Mitarbeiter) im IT Bereich. Da es ja aktuell mit Mietwohnungen nicht so rosig aussieht, dachte ich mir, ich schaue mich nach Gewerberäumen um, die ich als Gewerbe und Wohnung zusammen nutzen kann.

Ich habe nun Gewerbräume gefunden, die ich auch als Wohnraum nutzen könnte. Also zumindest sind Anschlüsse für Küche vorhanden und ein Bad + extra WC. Der Vermieter wäre auch damit einverstanden. Allerdings kennt er sich auch nicht so aus, ob man das dann als Gewerbe und Wohnung zusammen nutzen kann.

Was ich weiß ist, dass die Räumlichkeiten früher als Massagepraxis genutzt wurden und daher vermutlich die Räume als Gewerbe eingetragen sind. In dem Haus sind über diesen Räumen noch zwei Wohnungen in denen 2 Familien wohnen. Laut Flächenutzungsplan der Stadt (habe ich online nachgesehen) ist dieses Haus als Wohnbaufläche ausgewiesen.

Meine Frage wäre jetzt, darf man hier in den Gewerberäumen dann auch wohnen? Oder gibt es hier eine Anlaufstelle, wo man eine vernünftige Auskunft bekommt? Habe schon bei der Stadt angerufen und mir wurde gesagt, dass da die Baurechtsabteilung dafür zuständig ist. Aber bisher habe ich dort niemanden erreicht.

Würde mich über Antworten freuen, falls hier jemand etwas weiß.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #2

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.608
Zustimmungen
1.723
Ort
Westerwald
Willst du eine Wohnung oder Rechtssicherheit?
Wenn du das Objekt zum Wohnen incl. gewerblicher Nutzung mieten kannst, dann tu.
Wer viel fragt, bekommt viele Antworten.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #3
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.943
Zustimmungen
6.414
Meine Frage wäre jetzt, darf man hier in den Gewerberäumen dann auch wohnen? Oder gibt es hier eine Anlaufstelle, wo man eine vernünftige Auskunft bekommt? Habe schon bei der Stadt angerufen und mir wurde gesagt, dass da die Baurechtsabteilung dafür zuständig ist. Aber bisher habe ich dort niemanden erreicht.
Die werden dir auch keine Auskunft geben, weil die entsprechenden Akten nicht öffentlich sind. Der Eigentümer erhält Auskunft.

Der Vermieter wäre auch damit einverstanden.
Aus Mietersicht ist das Thema erledigt, sobald dieses Einverständnis auch im Mietvertrag steht. Wenn die Wohnnutzung nicht zulässig wäre und später Nutzungsuntersagungen oder ähnliche Dinge passieren, ist der Vermieter schadenersatzpflichtig, wenn er die zugesicherten Eigenschaften der Mietsache (hier: Wohnnutzung) nicht erhalten oder herstellen kann.

Aus Vermietersicht würde ich den Teufel tun, so einem Vorhaben zuzustimmen. Das ganze Mietverhältnis findet jetzt nach den Regeln des Wohnraummietrechts statt.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #4

icestorm

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Willst du eine Wohnung oder Rechtssicherheit?
Wenn du das Objekt zum Wohnen incl. gewerblicher Nutzung mieten kannst, dann tu.
Wer viel fragt, bekommt viele Antworten.
Ja eine gewisse Sicherheit würde ich schon wollen :)

Wenn die Wohnnutzung nicht zulässig wäre und später Nutzungsuntersagungen oder ähnliche Dinge passieren, ist der Vermieter schadenersatzpflichtig, wenn er die zugesicherten Eigenschaften der Mietsache (hier: Wohnnutzung) nicht erhalten oder herstellen kann.
Falls ich jetzt dort einziehen würde und später würde so etwas herauskommen, müsste ich ja auch wieder raus aus den Räumlichkeiten.

Wenn man das alles ordentlich machen wollen würde, würde ja dann eigentlich nur eine Nutzungsänderung zu Wohnraum übrig bleiben oder sehe ich das falsch?
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #5
dots

dots

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
7.228
Zustimmungen
2.921
Ort
Münsterland
Falls ich jetzt dort einziehen würde und später würde so etwas herauskommen, müsste ich ja auch wieder raus aus den Räumlichkeiten.
Nein, praktisch dann aber wohl u.U. schon.
Es ist (erst mal) das Problem deines Vermieters, dir die Mietsache in vertragsgemäßem Zustand zur Verfügung zu stellen.
Kann er das nicht, hast du z.B. Anspruch auf Schadensersatz o. dgl.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #6

ehrenwertes Haus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
7.805
Zustimmungen
4.208
Da es ja aktuell mit Mietwohnungen nicht so rosig aussieht,
Mietwohnungen werden doch massenhaft angeboten.
Mit der Option Standortwechsel sollte sich eine geeignete Wohnung finden lassen.

Ich habe ein Gewerbe (Einzelunternehmen ohne Mitarbeiter) im IT Bereich.
Damit bist du weitgehend ortsunabhängig.
Diese Gewerbevariante darf i.d.R. in Wohnungen ausgeübt werden.
Wohnen in Gewerberäumen in den meisten Fällen nicht zulässig.

Ja eine gewisse Sicherheit würde ich schon wollen :)
Ich auch, nur aus SIcht des VMs.
Als VM würde ich mir deine Vorstellung, Gewerbeeinheit mieten und darin Wohnen, nicht ans Bein binden.

