Grundrissgestaltung

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Werbung" wurde erstellt von vperfurt, 12.06.2009.

  1. #1 vperfurt, 12.06.2009
    vperfurt

    vperfurt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Immobilienprofis! Wir sind ein Grafikerteam aus Erfurt und werten gern Ihr Expose zeitgemäß auf, so dass Ihnen ein Vorsprung gegenüber der Konkurrenz sicher ist. Unser Preis-/ Leistungsverhältnis ist deutschlandweit einmalig: komplett für 11,90 Euro. Ich möchte Sie hiermit auf unsere Webseite einladen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 12.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    829
    womit denn?
    und wo ist die URL?
    (hoffentlich seid ihr beim "aufwerten" nicht auch so schludrig...)
     
  4. #3 vperfurt, 12.06.2009
    vperfurt

    vperfurt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 lostcontrol, 12.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    829
    na immerhin *g*.
    aber ich frag mich immernoch, mit was ihr denn die exposés von immo-profis "aufwerten" wollt - dem titel entnehme ich "grundrissgestaltung".
    was hab ich mir darunter vorzustellen?
    ich habe grundrisse. die entsprechen in etwa der realität.
    was gäbe es denn da zu gestalten?
    die grundrisse wohl kaum, oder? die liegen ja fest...
     
  6. #5 vperfurt, 12.06.2009
    vperfurt

    vperfurt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Aus Erfahrung weiß ich und google bestätigt es, suchen die meisten Immobilienmakler nach "Grundrissgestaltungen" wenn Sie alte, unleserliche und/ oder unaktuelle Raumpläne aufgewertet haben wollen. Der korrekte Ausdruck wäre sicherlich eher "Grundrissaufbereitung". Also keine Angst, wir verziehen nicht wirklich irgenwelche Wände nach Feng Shui :banana
    Gefallen Ihnen unsere Darstellungen?
     
  7. #6 lostcontrol, 12.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    829
    na dann bin ich ja mal froh dass ich leserliche und einigermassen aktuelle grundrisse habe. aber wie macht ihr das, wenns "unaktuell" ist? hinfahren und nachmessen?

    jo, is ganz hübsch. hilft mir aber leider garnichts, denn ich will ja nichts neues bauen, für das ich 'ne visualisierung brüchte - die häuser stehen schon und es gibt super-realistische bilder davon *g*.

    vielleicht hast du ja gesehen dass hier schon mal jemand die dienstleistung CAD bzw. 3D-"gestaltung" angeboten hat. ich glaub da war die resonanz dann auch nich so doll...

    aber ich bin ja auch kein makler.

    allerdings sehe ich z.b. bei immoscout auch immer nur die grundrisse, die meist noch vom hausbau stammen (man siehts ja immer an den stempeln). ich find das nicht weiter dramatisch, im gegenteil.

    meine feststellung ist halt, dass viele leute garnicht fähig sind grundrisse überhaupt zu lesen - das scheint so ein ähnliches talent wie das mit dem kartenlesen zu sein, das manche haben, andere aber garnicht. es gibt wohl leute denen das lesen von technischen zeichnungen aller art absolut nicht im blut liegt, während andere sich sofort ein bild machen können.
    wäre halt die frage ob eine "gestaltung" da etwas bringen würde - ich fürchte eher nicht.

    ich habe unsere grundrisse alle mal schön überzeichnet, damit sie leichter verständlich werden, d.h. viel "technisches" einfach abgedeckt, die "grundmauern" deutlicher kenntlich gemacht und diverse angaben, die für mieter ohnehin nicht von belang sind rausgenommen. scheints kommen die leute damit besser zurecht als mit einem grau-in-grau von linien, bei denen sie nicht wissen welche jetzt mauer und welche die dachschräge bezeichnen, welches zeichen für einen kamin usw.
    das scheint den leuten, die sich ohnehin schon schwer tun mit solchen zeichnungen die sache leichter zu machen. den eigentlichen, offiziellen grundriss kriegen sie dann natürlich auch noch von mir (ist bei uns teil des mietvertrags).
    ansonsten wurstel ich da nicht gerne dran rum, ich möchte mir nicht vorwerfen lassen, ich hätte da irgendwas verfälscht oder so...

    ob makler gewillt sind für sowas geld auszugeben? keine ahnung.
    wir vermieten normalerweise gänzlich ohne makler (ausser bei gewerbe), und das hat bisher auch prima geklappt...
     
  8. #7 vperfurt, 12.06.2009
    vperfurt

    vperfurt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Genau, Sie erkennen des Pudels Kern! Nun rechnen Sie die Zeit hoch, welche Sie mit dem Nachzeichnen Ihrer Grundrisse zugebracht haben und vergleichen Sie diesen mit unserem Preis! Wir haben in dieser Sache einen ziemlichen workflow, deshalb auch der günstige Preis.
    Ein Expose sollte meines Erachtens Kundeninteresse wecken. Mich, als Interessenten, würde ein zig-fach kopierter Grundriss aus den 60ern nicht gerade vom Hocker reißen und die Qualität des Maklers in Frage stellen (wenig Aufwand für fette Provision?). Meines Erachtens ist ein Makler dazu geradezu verpflichtet, die Objekte seiner Kunden bestmöglich zu präsentieren - sonst könnten es seine potentiellen Kunden auch gleich selber nebenher abbarbeiten. Man stelle sich das einmal vor: ein Makler stellt eine Eigentumswohnung im Wert von über 150.000 Euro mit einem eingescannten und abgewetzten Grundriss in Zeitungen und Internet dar! Ich kann da nur sagen: der Immobilienmarkt ist hart umkämpft, es gilt sich gegenüber Mitbewerbern (es gibt da wie wir wissen sehr zahlreiche) zu behaupten. Die Zeit bleibt nun mal nicht stehen... Darwinismus pur

    Es stimmt auch, wie Sie schon sagten, dass sich viele Menschen mit technischen Zeichnungen schwer tun. Ein Architekt sollte natürlich die Fähigkeit zum dreidimensionalem Denken haben, das wird ihm auch während seiner langen Ausbildung ausreichend vermittelt. Es gilt also, den Kunden an die Hand zu nehmen und ihn durch das Gebäude zu führen. Farben und Gestaltung erzeugen Emotionen und lassen ihn unbewußt eine Bindung zu dem Objekt entstehen... Natürlich im Idealfall :top
     
  9. #8 Michael_62, 12.06.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Und wo in dem Link waren die Grundrisse oder bin ich blind?
     
  10. #9 vperfurt, 12.06.2009
    vperfurt

    vperfurt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 lostcontrol, 12.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    829
    also exakt das, was ich selbst mache. (aber vermutlich nur selbst machen kann, weil ich halt ahnung genug von diversen entsprechenden progrämmchen habe.)
    die frage bleibt immernoch: was macht ihr, wenn der grundriss eben "unaktuell" ist? fahrt ihr hin und messt nach?

    ich bin weder architekt noch bauherr.
    ich hab zu vermieten was da ist.
    für makler mag das interessant sein, aber die wohnungswirtschaft besteht nach wie vor zum grössten teil aus mietwohnungen in privatbesitz, und die beschäftigen nicht immer (meiner einschätzung nach eher selten) einen makler.

    für mich wäre nach wie der teil am spannendsten, in dem es ums aktualisieren "unaktueller" grundrisse geht.
     
Thema: Grundrissgestaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundrissgestaltung

    ,
  2. grundriss gestaltung

    ,
  3. gestaltung von grundrissen

    ,
  4. grundrissgestaltung häuser,
  5. hilfe bei grundriss gestaltung,
  6. grundriß gestaltung,
  7. kosten grundrissaufbereitung,
  8. Gestaltung Grundriss,
  9. gestaltung von grundriss,
  10. grundrissaufbereitung in farbe,
  11. maklerin behauptet hausgrundrisse selbst erstellt zu haben,
  12. bauzeichnungen grundriss gestaltung,
  13. grundrissgestaltung makler,
  14. Grundrissgestaltung Selber Machen,
  15. günstiger grundrissaufbereitung