Glasbruch ESG - Gewährleistung/Haftung?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von bawamba, 08.02.2015.

  1. #1 bawamba, 08.02.2015
    bawamba

    bawamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Immo-Experten,

    in einer Mietwohnung kam es bei einer ESG Scheibe zu einem spontanen Glasbruch an einer größeren Glaswand im Bad. Alles deutet auf einen sog. Spontanbruch ESG hin. Die Scheibe hat sich quasi von selbst aufgelöst, wie eine Auto-Frontscheibe nach einem Unfall. Den Mieter trifft mit Sicherheit kein Verschulden. Der Schaden ist mitten in der Nacht mit einem lauten Knall aufgetreten und hat sich von der Decke her in das Glas ausgeweitet.

    Mein Vertrag mit dem Glaser beinhaltet eine 5-jährige Gewährleistung. Die 5 Jahre sind noch nicht erreicht. Das Glas war nicht vorgeprüft mit der Methode der Wärmebehandlung.

    Ich hatte als Bauherr keine Ahnung von diesem Risiko, auch habe ich nicht den Einbau dieser Glassorte verlangt. Im Netz habe ich zum Thema recherchiert und bin auf ein Urteil des OLG Düsseldorf gestoßen, dass die Verantwortung unter diesen Umständen bei der ausführenden Firma gesehen hat. Allerdings ist der Fall nicht ganz vergleichbar.

    Der Glaser steht auf dem Standpunkt, dass das Risiko einzig beim Bauherrn liegt und die Gewährleistungspflicht hier nicht greift.

    Wie seht Ihr das?
    Greift ggf. die Hausrat-Versicherung des Mieters?

    Danke für alle 'sachdienlichen Hinweise' :-)

    Bawamba
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    335
    Nein, die Glasbruch-Versicherung, welche oftmals gerne zusätzlich zur Hausrat-Vers. angeboten wird durch tüchtige Vertreter.
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Bei großen Scheiben kann die sich aber auch recht schnell bezahlt machen. Ich hatte Glasbruch halt mit drin, weil ich eh das Komplettpaket umlege. Im 2ten Vers.-Jahr stolperte dann eine 82-Jährige und die Kaffekanne ging durch die gläserne Küchentür...
    Bruchstatistik: ein Oberschenkelhals (operiert) und zweimal Totalschaden (auch nicht mehr zu kleben)...
    OK- die Tür wird in Jahresraten quasi bezahlt, aber der 4stellige Schaden wäre da gerade ungünstig gekommen, ich hatte mit dem Geld besseres vor.
     
  5. #4 Papabär, 09.02.2015
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    :112: Hausrat?

    Glasbruch ist zuweilen in der Wohngebäudeversicherung enthalten. Dann wäre die in Anspruch zu nehmen (die prüfen das mit der Gewährleistung des Glasers dann schon ... kannste sicher sein).
    Da die Prämien der Wohngebäudeversicherung i.d.R. auf die Mieter umgelegt wird, kann man dem Mieter seine (evtl.) Forderung auf deren Inanspruchnahme nicht abschlagen.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    335
    Da gibt's auch ein Gerichtsurteil drüber, war hier neulich auch (kurz) Thema.
     
  7. #6 Papabär, 09.02.2015
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ich hab´s in den letzten 3 Jahren hier gefühlte 5 x verlinkt.
     
  8. #7 bawamba, 09.02.2015
    bawamba

    bawamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tip. Ich prüfe direkt mal die Wohngebäudeversicherung...
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Also Papabär, was denkst du von mir?
    In der Wohngebäudevers. natürlich. Da jede der Whg. 1-3 Glastüren hat erschien mir das sinnvoll.
     
Thema: Glasbruch ESG - Gewährleistung/Haftung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spontaner glasbruch versicherung

    ,
  2. spontaner glasbruch gewährleistung

    ,
  3. spontanbruch esg gewährleistung

    ,
  4. spontaner glasbruch,
  5. esg spontanbruch haftung,
  6. Gewährleistung bei spontanbruch esg,
  7. spontanbruch esg glas hotel,
  8. glasbruch gewährleistung,
  9. glasbauwand gewährleistung,
  10. glasbruch esg glas gewährleistung,
  11. gewährleistung bei glasbruch,
  12. haftung bei spontan glasbruch,
  13. wohngebäudeversicherung wird nicht auf die mieter umgelegt schaden wohnungsbrand
Die Seite wird geladen...

Glasbruch ESG - Gewährleistung/Haftung? - Ähnliche Themen

  1. kommissarische Verwaltung des Altverwalters und Dauer / Haftung

    kommissarische Verwaltung des Altverwalters und Dauer / Haftung: Der WEG Verwalter hat während seiner Bestellung die Einberufung der Versammlung vorgenommen. Durch Krankheit ist die Versammlung erfolgte nach...
  2. Haftungsbegrenzung im Verwaltervertrag

    Haftungsbegrenzung im Verwaltervertrag: Hallo zusammen, im Entwurf eines Verwaltervertrags heißt es: "Eine vertragliche Haftung des Verwalters für leicht fahrlässiges Verhalten ist...
  3. Reparatur von Fenster (Glasbruch) vom Hersteller (Kostenerstattung)

    Reparatur von Fenster (Glasbruch) vom Hersteller (Kostenerstattung): Ich würde gern eure Meinung zu folgendem Fall hören: Die Fenster in einer Wohnung wurden vor ca. 10 Jahren mit Schallschutzfenster ausgerüstet....
  4. Haftung für Müllgebühren des Mieters

    Haftung für Müllgebühren des Mieters: Wir wohnen in Baden-Württemberg und haben den ersten Stock unseres Hauses vermietet. Bisher haben sich die jeweiligen Mieter immer um die...
  5. Gewährleistung, Garantie und Wartung von Gasgeräten

    Gewährleistung, Garantie und Wartung von Gasgeräten: Firma1 macht im Rahmen eines Wartungsvertrags die Wartung aller Gas-Warmwasserdurchlauferhitzer, die in den Wohnungen des Hauses verbaut sind....