Grundstücksabsenkung zum Nachbarn abgestützt und Hecke durch Zaun ersetzt

Diskutiere Grundstücksabsenkung zum Nachbarn abgestützt und Hecke durch Zaun ersetzt im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, wir als Vermieter einer Einliegerwohnung in unserem Haus mit gemeinsam genutzten Garten, mussten durch Grundstückswegbruch zu unserem...

  1. #1 Keramikhund09, 26.01.2020
    Keramikhund09

    Keramikhund09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wir als Vermieter einer Einliegerwohnung in unserem Haus mit gemeinsam genutzten Garten, mussten durch Grundstückswegbruch zu unserem Nachbarn ( unser Grundstück liegt ca. 40 cm höher), dieses für teures Geld abstützen lassen und dadurch bedingt die 25 Jahre alte Koniferenhecke entfernen und haben sie durch einen neuen Metallzaun ersetzt.
    Bisher haben wir steuerlich Pflanzen, Rasensaat ect. immer zu 50% ( Gesamtkosten, davon 50%Mietwohnungsanteil) als Werbungskosten bei der Steuer angegeben.

    Frage: Wie können wir die Grundstücksabstützung und neuen Zaun angeben?
    Handelt es sich hier umErhaltungsaufwand/ Instandsetzung ?
    Und wenn ja, die ganze Handwerkerrechnung oder nur das Material?

    Vielen Dank schonmal für eure geschätzten Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 taxpert, 27.01.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    922
    Ort:
    Bayern
    Grundsätzlich ja.

    Lohn und Material, natürlich nur, soweit es auf die vermietete Wohnung entfällt!

    Die Aufteilung geschieht nach Wohnfläche! Bei dem Begriff "Einliegerwohnung" gehe ich persönlich eher von einer anderen Aufteilung als 50/50 aus! Kann aber natürlich trotzdem zutreffend sein!

    Die Lohnkosten, die auf den privat genutzten Anteil entfallen, können im Rahmen des §35a EStG (haushaltsnahe Dienstleistungen) geltend gemacht werden.

    taxpert
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    2.249
    Ort:
    Münsterland
    Zwingend? Oder meistens/oft/üblicherweise?
     
  5. #4 taxpert, 27.01.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    922
    Ort:
    Bayern
    Zwingend, soweit es Aufwand betrifft, der auf das gesamte Gebäude/Grundstück entfällt! Direkt zuordenbarer Aufwand (z.B. Austausch eines Fensters) ist natürlich vollständig dem entsprechenden Gebäudeteil zuzurechnen.

    Hintergrund ist, dass das zivilrechtlich einheitliche Wirtschaftsgut "Grundstück" steuerrechtlich in mindestens zwei, maximal 8 unterschiedliche Wirtschaftgüter zerfällt, R4.2 Abs.4 EStR. Die Aufteilung erfolgt dabei nach Flächen, R4.2 Abs.6 EStR. Kosten folgen dieser Aufteilung, soweit sie nicht direkt zuzuordnen sind (z.B. auch durch jeweils eigene Verbrauchsmessungen bei Wasser/Heizung).

    taxpert
     
    dots gefällt das.
  6. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    Westerwald
    Sofern sie auf der Rechnung getrennt ausgewiesen sind und die Rechnung per Überweisung bezahlt wird.
     
  7. #6 Keramikhund09, 28.01.2020
    Keramikhund09

    Keramikhund09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Vielen lieben Dank für die so ausführlichen Antworten, dass hilft mir total :)
     
    Wohnungskatz gefällt das.
Thema:

Grundstücksabsenkung zum Nachbarn abgestützt und Hecke durch Zaun ersetzt

Die Seite wird geladen...

Grundstücksabsenkung zum Nachbarn abgestützt und Hecke durch Zaun ersetzt - Ähnliche Themen

  1. Die Verwalterin soll ersetzt werden wie ?

    Die Verwalterin soll ersetzt werden wie ?: Hallo, Wir sind eine WEG mit 12 Parteien und unsere Verwaltung ist nicht das Problem sondern die Objektverwalterin. Sie bestellt Handwerker wieder...
  2. Wespennest beim Nachbarn

    Wespennest beim Nachbarn: Hallo zusammen, da ich in den älteren Beiträgen nichts gefunden habe stell ich meine Frsge einfach, hoffe in der richtigen Kategorie. Unser...
  3. Ersetzt viel Kapital ein Einkommen aus Erwerbstätigkeit?

    Ersetzt viel Kapital ein Einkommen aus Erwerbstätigkeit?: Hallo zusammen. Ein Freund von mir ist 49 Jahre alt und erwerbsunfähig. Eine Rente bekommt er nicht. Nun hat er etwa 250.000 Euro geerbt und plant...
  4. Neue Terasse und Zaun

    Neue Terasse und Zaun: hallo Ich spiele mit dem Gedanken im Garten meines Miethauses eine neue Terasse und eine Zaun anzulegen. Ist es Zulässig dies baulichen...
  5. meine HP zahlt Schaden an Wand beim Nachbarn nicht; evtl, Gebäudeleitungswasserversicherung?

    meine HP zahlt Schaden an Wand beim Nachbarn nicht; evtl, Gebäudeleitungswasserversicherung?: Anfang Oktober 2017: Der Mieter meiner ETW meldet, dass der Nachbar dieser ETW einen Schaden an dessen Wand hat. Es handelt sich um eine privat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden