Gutachten und Bleirohre

Diskutiere Gutachten und Bleirohre im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo zusammen, ich würde gern Eure Meinung hören zu folgendem fiktiven Fall: Erbengemeinschaft Mehrfamilienhaus alle wollen verkaufen, ein Erbe...

  1. #1 Ich-bin-es, 21.08.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    90
    Hallo zusammen,

    ich würde gern Eure Meinung hören zu folgendem fiktiven Fall:

    Erbengemeinschaft
    Mehrfamilienhaus
    alle wollen verkaufen, ein Erbe übernehmen
    Wertgutachten vom Gutachterausschuss des Landkreises
    der Ausschuss wählt Ertragswertverfahren als das geeignete Verfahren
    Der übernehmen Erbe zahlt die anderen gemäß dem Gutachten aus
    Nach einem Jahr hört und liest er, dass Bleirohre seit 2014 verboten sind und fragt sich, ob das Haus Bleirohre hat, da es ein ziemlich altes Haus ist.
    Stöbert in dem Gutachten. Dort steht das, das nicht untersucht wurde

    Erste Frage: Gesetzt es sind Bleirohre drin, braucht es dafür, dass überhaupt irgendein Ertragswert zustande kommt, den kompletten, nicht billigen Austausch der Rohre. Also hätte das nicht in das Gutachten eingehen müssen, auch wenn es ein Ertragswertgutachten war (was allerdings die Gutachter selber als angemessenes Verfahren gewählt haben). Zeit des Gutachtens kurz nachdem die Bleirohre verboten wurden und am Alter des Hauses und der regionalen Gegen erkennbar, dass dies ein Thema sein könnte. Also hat der Gutachterausschuss einen Fehler gemacht, wenn sich rausstellt, das Bleirohre drin sind?

    Zweite Frage: wenn der unsichere Erbe nun ein Labor beauftragt, auf mögliche Bleibelastung zu tesen, ist das Labor verpflichtet, das Gesundheitsamt zu informieren, wenn die zulässigen Grenzwerte überschritten sind?

    Grüße
    Ich-bin-es
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gutachten und Bleirohre. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immodream, 21.08.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.117
    Zustimmungen:
    1.349
    Hallo Ich-bin Es,
    was ist ein ziemlich altes Haus ?
    Meine Häuser sind auch ziemlich alte Häuser aus den fünfziger Jahren.
    Es waren in keinem Haus Bleirohre verarbeitet.
    Grüße
    Immodream
     
  4. #3 Ich-bin-es, 21.08.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    90
    Baujahr 1959. kommt auf die Gegend an. Im Süden wird schon sehr lange kein Blei mehr verbaut, in anderen Landstrichen ist das nicht so. Du musst schauen, wo das Haus liegt
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    4.152
    Bleirohre im Bestand sind weiterhin nicht verboten. Der Grenzwert ist nur inzwischen so niedrig, dass man ihn meist mit wenigen Metern Leitungslänge schon überschreitet. Ohne Messungen ist das aber reine Spekulation.

    Verboten ist (das aber schon seit einer halben Ewigkeit, allerdings länderspezifisch) lediglich der Einbau von Bleirohren, in Bayern z.B. schon seit dem Kaiserreich.


    Nein. Auch eine abrissreife Ruine hat noch einen Ertragswert, z.B. aufgrund des Grundstücks. Dass es im Moment schwierig werden könnte, mit dem Haus Erträge zu erwirtschaften, ist eine andere Frage, aber einen Ertragswert hat die Liegenschaft trotzdem.


    Im Gutachten steht doch ausdrücklich, dass dies nicht untersucht wurde. Ohne Berücksichtigung des Leitungsnetzes ergibt sich also ein Ertragswert von ... - wo ist der Fehler?


    Mir ist keine Meldepflicht bekannt. Verboten ist die Meldung aber auch nicht ...

    Es gibt auch Teststreifen, mit denen man den Test selbst durchführen kann. Das hat eine erheblich geringere Genauigkeit und ist als Beweismittel eher ungeeignet, aber für eine erste Orientierung nicht schlecht.
     
  6. #5 Ich-bin-es, 21.08.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    90
    Bitte wie kann ich mich informieren, wie der Ertragswert einer Liegenschaft ermittelt wird?
    Und wieso hat ein Haus, auch wenn es so nicht vermietbar ist, trotzdem einen Ertragswert?
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 22.08.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    2.404
    https://www.immoverkauf24.de/immobilienbewertung/wertermittlung/ertragswertverfahren/
    Vermietbar und bewohnbar ist die Immobilie schon, nur gibt es evt. kein Trinkwasser dort.
    Wenn du Mieter findest, die bereit sind ihr Trinkwasser z.B. für Kaffe, Tee, usw. in Kisten anzuschleppen.

    Der einfachste Weg ist die Wasserleitungen anschauen, wenn sie nicht komplett unter Putz verlegt wurden. Ein Fachmann erkennt Bleirohre ziemlich sicher am Klopfton und der Optik, spätestens aber an der Festigkeit, wenn man solche Leitungen mal etwas ankratzt.
    Alternativ eine Wasserprobe in einem zertifizierten Labor analysieren lassen. Letzteres ist immer anzuraten, wenn es zu Diskussionen mit Mietern kommt.

    https://www.umweltbundesamt.de/umwe.../essen-trinken/blei-im-trinkwasser#textpart-1
     
  8. #7 Ich-bin-es, 22.08.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    90
    Na ja, vielleicht ist das Objekt ohne Trinkwasser vermietbar, aber ob man die üblichen Mieten dami erzielt, die bei dem Gutachten zugrunde gelegt wurden ......
     
  9. Olbi

    Olbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    292
    Es kommt darauf was, was Du beauftragst. Die Weitergabe erfolgt nur bei entsprechender Beauftragung, i.d.R. bei wiederkehrenden Prüfungen, wie z.B. eigene Trinkwasserversorgung (eigener Brunnen).

    Bisher konnte ich bei meinen Beauftragungen immer auswählen, ob die auch das GA informieren sollen. Im Zweifel vorher fragen.
     
Thema: Gutachten und Bleirohre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sachverständige bleirohre

Die Seite wird geladen...

Gutachten und Bleirohre - Ähnliche Themen

  1. Gutachten für rausgenommene Wand

    Gutachten für rausgenommene Wand: Hallo! Wir haben eine Wohnung gekauft und sanieren die nun von Grund auf, da seit DDR Zeiten nicht viel darin gemacht wurde. Zwischen Küche und...
  2. Gutachten nach Sturmschaden

    Gutachten nach Sturmschaden: Guten Morgen, bei einem Sturm ist ein Baum vom Grundstück des Nachbarn auf unser Grundstück gefallen und hat dabei den Zaun zerstört . Auch die...
  3. Wie verbindlich ist ein psychologisches Gutachten für den Richter?

    Wie verbindlich ist ein psychologisches Gutachten für den Richter?: Guten Abend, folgender Fall: - Eigenbedarfskündigung, Vermieter braucht Wohnraum für Verwandten - Mieter verweigert, Klage. - Während Klage...
  4. Gutachter, Sachverständiger in Hagen gesucht

    Gutachter, Sachverständiger in Hagen gesucht: Hallo, ich benötige in Hagen einen kompetenten Gutachter oder Sachverständige, der mit mir ein Mehrfamilienhaus besichtigt und auf Schäden und...
  5. Kosten für Gutachter 2-Zi-Whng 30m² renovieren

    Kosten für Gutachter 2-Zi-Whng 30m² renovieren: Hallo gebeutelte Vermieter:046sonst:, kann mir jemand Preise hierfür nennen, oder wo ich sowas suchen bzw. finden kann? Danke vorab.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden