Glasversiegelung der Duschkabine

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Andrey12, 09.03.2016.

  1. #1 Andrey12, 09.03.2016
    Andrey12

    Andrey12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Guten Tag Zusammen,

    ich würde gern meine Duschkabine einer Glasversiegelung unterziehen. Der Grund: Ich habe mir sagen lassen, dass so eine Versiegelung vor Kalkrückstände schützen kann und ich bin ehrlich gesagt genervt von dem Kalkhaltigen Wasser und deren Resultierende Verschmutzung der Kabine. Mir ist klar, dass das putzen der Dusche nicht ausbleibt, aber man hat zumindestens etwas seine Ruhe. ;-)

    Mir kommen da ein paar Fragen auf: Kann ich das selbst machen oder muss eine Firma kommen, um die Kabine zu versiegeln? Wie schaut es mit den Kosten aus, kann ich einen Teil an dem Vermieter abwelsen, da es ja eigentlich seine Dusche ist?

    Ich danke euch
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Was sagt eigentlich dein Vermieter dazu, dass du sein Eigentum mit einer "Beschichtung" beschmieren willst?
    Dir ist klar, dass deren Entfernung als Suchanliegen bei google in etwa genauso häufig ist wie Fragen zur Wirksamkeit und Bezug?
    Was sagt der Hersteller der Duschelemente (Echtglas?) zu solchen Beschichtungen? (Webseite)
    ...
     
    Syker gefällt das.
  4. #3 BHShuber, 09.03.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    mit ist eine solche Versiegelung nicht bekannt, die verhindert, dass sich Kalkflecken nach dem Trocknen bilden?

    Gruß
    BHShuber
     
  5. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    Doch so eine Versiegelung gibt es z.Bsp. von Firma Schmieder/König. Ist eine Nanobeschichtung, eigentlich für Naturstein, geht aber wohl auch für vieles andere, und das kann manauch selber machen. Nur der Effekt ist, aus meiner Erfahrung nicht sehr dauerhaft.
    Kurz gesagt es mach ähnlich viel arbeit als die Dusche sauber zu machen, worauf hin ich das dann eingestellt habe. Und billig war das auch nicht gerade.
    Es gab auch ein Zeit lang mal vom Werk aus Nanoversiegelte Fliesen. Hat man wohl alles wieder eingestellt, weil die der Effekt einfach auch recht zügig verloren hat.
     
    BHShuber gefällt das.
  6. #5 DER HAMSTER, 09.03.2016
    DER HAMSTER

    DER HAMSTER Gast

    Wo bleibt der zug. Werbelink?
     
    Pitty und GJH27 gefällt das.
  7. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    Werbung? Ich dachte ich hätte klar gestellt, das ich das, aus eigener Erfahrung, für nicht sehr sinnvoll halte? Kurz gesagt, ich habe da schon div. Produkte ausprobiert, aber das war eben alles nicht so sehr dauerhaft, und teilweise was so die Verarbeitung anging, echt mit Vorsicht zu geniessen.
     
  8. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    1. Es gibt Firmen die Speziell Nanoversiegelungen machen, das ist dann meistens schon dauerhafter als wenn man zeug aus der Sprühflasche nimmt, was man dann auch selber machen kann. Aber ist bei weitem nicht so das beide es ewig hält, der Effekt nutzt sich auch ab.
    2. Deinen Vermieter wirst du das sicher nicht dran beteiligen können, warum auch?
     
  9. #8 Immo1982, 09.03.2016
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Nun, die gibt es aber. Der zugrundeliegende Effekt ist auch einer der bekanntesten "Effekte" weltweit....der Lotus-Effekt. Ich habe mich ein wenig umgesehen, auf deine Frage hin, aber auch weil ich zuhause das gleiche Problem habe. Wenn man dann noch in einer Gegend wohnt, in der der Kalkgehalt besonders hoch ist, dann sieht die Dusche schnell aus, als hätte man sie ungleichmäßig verteilt und dünn mit getrocknetem Yoghurt bestrichen. Bin dann auf Wikipedia und auf http://www.glasprofi24.de/glasversiegelung gestoßen, wo geschrieben wird, dass spezielle Versiegelungen auch bis zu, oder auch mindestens 5 Jahre halten. Was das ganze kostet, hab ich keine Ahnung. Da muss ich mich noch mehr informieren, vorallem da es ja verschiedene Trägerobjekte/Trägergläser gibt, und verschiedene Materialien, aber auch Anwendungsverfahren usw., die den Preis bestimmen. Auf besager Site steht auch, Zitat:
    Das bedeutet man kann seine Glaskabinen wohl sehr gut vor Kalk und dergleichen schützen. Die Preise muss ich nur erst noch rausfinden :D

    Grüße
     
  10. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    Ein kleiner aber entscheidender Unterschied, nicht wahr?:92:
     
  11. #10 Immo1982, 09.03.2016
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    hatte keine Lust nochmal den absatz zu suchen wo es drin stand :D. wer sich interessiert dafür schaut einfach selber nach :D
     
    Syker gefällt das.
  12. #11 Fremdling, 09.03.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    136
    Sanitärgroßhändler hat uns seinerzeit zu unserer Duschwand (Glas) beschieden, dass jedwede Beschichtung zwar sehr teuer aber mit abnehmendem Effekt wirksam wird. Da Du eh das Putzen vorsiehst, reicht womöglich bereits in Abhängigkeit von der Verkalkung eine zwischenzeitliche Reinigung mit "Essigreiniger" gegen den Kalk. Bei unserer unbeschichteten Glaswand funzt das.
     
Thema: Glasversiegelung der Duschkabine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nano versiegelung test

    ,
  2. glasversiegelung forum

Die Seite wird geladen...

Glasversiegelung der Duschkabine - Ähnliche Themen

  1. Duschkabine von Markler versprochen

    Duschkabine von Markler versprochen: Hallo, wir habe über eine Markler unsere neue Wohnung gefunden. Bei der Besichtigung ist mir aufgefallen, dass die Duschkabin doch sehr in die...
  2. Duschkabine erneuern?

    Duschkabine erneuern?: Hallo zusammen, ich habe jetzt eine Wohung renoviert, die seit längerer Zeit leerstand. Jetzt haben der Mieter (der schon den Mietvertrag...