Falls doch, dann nur gegen vollständige Risiko- und Kostentragung beim Mieter, von Nutzungsänderungsantrag bis Fertigstellung des neuen Wohnraums, möglichen Ordnungsgeldern wegen nicht zugelassener Nutzung wären der kleinste Posten, gerne im 4-5-stelligen Bereich. Mit Gewerbemietvertrag lässt sich das vereinbaren.

Einen Wohnungsmietvertrag würde ich für eine Gewerbeeinheit nicht ausstellen, selbst wenn man dort, rein nach den vorhandenen Anschlüssen, eine Wohnung einrichten könnte.

Wenn man das alles ordentlich machen wollen würde, würde ja dann eigentlich nur eine Nutzungsänderung zu Wohnraum übrig bleiben oder sehe ich das falsch?
Das siehst du richtig.
Mit dieser Nutzungsänderung wäre deine Vorstellung Wohnen in einem Gewerbebereich hinfällig.

Falls ich jetzt dort einziehen würde und später würde so etwas herauskommen, müsste ich ja auch wieder raus aus den Räumlichkeiten.
Mind. für erforderliche Umbauarbeiten. Eine Nutzungsuntersagung als Wohnraum wäre ebenfalls möglich.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #7
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
12.943
Zustimmungen
6.414
Falls ich jetzt dort einziehen würde und später würde so etwas herauskommen, müsste ich ja auch wieder raus aus den Räumlichkeiten.
Mind. für erforderliche Umbauarbeiten. Eine Nutzungsuntersagung als Wohnraum wäre ebenfalls möglich.
Schon, nur wäre das - bei aller Unannehmlichkeiten - vor allem ein Problem für den Vermieter. Der Mieter darf die Miete mindern und der Vermieter macht sich darüber hinaus schadenersatzpflichtig, z.B. für Umzugskosten, Hotelunterbringung bis zur Verfügbarkeit von Ersatzwohnraum, ...

Voraussetzung: Der Mieter kannte den Mangel bei Anmietung und Übergabe nicht und hätte ihn ohne grobe Fahrlässigkeit auch nicht erkennen können.

Wenn man das alles ordentlich machen wollen würde, würde ja dann eigentlich nur eine Nutzungsänderung zu Wohnraum übrig bleiben oder sehe ich das falsch?
Die aktuelle Widmung könnte bereits eine Wohnnutzung zulassen.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #8

ehrenwertes Haus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
7.805
Zustimmungen
4.208
Schon, nur wäre das - bei aller Unannehmlichkeiten - vor allem ein Problem für den Vermieter. Der Mieter darf die Miete mindern und der Vermieter macht sich darüber hinaus schadenersatzpflichtig, z.B. für Umzugskosten, Hotelunterbringung bis zur Verfügbarkeit von Ersatzwohnraum, ...
Die sich mit nachweislicher Vorkenntnis auf den Mieter abwälzen lassen.

Die aktuelle Widmung könnte bereits eine Wohnnutzung zulassen.
Eine eingetragene Nutzung als Gewerbe und Wohnraum ist in einer Einheit eher ungewöhnlich, selbst mit den üblichen "Wohnungsanschlüssen" für Küche und Bad.

Diese Frage kann nur der Eigentümer/Verwalter beantworten bzw. beim Bauamt erfragen.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #10

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.608
Zustimmungen
1.723
Ort
Westerwald
Mal lebenspraktisch, das du vorhast funzt so nicht.
Du willst preiswert ein Gewerbeobjekt mieten aber in die Rechtssicherheit eines Wohnraummietvertrages. Der VM wäre deppert wenn er das so umsetzen würde.
Wenn du das Objekt als Gewerbeobjekt mietest und dann darin wohnst, ist es halt dein Risiko.
Du bist dann halt im Gewerbemietrecht.
In der von dir geschilderten Situation wird vermutlich kein Hahn danach krähen.
Man kann halt nicht alles haben, so ist das im Leben.
 
  • Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen Beitrag #11

icestorm

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Danke für die ganzen Infos. Mir ging es nur darum, ob es irgendwie rechtlich möglich ist, ohne einen Nachteil für Vermieter oder Mieter. Denke eine Wohnung mit Büro ist dann die beste Lösung.
 
Thema:

Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen

Gewerberäume mieten und gleichzeitig als Wohnraum nutzen - Ähnliche Themen

Rechtsfrage: Flexibilität der Vermietung als Wohn- oder Gewerberaum in Wohn- und Geschäftshaus: Ich wünsche dem Auditorium einen Guten Tag und stelle folgende Fragen zur Diskussion: Ich habe ein ländliches Wohn- und Geschäftshaus erworben...
Mündlicher Vertrag - Mieter hält sich jedoch nicht an Vereinbarungen: Guten Tag, ich hatte einen Platz in einer WG angeboten per Anzeige. Dabei handelte es sich um 2 Zimmer mit ca. 25qm und teilweise Mitnutzung der...
Suche Wohnlaboratorium nicht unbedingt in MUC und Umgebung: Liebe Vermieterinnen und Vermieter des geliebten Grund und Boden, Ich wohne nicht, ich arbeite. Ich digitalisiere nun mehr schon seit fast 30...
Sanierung - Finanzamt sieht nachträgliche Herstellungskosten: Hallo Leute, Ich habe da ein kleines Problem. Mein Finanzamt hat mir eine neue Sachbearbeiterin auf den Hals gehetzt, die ruhigen und friedlichen...
Mieter verweigert Nachzahlung: Hallo zusammen, ich bin seit langem stiller Mitleser im Forum und habe nun selbst etwas Aufmunterungs- und Beratungsbedarf von den erfahrenen...
Oben