Gibt es ein Archiv von alten Inseraten/Anzeigen

Diskutiere Gibt es ein Archiv von alten Inseraten/Anzeigen im Immobilienmarkt /Investments Forum im Bereich Finanzen; Servus Investoren :smile007::smile003:, mal eine Frage an euch, kommt man Irgendwie an ältere oder nicht mehr geschaltene Inserate? Ich meine...
Baeuerlein

Baeuerlein

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.04.2009
Beiträge
104
Zustimmungen
13
Ort
Bamberg
Servus Investoren :smile007::smile003:,

mal eine Frage an euch, kommt man Irgendwie an ältere oder nicht mehr geschaltene Inserate?

Ich meine hier in Form eines Archives, wo man einsehen kann, wie zuletzt ungefähr die Häuser in einem bestimmten Bereich gehandelt werden oder zu welchem Preis Mietwohnungen angeboten wurden. Mich interessieren aktuell die Preise einer Nachbargemeinde (für Wohnhäuser und die erzielbaren Mieten), leider finde ich weder in ebay Kleinanzeigen noch in Immosc... oder Immowe.. Anzeigen die mir weiterhelfen könnten. Bei Immobiliensc... habe ich gelesen das es eine solche Funktion gibt nur leider weiß ich nicht wie ich in das Archiv rein komme. Wahrscheinlich wird das kostenpflichtig sein?

Vielen Dank vorab schon einmal :=)
 
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.785
Zustimmungen
2.034
Hallo Manuel,
beim Immobilienscout kenn ich die Funktion des Archivs nur bei der Wohnungsvermietung.
Sieht man oben rechts auf der Seite.
Hier kann man dann sehen, ab wann einen inserierte Wohnung vermietet ( deaktiviert ) wurde und die komplette Anzeige noch einmal aufrufen.
Grüße
Immodream


PS: Ich habe gerade mal bei meine Favoriten zu Hausverkäufen im IS24 aufgerufen.
Auch hier gibt es die Archivfunktion gemeinsam mit dem Suchalarm rechts im Bild
 
Zuletzt bearbeitet:
dots

dots

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
7.112
Zustimmungen
2.852
Ort
Münsterland
Hier kann man dann sehen, ab wann einen inserierte Wohnung vermietet ( deaktiviert ) wurde und die komplette Anzeige noch einmal aufrufen.
Man sieht aber (leider / zum Glück?) nicht, zu welchem Preis vermietet/verkauft wurde.
Richtig deutlich wird dieses Phänomen (sofern man es denn als solches bezeichnen mag) bei ebay-Kleinanzeigen. Dort habe ich bisher immer unter dem in der Anzeige angegebenen Betrag gekauft - und auch verkauft. Die Preise, die ich in den Anzeigen angegeben habe, könnte man schon fast als Mondpreise bezeichnen. Verkauft habe ich jeweils für einen "passenden" Betrag.

Ich befürchte, dass die ganze Sache zum scheitern verurteilt ist, wenn man auf solche "Funktionen" angewiesen ist.
Aber gut, man kann es ja mal versuchen. Ist schließlich bequemer als jeden Tag /jedes Wochenende die Zeitung zu lesen ;-)
 
Baeuerlein

Baeuerlein

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.04.2009
Beiträge
104
Zustimmungen
13
Ort
Bamberg
Man sieht aber (leider / zum Glück?) nicht, zu welchem Preis vermietet/verkauft wurde.
Richtig deutlich wird dieses Phänomen (sofern man es denn als solches bezeichnen mag) bei ebay-Kleinanzeigen. Dort habe ich bisher immer unter dem in der Anzeige angegebenen Betrag gekauft - und auch verkauft. Die Preise, die ich in den Anzeigen angegeben habe, könnte man schon fast als Mondpreise bezeichnen. Verkauft habe ich jeweils für einen "passenden" Betrag.

Ich befürchte, dass die ganze Sache zum scheitern verurteilt ist, wenn man auf solche "Funktionen" angewiesen ist.
Aber gut, man kann es ja mal versuchen. Ist schließlich bequemer als jeden Tag /jedes Wochenende die Zeitung zu lesen ;-)
Ich denke das liegt im Auge des Betrachters. Ich habe auch schon Artikel zu wesentlich höheren Preisen bei ebay Kleinanzeigen verkauft als ich eigentlich wollte. Die Nachfrage war so hoch dass sich die Interessenten gegenseitig hochgeboten haben, das nimmt man natürlich mit. Gleiches habe ich auch schon bei einer Wohnung gehabt die ein Interessent unbedingt wollte und der auch für mich vernünftig und liquide schien. Die 40€p.m Kaltmiete nehme ich da gerne mit :).

Zudem wenn ich für meine Wohnung 360€ kalt haben will verhandel ich da nicht mit einem Interessenten. Das ist für mich ein fester unverhandelbarer Mietzins.

Mir geht es darum in gewissen Regionen oder kleineren Gemeinden einen groben Überblick über die Angebotspreise für Häuser zu erhalten und aber auch zu sehen für wieviel eventuell vergleichbare Wohnungen angeboten werden.



Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 
BHShuber

BHShuber

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
4.313
Zustimmungen
1.891
Ort
München
Hallo,

genau für diese Zwecke führt der Gutachterausschuss eine Liste mit tatsächlichen Kaufpreisen regional, das ist allerdings kostenpflichtig.

Auf die Angebote, denn es handelt sich nur um Angebote, wie die Immobilie dann zu welchem Kaufpreis tatsächlich verkauft wurde geht aus den Bewertungen und Inseraten keineswegs hervor.

Gruß
BHShuber
 
Goldhamster

Goldhamster

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
2.166
Zustimmungen
1.128
Ort
Hamsterdam
Hallo,

in manchen Orten gibt es Stadtarchive. Die haben alte Zeitungen.
Früher waren ja Zeitungen der lokale Immobilienmarkt.

GH
 
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.785
Zustimmungen
2.034
Hallo dots,
man sieht die ganze Anzeige mit allen Angaben , also auch Wunsch-Preise.
Habe ich gerade noch ausprobiert.
Zumindestens bei der Vermietung von Wohnungen ist es hier im Ruhrgbiet nicht üblich zu handeln.
Außer natürlich bei unseren Islamgläubigen. Die wollen sogar noch handeln, wenn du 0 Euro Miete nehmen würdest.
Grüße
Immodream

PS: Ist wie bei den Auto-Anzeigen auf Mobile. Da schreibt natürlich auch keiner nach Verkauf rein " hab jetzt vergeblich 1 Jahr für 50 000 € inseriert und dann für nur 40 000 € verkauft ".
 
Thema:

Gibt es ein Archiv von alten Inseraten/Anzeigen

Sucheingaben

immobilienscout archiv

,

immobilienscout24 archiv aufrufen

,

immoscout archiv

,
immobilienscout archiv durchsuchen
, immodcout archiv, imoscout archiv, immobilienscout archiv suche
Oben