Größere Heizung verbauen?

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von HROFamily, 03.10.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 HROFamily, 03.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Guteb Abend,
    bitte steinigt mich nicht, weil ich wieder eine und vielleicht für einige unsinnige Frage habe.
    Wir haben in allen Zimmern außer in dem einem Kinderzimmen doppelheizungen.
    Im Kinderzimmer ist nur eine schmale Heizung, kann es schwer beschreiben.
    Diese Heizung wird nei richtig warm egal wie hoch man die aufdrehen würde, werden die Doppelheozingen in den anderen Zimmern schon auf Srufe 1,5 oder 1 mega warm, passiert bei der Kinderzimmerheizung das gerade mal auf Stufe drei und da skostet auch mehr.
    Vermieter schonmal drauf aufmerksam gemacht und es war schon einer schauen obs an der Heizung allgemein liegt, nichts.
    Momentan ist es ja noch 18 GRad drinnen und ich heize dann auch nciht, aber der Winter kommt und die 18 Grad wreden schnell sinken, da man ja auch lüftet etc.
    Kann ich mir da selber eine Doppelheizung verbauen und alels andere wie den Digitalzähler dann verbauen lassen oder muss ich das beim Vermieter erbitten?
    Möchten einfach nur eien Heizung dieheizt ohne das man die groß aufdrehen muss, möchten ja immerhin auch Heizkosten sparen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 03.10.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schon mal entlüftet?

    Wenn der Verbrauch über Verdunstung gemessen wird, kostet das nix mehr, wenn die Heizung zwar voll aufgedreht, aber nicht warm wird.
     
  4. #3 HROFamily, 04.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auch schon mal entlüftet auch vom Hauswart aus gemacht schon.
    Leider hatten wir das in unserer alten Whg auch, das sie kleinen schmalen Heizungen kaum heizen und die Doppelheizungen echt super und da denke ich kann das nciht sein, daher unser Gedanke.
    Also Verdunstung bei uns eigentlich nicht, bei uns zählt dieses Digitalding immer dann, wenn die Heizung warm wird, also mehr aufgedreht auch mehr zählen, nur wenn das Ding eh nie heizt, wieso dann unnötig höher aufdrehen?
     
  5. #4 lostcontrol, 04.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    ihr habt ja wirklich pech mit eurer wohnung - ist ja ständig was...
    wolltet ihr euch nicht eigentlich nach was anderem umsehen?

    nein, das kannst du nicht selbst verbauen.
    erstens muss der neue heizkörper zum heizungssystem passen, und das tut nicht jeder,
    zweitens braucht man dafür einen fachmann,
    drittens kann man heizkörper nicht bei laufendem betrieb austauschen (so zumindest meine relativ aktuelle erfahrung).

    ein grösserer heizkörper verursacht höhere heizkosten.
    das stärkere aufdrehen eines kleineren heizkörpers verursacht nicht mehr heizkosten als das wenige aufdrehen eines grossen.

    meldet das dem vermieter SCHRIFTLICH, setzt ihm eine frist und dann wartet halt mal was passiert.

    ehrlich - ihr habt soviel zu meckern an eurer wohnung, ich würde euch nach wie vor dringend empfehlen euch 'ne neue zu suchen und nicht auch noch zu versuchen an der jetzigen rumzuoperieren. als nächstes wollt ihr dann womöglich noch wände versetzen oder balkone anbauen?
     
  6. #5 HROFamily, 04.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für die antwort.
    ja ich habe einiges zu bemängeln aber eine neue zu suchen ist erstmal auch nicht machbar momentan auch stressig erstmal muss man auch eine finden die in unserem rahmen der miete passt und sollte auch nicht zu weit weg sein was mit umzug schlecht wäre.

    nun erstmal zu der heizung.
    ich habe selber die erfahrung gemacht das die größere heizung weniger verbraucht als die kleine, weil man die größere nicht zu hoch drehen muss als es reicht stufe 1 oder 1,5 wo sie schon schön warm wird und die zähler an den heizungen zählen nach verbrauch also umso höher gedreht umso mehr heizt sie ja und das zählt der zäöhler dann, habe es ja selbst verfolgt.
    die kleinere also muss man mindestens auf 3 drehen damit sie warm wird was man dann warm ennnt zu mindest im kalten winter.
    das problem hatten wir damals uin der alten whg auch schon das die kleinere is chlafzi nie wirklich ehizte, die doppeldinger in dem anderen zimmer aber ja.

    angenommen, ich melde das nun dem vermieter, was soll ich denn da als mangel angeben?das die heizung nie in kleinen stufen heizt z.b.?
    und das sie da mal schauen sollen, wieso das nicht funzt und dann eine 2 wochen frist setzen?
    ist doch richtig so oder?
     
  7. #6 lostcontrol, 04.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    das ist ein denkfehler.
    ein grösserer heizkörper verbraucht auf kleiner stufe genausovie wie ein kleiner heizkörper auf grosser stufe.
    aber wenn ihr das unbedingt ausgerechnet haben wollt, dann gebt uns doch einfach mal die kilowattleistung des aktuellen heizkörpers durch und die des heizkörpers, den ihr gerne eingebaut hättet, dann können wir euch das vorrechnen (wenn ihr das selbst nicht schafft).

    ja, das ist richtig so.

    wann wurden die heizkörper denn das letzte mal entlüftet?
    also ich muss das mehrmals jährlich machen, sonst zicken meine (uralten!) heizkörper auch. wenn das also diesen herbst noch nicht gemacht wurde, könnte ich mir vorstellen dass sich mit einer anständigen entlüftung das problem schon erledigt hat.
    DAS könnt ihr zumindest partiell übrigens auch selbst und solltet das auch dringend mal versuchen. euer vermieter ist sicher ohnehin schon total begeistert von euch wegen der ständigen beschwerden.
     
  8. #7 HROFamily, 04.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    nun ja ist ja unser großes recht wenn was nicht ok ist.
    also die heizkörper sind neu eingebaut worden 2007 also bevor wir eingezogen sind, ob da schon eine entlüftung fällig ist weiß ich garnicht.
    auf jeden fall läuft unsere heizng nicht auf kw sondern auf einheiten die dann jedes jahr abgerechnet werden.
    und je höher die stufe je schnelelr zählen die einheiten ist ja logisch, erzähle ja keinen quark.

    werde mal schauen wie das noch wird mit der heizung gerade in dem zimmer von dem kleinen ist diese blöde heizung drin und es braucht stunden bis das dann mal warm wird, wenn ichs mit dem zimmer meiner tichter vergleiche da ist es schneller warm aber auf kleinerer stufe wohlgemerkt.
    möchte ja auch nicht zu hoch strellen weil das mehr verbraucht aber es sollte schon warm werden ohne das man die hoch aufdrehen muss.
    wenn es noch kälter werden sollte draußen und es mit der heizung immernoch nicht so funzt wies soll, kann ich mich immernoch an die vermietung wenden weil es ja dann wirklich kalt ist draußen.
     
  9. #8 lostcontrol, 04.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    GERADE DANN, wenn die frisch eingebaut wurden, müssen sie häufig entlüftet werden, da das frisch eingefüllte wasser ja erstmal die luft verliert und diese muss raus aus dem system.
    die entlüftung von heizkörpern (ob alt oder neu) ist mehrmals jährlich nötig bzw. zumindest sinnvoll.

    die grösse von heizkörpern wird aber nun mal in kilowatt gemessen.
    die einheiten, die die zähler anzeigen, messen dann den die einheiten aus denen man später den tatsächlichen verbrauch errechnet.

    das stimmt soweit. trotzdem wird die grösse der heizkörper (und um die geht's euch ja hier) in kilowatt gemessen und nicht in den einheiten der anzeige irgendwelcher HKVs oder verdunstungsröhrchen.
    je grösser der heizkörper, desto mehr leistung, desto mehr verbrauch - ist doch klar.

    klar, wenn da ein grösserer heizkörper drin ist - siehe oben: je grösser der heizkörper, desto mehr leistung, desto mehr verbrauch.
    vermutlich ist das zimmer eures kleinen als schlafzimmer geplant und nicht als wohnzimmer und darum mit einem kleineren heizkörper ausgestattet.

    kleinerer heizkörper = weniger leistung = muss höher aufgedreht werden wenn's warm werden soll.
    wenn er allerdings garnicht warm wird, dann liegt wohl ein technischer defekt vor.
    hast du's denn schon mal probiert den ganz hochzudrehen?
    wird er dann warm oder nicht?

    hast du's denn jetzt schon mit entlüften versucht oder nicht???
    wenn das nicht hilft musst du dich so oder so an die vermietung wenden.
    und selbst austauschen DARFST du ohne genehmigung sowieso nicht!!!
     
  10. #9 HROFamily, 04.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    nein das zimmer meines kleinen ist eigentlich als kizimmer geplant gewesen und das zimmer meine großen als schlafzi, aber wir haben zwei kinderzimmer drauß gemacht,dennoch finde ich gerade, wenns eh als kizi geplant wurde, das das zimmer solch kleine heizung hat.
    habe alle heizungen mal auf 5 gedreht um zu schaue ob die funzen im bad haben wir ja auch ne kleinere wie sowas im kizi nur kleiner aber auch ne schmale und die funzt auch einwandfrei.
    wenn ich also alle auf 5 stelle werden die in kurzes zeit richtig kochend heiß und die kleine braucht ewig lange gabs auch schon tage da wurde sie nur lauwarm.
    entlüften kann man die leider nicht alleine die anderen ja haben wir auch schonmal gemahct aber bei der kleinen ist nichts dran zum entlüften und extra hausmeister anrufen ist ja auch etwas unsinnig.
    also wie gesagt, die heizung heizt zwar aber nicht wie sie es auf den stufen tun müsste und das finde ich gerade im sehr kalten winter im kinderzimmer nicht so toll gerade nach dem baden dann, aber da haben wir über den wickeltisch eh einen strahler damit es nciht zu kalt ist denn mit heizung würde das nicht funzen müsste man ja zigstunden vorher dann aufdrehen.
     
  11. #10 lostcontrol, 04.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    warum ist das unsinnig da extra den hausmeister anzurufen?
    sorry, aber ich finds deutlich unsinniger mit dem gedanken zu spielen da einfach so mal eben ungefragt einen anderen heizkörper einzubauen als erstmal die naheliegenden dinge zu versuchen.
    übrigens kosten heizkörper auch geld, und das montieren derselben erst recht - wollt ihr das eigentlich auf eure kosten machen lassen?

    dann meldet das dem vermieter, damit er sich drum kümmern kann.
    wenn ein technischer defekt vorliegt muss der repariert werden.
    vorher sind sämtliche gedankenspiele über neue bzw. grössere heizkörper einfach unsinn.

    und wenn ihr jetzt aktuell wirklich ein so grosses problem habt, dann tauscht doch einfach euer schlafzimmer mit dem kinderzimmer - ihr braucht ja zum schlafen sicherlich nicht so hohe temperaturen wie ein kleinkind beim wickeln.

    btw.: es gilt: vermietet wie gesehen - und dass sich in diesem zimmer nur ein kleiner heizkörper befindet habt ihr ja gesehen, oder?
     
  12. #11 Eddy Edwards, 04.10.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Wie schon gesagt wurde, zählen die Heizkostenverteiler nicht die Zeit, wie lange sie auf Stufe 1, 3 oder 5 stehen, sondern zählen anhand der entsprechenden Heizkörpertemperatur - (mal Laienhaft ausgedrückt). Nun sind in der Regel die Heizkörper unterschiedlich groß - sprich haben eine unterschiedlich Leistung welche in kW angegeben wird. Die Heizkostenverteiler sind jedoch an allen Heizkörpern die gleichen. Um die angezeigten Werte vergleichbar zu machen, werden diese Werte mit einem Faktor multipliziert.

    Wenn der Heizkörper auf der Stufe 5 nicht warm wird, werden auch keine Einheiten gezählt. Dass man dann mehr bezahlt, als der Heizkörper der auf Stufe 2 steht, muss nicht zwangsläufig so sein.
    Und wie gesagt, sie zeigen keinen direkten Verbrauch an! Sie dienen lediglich der Kostenverteilung.
     
  13. #12 HROFamily, 04.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wie ich oben schon schrieb haben wir kein schlafzimmer wir wohnen im wozi und die kiddies haben jeder ihr eigens kinderzimmer, der kleine das wo leider der kleine ist und die große wo der größere ist, was aber eigentlich schlafzi ist, wir selber haben kein schlafzi.
    da wir damals das kizi eh als schlafzi nehmen wollten und sie das zimmer mti dem großen heizkörper bekam war es uns egal wegen der heizung, aber da war unser sohn noch nicht unterwegs, aber nun sieht es ja anders aus aber allgemein zum windeln nehme ich ja unseren angebauten strahler das geht und nach dem baden auch ok.
    momentans chläft der kleine eh ims chlafsack so das es egal ist obs momentan warm ist.
    aber für den winter muss das geregelt sein, das ist mir schon wichtig.
     
  14. #13 lostcontrol, 04.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    ich wiederhols auch gerne gebetsmühlenartig:
    DANN MELDE DAS DEM VERMIETER !!!
     
  15. #14 Christian, 06.10.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    *daumenhoch*

    *beide Daumen hoch*

    Und eine kleine Empfehlung meinerseits:
    Vorausgesetzt, es liegt KEIN techischer Defekt vor (das kann euch der Vermieter sagen, dazu müsst ihr ihn aber ansprechen!):
    Kauft euch weißes Klebe-/Isolierband und einen schwarzen Edding (gibts in jedem Baumarkt).
    Das Klebeband klebt ihr über die Zahlen am Thremostat. Dann probiert ihr aus, bei welcher Thermostatstellung der Heizkörper am besten heizt, also möglichst warm wird. Da schreibt ihr dann mit dem Edding eine "3" hin. Und schon könnt ihr fleißig Heizkosten sparen - schließlich steht der Termostat ja nicht auf "volle Pulle" :D:D:D
     
  16. #15 lostcontrol, 06.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    also meine heizkörper gehen fast alle nur bis 3, manche haben sogar nur 2 stufen.
    dann spar ich ja mächtig heizkosten, oder?
     
  17. #16 HROFamily, 06.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    auweia, wenn das jemand mitbekommt, das ist ja nicht gerade so toll,nene, anstiftung zur straftat, auweia:-)
    nein, werde erstmal den vermieter drauf ansprechen und mal schauen ob da was zu machen ist, wenn nicht, leider ärgerlich.
     
  18. #17 lostcontrol, 06.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    wo liest du denn bitte hier 'ne anstiftung zu 'ner straftat?????

    nicht ansprechen - SCHRIFTLICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    tja, drum prüfe wer sich an 'ne wohnung bindet, ob sie ihm denn auch wirklich so zusagt wie sie ist...
     
  19. #18 HROFamily, 06.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    mit der straftat meinte ich irnonisch,weil ja was vor kleben um den verbrauch etwas zu verlangsamen dann ja eigentlich schummelei ist. :lol
     
  20. #19 lostcontrol, 06.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    HROFamily - du musst schon richtig lesen!

    da steht:

    das ist keine schummelei - höchstens schummelei an sich selbst.
    es wird ja nicht am heizkostenverteiler manipuliert oder sowas in der art, sondern lediglich die beschriftung des thermostats wird überklebt.
    man täuscht nicht den vermieter oder den zulieferer, sondern allerhöchstens sich selbst, in dem man sich eine andere heizstufe suggeriert.
    nur weil dann da 'ne 3 anstatt 'ner 5 zu lesen ist, wird der verbrauch auch nicht "verlangsamt" oder so.

    "verlangsamen" kann man verbrauch ohnehin nicht. verbrauch ist verbrauch.
     
  21. #20 HROFamily, 06.10.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    aso ok, dann hatte ich das wohl falsch aufgefasst, ich dachte schon :lol
    sowa skonnte man damals gut bei den röhrchen machen, wenn man da was rüber gelegt hat zähle das nicht so sehr, nun ja, heute sind fast alle digital, da geht das nicht mehr.
     
Thema: Größere Heizung verbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkörper verbauen

    ,
  2. hrofamily

    ,
  3. heizkörper verbaut

    ,
  4. größerer heizkörper,
  5. größere heizkörper einbauen,
  6. heizkörper mehr leistung,
  7. weniger verbrauch größere heizkörper,
  8. grösserer heizkörper,
  9. größere heizkörper weniger verbrauch,
  10. heizkörper mit mehr Leistung,
  11. größere heizkörper,
  12. größeren heizkörper einbauen,
  13. verdunstungsmeßgeräte an heizkörper manipulieren,
  14. größere heizung,
  15. größere heizkörper höherer energieverbrauch,
  16. wie manipuliert man verdunstungsmessgeräte,
  17. messröhrchen nicht gewechselt,
  18. gröserer heizkörper mehr verbrauch,
  19. heizkosten sparen durch größere heizkörper ,
  20. schmaler doppelheizkörper,
  21. verbrauchen große oder kleine heizkorper mehr,
  22. größere heizung weniger verbrauch,
  23. heizt ein größerer heizkörper mehr als ein kleiner?,
  24. größerer heizkörper und höhere heizkosten,
  25. lieber größere heizkörper einbauen
Die Seite wird geladen...

Größere Heizung verbauen? - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.