Gültige Quotenabgeltungsklausel

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von Frank99, 09.02.2008.

  1. #1 Frank99, 09.02.2008
    Frank99

    Frank99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der BGH hat ja vor einiger Zeit starre Abgeltungsklauseln für noch nicht fällige Schönheitsreparaturen beim Auszug gekippt und in einem weiteren Urteil auch befunden, dass auch eine flexible Abgeltungsklausel transparent und verständlich formuliert sein muss. Grundsätzlich hält der BGH aber eine flexibel und unmissverständlich formulierte Abgeltunsklausel für zulässig.

    Die Frage ist bloß, wie formuliert man sowas? Anscheinend tun sich selbst Juristen schwer, passende Formulierungen zu finden. Hat jemand unter den Vermietern sich mal Gedanken darüber gemacht, wie eine BGH-feste Klausel aussehen könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Gedanken habe ich mir darüber schon gemacht. Das Ergebnis war bisher aber noch nicht überzeugend. Sternel sprach in diesem Zusammenhang von der Quadratur des Kreises.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Sowas ist mE eigentlich nicht möglich (zumindest das juristisch) gültig zu formulieren.
    Was sind die Anforderungen/ Rahmenbedingungen an diese formulierung:
    * Schönheitsreps sind grundsätzlich Vermietersache
    * Schönheitsreps dürfen nicht zustandsUNabhängig sein
    * eine unabhängige Beurteilung der notwendigen Schönheitsreps

    mE scheitert dieses Unterfangen spätestens an der Beurteilung.
    Nehmen wir an, dass der Mieter bereits 5 Jahre in der Wohnung gewohnt hat.
    Desweiteren hat er nur bei Einzug renoviert.
    Der Zustand der Wohnung ist jedoch durch häufigen Auslandsaufenthalt erstklassig.
    Die erfahrene Beurteilung würde zu dem Schluss kommen, dass die Renovierung anhand der Verwohnung nur 1 1/2 Jahre her sein kann. Das würde für die Nassräume 50% und für die Wohnräume 30% der Reno-Kosten bedeuten.
    Weil aber jeder "Werter" andere Erfahrungen hat, wird ein anderer Werter aus dem "Hardcore-Wohn-Bereich" eher ein "NEUWERTIG" angeben. Wer wird wohl Recht haben?
    von den evtl persönlichen Sympathiewerten mal abgesehen, wird ein Werter immer zweifelhafte Werte angeben. Somit hat der Mieter immer eine Möglichkeit, das Ergebnis anzuzweifeln. (Für ihn ist die Wohnung immer neuwertig...)
    Conclusio: Der Vermieter wird auch diese Instandhaltungsart übernehmen müssen. Erhöhte Mieten sind wohl das Ergebnis...
     
Thema: Gültige Quotenabgeltungsklausel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Quotenabgeltungsklausel

    ,
  2. quotenabgeltungsklausel bgh

    ,
  3. gültige abgeltungsklausel mietvertrag

    ,
  4. quotenabgeltungsklausel mietvertrag,
  5. gültige abgeltungsklausel,
  6. gültige abgeltungsklauseln,
  7. quotenabgeltungsklausel schönheitsreparaturen,
  8. mietvertrag quotenabgeltungsklausel,
  9. flexible Quotenabgeltungsklausel,
  10. gültige quoten abgeltungsklausel beispiele,
  11. quotenabgeltungsklausel formulierungsvorschlag bgh,
  12. . quotenabgeltungsklauseln auszug,
  13. schönheitsreparaturen quotenabgeltungsklausel,
  14. abgeltungsklauseln grundsätzlich gültig,
  15. gueltige abgeltungsklauseln mietvertrag formulieren,
  16. mietvertrag gültige abgeltungsklausel,
  17. gültige quotenabgeltungsklausel mietvertrag,
  18. quotenklausel rechtens,
  19. flexible abgeltungsklausel wirksame formulierung,
  20. schönheitsreparaturen abgeltunsklauseln und fristen,
  21. gültige quotenabgeltungsklausel,
  22. bgh zur quotenabgeltungsklausel,
  23. formulierung einer gültigen quotenklausel,
  24. gültige quotenklausel mietrecht,
  25. BGH Quotenabgeltungsklausel
Die Seite wird geladen...

Gültige Quotenabgeltungsklausel - Ähnliche Themen

  1. Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?

    Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?: Hallo liebe Forianer, an handelsüblichen Stahl-Flachheizkörpern werden in der Regel zwei Schweißbolzen gesetzt, um daran HKV-Messgeräte...
  2. Gültigkeit ETV-Protokoll und Anzahl Unterschriften?

    Gültigkeit ETV-Protokoll und Anzahl Unterschriften?: Angenommen von einer ETV wrid ein schriftliches Protokoll angefertigt. Unterschrieben wird dieses nur von einem Eigentümer. Ist dieses dann...
  3. Ausgang meiner Räumungsklage? (Unwirksame?! Kündigung trotzdem gültig?)

    Ausgang meiner Räumungsklage? (Unwirksame?! Kündigung trotzdem gültig?): Hallo zusammen! Kurz zum Sachverhalt. Habe letztes Jahr im 01. Juli 2014 eine ETW gekauft. Schon bei der Besichtigung im März avisierte ich...
  4. Quotenabgeltungsklausel

    Quotenabgeltungsklausel: Im Internet finde ich keine eindeutige Regelung bezüglich der Qu-Abgeltungsklausel. Hier heißt es u.a. der BGH meint, möchte, will usw. Zur...
  5. ET-Versammlung ohne Einladung gültig bei Anwesenheit aller ET?

    ET-Versammlung ohne Einladung gültig bei Anwesenheit aller ET?: Angenommen ein Wohngebäude hat wenige Eigentümer (z.B. nur 5). Zur Eigentümer-Versammlung verabredet man sich telefonisch aber ohne explizit...