Glasbruch Schuldfrage

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von kalleg35, 03.04.2011.

  1. #1 kalleg35, 03.04.2011
    kalleg35

    kalleg35 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Folgender Vorfall:

    Mein Mieter geht durch eine rückwärtige Hausgangtür in meinen Hof um dort zu grillen. Türe lässt er offen.
    Meine Frau kommt nach Hause, öffnet die Eingangstür des Hauses, wodurch Durchzug entsteht, die rückwärtige Tür knallt zu und dabei springt die Scheibe.
    (schon `ne Weile her)
    Schaden ist bisher nicht behoben.

    Inzwischen gibt es aus den verschiedensten Gründen Ärger mit dem Mieter, welcher jetzt auch eine Mängellsite erstellt hat.
    U.a. ist dort die Türe mit der gebrochenen Scheibe erwähnt. Schriftlich hat er zugegeben, er sei durch die rückwärtige Türe in den Hof zum Grillen gegangen und habe dann gehört, wie die (von ihm offen gelassenen Türe) durch den genannten Durchzug kaputt ging. Habe ich jetzt auch schriftlich.

    Wer muss nun für den Schaden aufkommen.
    Wenn es der Mieter ist, muss er die Reparatur beauftragen? Sollte ich dies nämlich machen, bleibe ich auf der Rechnung sitzen, da er niemals zahlen wird.(Kaution gibt es keine)

    Danke für Eure Infos.

    Grüße
    K.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 03.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also ich würd sagen dass das murks ist, wenn sowas passieren kann.
    an so 'ne tür gehört IMMER was, dass sowas abfedert, ob nun entsprechende dämmungen, ein stopper, diese komischen türschliesser oder was-auch-immer.
    sowas darf normalerweise nicht passieren.
    drum sehe ich auch den mieter nicht in der schuld.

    lass halt 'ne neue scheibe reinmachen (ist ja nicht soooo dramatisch teuer) und dann bau gleich 'n entsprechenden türschliesser ein.
     
  4. #3 kalleg35, 03.04.2011
    kalleg35

    kalleg35 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    was für eine super Antwort.

    Jemand, ausser Schlauberger, der eine hilfreiche Antwort auf die geschilderte Frage hat, außer: Hättest halt aufgepasst?

    Danke im Voraus
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Hätteste einen Türschliesser angebracht, wäre das nicht passiert. Somit zahlst Du.
    Hätteste vom Mieter ein Kaution, stündeste erheblich besser da. Somit haste eben Pech.
     
  6. #5 Mieter1962, 03.04.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Antwort einem nicht gefällt, fragt man einfach weiter bis einem jemand das sagt, was man hören will.

    Ich sehe es aber im Grunde ähnlich.
    Zumindest sehe ich auch nicht den Mieter in der direkten Schuld. Und wenn ihr der Ansicht seit, dass es sein Verschulden war, warum habt ihr ihm dann nicht unmittelbar aufgefordert den Schaden zu regulieren? In dem Fall hätte das sicherlich die Haftpflichtvers. übernommen, falls es eine entsprechende gibt.

    So etwas scheint aber nicht vorgenommen zu sein, somit bleibt in der Tatsache nur noch ein bestehender Schaden, dessen Beseitigung wohl Vermietersache sein dürfte.
     
  7. #6 villa66, 05.04.2011
    villa66

    villa66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Könntest Du ihm nicht vorschlagen , halbe - halbe zu machen. Vielleich geht er darauf ein.
     
  8. #7 nobrett, 15.04.2011
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich auch für die (theoretisch) beste Lösung halten. Halbe halbe und gleich dafür gesorgt, dass das sich nicht wiederholen kann.
     
Thema: Glasbruch Schuldfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasbruch vermieter

    ,
  2. glasbruch durch mieter

    ,
  3. durchzug fenster kaputt

    ,
  4. glasbruch mietersache ,
  5. glasbruch durchzug wer zahlt,
  6. glasbruch durch durchzug,
  7. glasbruch durchzug,
  8. durchzug fensterscheibe kaputt,
  9. glasbruch mieter vermieter,
  10. glasbruch durch grill,
  11. glasbruch Haustür,
  12. fenster durchzug kaputt,
  13. Scheibe von Eingangstür kaputt wer muss dafür aufkommen,
  14. durchzug tür kaputt,
  15. mieter scheibe kaputt durchzug,
  16. glasbruch wer zahlt mieter oder vermieter,
  17. mietvertrag glasbruch,
  18. glasbruch fenster,
  19. Schuld bei Glasbruch Fenster durch Durchzug,
  20. glasbruch durch grillen,
  21. Durchzug fenster kaputt wer muss zahlen,
  22. Glasbruch durch Glasdekorfolie forum,
  23. eingangstür glasbruch,
  24. glasbruch wer hat schuld,
  25. glasbruch eingangstür
Die Seite wird geladen...

Glasbruch Schuldfrage - Ähnliche Themen

  1. Reparatur von Fenster (Glasbruch) vom Hersteller (Kostenerstattung)

    Reparatur von Fenster (Glasbruch) vom Hersteller (Kostenerstattung): Ich würde gern eure Meinung zu folgendem Fall hören: Die Fenster in einer Wohnung wurden vor ca. 10 Jahren mit Schallschutzfenster ausgerüstet....
  2. Glasbruch ESG - Gewährleistung/Haftung?

    Glasbruch ESG - Gewährleistung/Haftung?: Hallo Immo-Experten, in einer Mietwohnung kam es bei einer ESG Scheibe zu einem spontanen Glasbruch an einer größeren Glaswand im Bad. Alles...
  3. Glasbruch

    Glasbruch: Hallo zusammen, mal eine Frage bezüglich folgender Sachlage: Ein Heizungsbauer hat während seiner Reparaturarbeiten an einer Kaminscheibe einen...
  4. Wasserschaden/ Waschmaschine und Glasbruch

    Wasserschaden/ Waschmaschine und Glasbruch: hallo zusammen, habe mir ein paar Beiträge angesehen.Da ich in den letzten Tagen auch ein ähnliches Thema diskutiert habe wollte ich hier zum...
  5. Schimmel im Schlafzimmer/Schuldfrage

    Schimmel im Schlafzimmer/Schuldfrage: Hallo zusammen, erstmal bin ich froh, so ein Forum gefunden habe. Beim Durchstöbern der Seiten konnte ich schon einige nützliche Infos finden....