Gradtagszahlfaktor falsch erstellt

Diskutiere Gradtagszahlfaktor falsch erstellt im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hi zusammen, ich habe meine NKA erhalten und habe ein problem mit dem GTZ Faktor. Ich bin im September eingezogen und somit sollten für die...

  1. Golum

    Golum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich habe meine NKA erhalten und habe ein problem mit dem GTZ Faktor.
    Ich bin im September eingezogen und somit sollten für die Verbrauchseinheiten
    der (laut allg. bekannter Tabelle) Gradtagszahlfaktor 0,39 (390 / 1000) benutzt werden?

    Leider nimmt meine Heizungsfirmen als Basis nicht die 1000, sondern meine 390 Gradtage + die 23 Gradtage des Leerstand zwischen alt-Mieter und neu-Mieter (mir).
    Sprich: 390 / 413

    Ist das korrekt oder einfach nur falsch von der Heizungsfirma berechnet?
     
  2. Anzeige

  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Da liegt mE ein Fehler vor. Die Heizungsfirma war wohl über den genauen Beginn des Mietverhältnisses nicht infomiert. Das kommt schonmal vor.

    Ich habe das nun so verstanden, dass du 0,39 % gewertest hättest, während die firma aber 413/1000 bewertet hat? dann ist der Leerstand dir angerechnet worden, was aber nicht richtig ist.
    Entweder Heizungsfirma mit Auszug aus MV mit Mietbeginn darüber informieren oder besser den Vermieter darüber informieren. Schriftlich am besten!
     
  4. Golum

    Golum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ne, ich habe mich wahrschenlich schlecht ausgedrückt :-(

    Übrigens bin ich schon in Widerspruch gegangen und als Antwort kam von
    der Heizungsfirma:

    ...
    ...
    ...
    1 Jahr hat 1.000 Gradtag

    1. Jan - 7. Juli 587 Gradtage (Zwischenablesung)
    8. Juli - 31. Aug 23 Gradtage (Leerstand)
    1. Sep - 31. Dez 390 Gradtage (mein Zeitraum)

    Jetzt erstellt die Heizungsfirme den faktor wie folgt:
    390 GradTage : 413 Gradtage (Leerstand + mein Zeitraum) = 0,944
    ...
    ...
    ...

    Ich bin aber der Meinung, der Faktor sollte sein!

    390 GradTage : 1000 Gradtage = 0,390


    Hat nun die Firma recht oder ich?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Da hat die Ablesungsfirma recht. Du hast verschwiegen, dass es eine Zwischenablesung gab. Damit wird ja die Zwischenablesung normal berechnet. Es wird also nicht auf das ganze Jahr (1000 einheiten) gerechnet, sondern nur die unabgelsenen Tage.

    Wenn es nur eine ablesung zum Jahresanfang gegeben hätte, hättest du recht. Damit deine Rechnung stimmen würde, müßten die Kosten bis zur Zwischenablesung auch noch drin sein. Dann wären das 1000 einheiten. so sind es aber entsprechend weniger.
     
Thema: Gradtagszahlfaktor falsch erstellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gradtagfaktor

    ,
  2. Gradtagszahlfaktor

    ,
  3. gradtagfaktor bei heizkostenabrechnung

    ,
  4. gradtagfaktor heizung,
  5. gtz-faktor,
  6. gradtagfaktor berechnen,
  7. gradtagfaktor heizkosten,
  8. was ist ein gradtagfaktor,
  9. berechnung gradtagfaktor,
  10. bewertungsfaktor heizkörper berechnen,
  11. gradtage heizkostenabrechnung,
  12. gradtage nebenkostenabrechnung,
  13. heizung faktor,
  14. gradtage bamberg,
  15. firma golum,
  16. gradtage heizkostenabrechnung 4 monate mietzeit danach leerstand,
  17. grdtagsfaktor,
  18. faktor heizkostenabrechnung,
  19. gradtagszahlfaktor berechnung,
  20. gradtagszahlfaktor einheit,
  21. nebenkostenabrechnung faktor,
  22. grundtagsfaktor,
  23. 390 gradtage#,
  24. faktor nebenkostenabrechnung,
  25. 3901000 gradtage
Die Seite wird geladen...

Gradtagszahlfaktor falsch erstellt - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung wird vom Haus&Grund Anwalt falsch ausgefüllt

    Mieterhöhung wird vom Haus&Grund Anwalt falsch ausgefüllt: hallo zusammen, das Schreiben an die Mieter wurde nicht an das Ehepaar adressiert sondern nur an den Ehemann adressiert. Der Mietvertrag wurde...
  2. Falscher Verteilerschlüsssel

    Falscher Verteilerschlüsssel: Hallo, ich habe folgendes Problem: In der Wohngeldabrechnung wird eine Position nicht nach dem von den Eigentümern beschlossenen Schlüssel...
  3. (Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?!

    (Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?!: Mahlzeit zusammen, ich habe ein kleines Häuschen (50qm) im Rheinland gemeinsam mit meiner Schwester (50/50) geerbt. Ich selbst wohne in Dortmund,...
  4. Neuerwerbung Mehrfamilienhaus, bisherige Nebenkostenabrechnungen falsch

    Neuerwerbung Mehrfamilienhaus, bisherige Nebenkostenabrechnungen falsch: Liebe Gemeinschaft, ich habe folgende Frage an euch: Ich habe zum 01.10.2018 ein Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten erworben. Im Rahmen des...
  5. Neuer Mieter erklärt dass seine Angaben alle falsch sind - wie verhalten?

    Neuer Mieter erklärt dass seine Angaben alle falsch sind - wie verhalten?: Hallo an alle, aktuelle Situation: Eine Wohnung soll neu vermietet werden, Anzeige wurde geschalten, Bewerber haben besichtigt und haben den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden