Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung?

Diskutiere Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung? im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo in die Runde! Ich habe mal eine fiktive Frage. Angenommen ich stelle jemanden für Treppenhausreinigung auf 450-Euro-Basis ein. Der...

  1. #1 anitari, 21.06.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    1.137
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo in die Runde!

    Ich habe mal eine fiktive Frage.

    Angenommen ich stelle jemanden für Treppenhausreinigung auf 450-Euro-Basis ein.

    Der Vertrag wird mündlich geschlossen. Es gibt auch keine schriftlichen Stundennachweise, nur die Zahlungsbelege das Frau/Herr XYZ den Betrag in Höhe von xxx € für den Monat sowieso für die Treppenhausreinigung bekommen hat.

    Reicht das als Nachweis?

    Gruß anitari
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 21.06.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.496
    Zustimmungen:
    3.451
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo Anitari,

    warum soll das nicht reichen, würde ja auch für das Finanzamt reichen. Es könnte sogar ein Eigenbeleg ausreichend sein. Wenn es zum Streit kommt dann müsste halt der Zahlungsempfänger als Zeuge benannt werden, dass er a) das Geld bekommen hat und b) was er dafür gearbeitet hat.
     
    anitari gefällt das.
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.672
    Zustimmungen:
    5.039
    ... was ein schöner Einstieg in die Diskussion ist, ob alle erbrachten Leistungen zu den umlagefähigen Betriebskosten zählen.


    Das ist ein Verstoß gegen die Dokumentationspflicht für den Mindestlohn. Der Minijobber ist nicht im Privathaushalt beschäftigt. Außerdem ist das weitere Munition für Streitigkeiten, ob die Tätigkeit des Minijobbers wirklich zu den Betriebskosten gehört.
     
  5. #4 anitari, 21.06.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    1.137
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke

    Damit kommen wir zum möglicherweise "hüpfenden Komma".

    Ich habe diese Frage aus einem anderen Forum aufgegriffen. Da beschwert sich ein Mieter das die Kosten binnen 3 Jahren von einst knapp 800 € jährlich auf jetzt fast 2000 € gestiegen sind.

    Es wäre also durchaus denkbar das der neue Vermieter, hat vor 2 Jahren gewechselt, die Kosten seiner Haushaltshilfe, die nebenbei auch das Treppenhaus putzt, auf die Mieter umlegt.
     
  6. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.366
    Zustimmungen:
    1.027
    Ort:
    Stuttgart
    Was ist mit der Meldung zur Knappschaft und den Sozialabgaben?
     
    BHShuber gefällt das.
Thema:

Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung?

Die Seite wird geladen...

Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung? - Ähnliche Themen

  1. Mietübernahme durch JobCenter gem. Alg II . Gilt diese auch für Staffelmiete?

    Mietübernahme durch JobCenter gem. Alg II . Gilt diese auch für Staffelmiete?: Gilt eine Mietübernahme des Jobcenters auch für Staffelmiete? Steht nicht in der Mietbescheinigung
  2. Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?

    Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?: Hallo, ich habe gerade eine vermietete Wohnung erworben. Im Mietvertrag des Mieters ist eine Indexmiete vorgesehen, er ist zum 15.10.2017...
  3. Kündigung Garage: Gilt normale Kündigungsfrist?

    Kündigung Garage: Gilt normale Kündigungsfrist?: Hallo, meine Freundin hat eine Garage in dem Mehrfamilienhaus angemietet in dem ich wohne. Sie ist dann aber weggezogen und ich habe die Garage...
  4. Untermietvertrag - wann gilt Zimmer als "möbliert"?

    Untermietvertrag - wann gilt Zimmer als "möbliert"?: Hallo alle, ich habe seit einem Jahr ein Zimmer in der Wohnung meiner Vermieterin gemietet. Das Zimmer selbst war unmöbliert, aber die Nutzung vom...
  5. Gilt das als arglistige Täuschung?

    Gilt das als arglistige Täuschung?: Hallo ihr Lieben, Ich mal wieder. Folgender Sachverhalt: Beim Einzug in das Häuschen wurde uns vom Vermieter verboten den Dachboden zu betreten,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden