Häuserpreise ziehen wieder an

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Cesar, 02.04.2007.

  1. Cesar

    Cesar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    (4.2.2007) Der neu berechnete Häuserpreisindex, der die Entwicklung der Preise für neu erstelltes, selbst genutztes Wohneigentum in Deutschland widerspiegelt, lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes im Jahresdurchschnitt 2005(!) um 0,4% über dem Indexstand des Jahres 2004. Nachdem bereits 2004 ein moderater Anstieg des Häuserpreisindex um 0,2% gegenüber dem Vorjahr zu beobachten war, haben sich somit die Preise für das selbst genutzte, neu gebaute Wohneigentum 2005 erneut erhöht. In den Jahren 2000 bis 2003 waren noch rückläufige Jahresveränderungsraten beim Häuserpreisindex zu beobachten:

    2003: - 0,6%,
    2002: - 0,7%,
    2001: - 0,4% gegenüber dem jeweiligen Vorjahr.
    Im Vergleich zum Indexstand des Jahres 2000 lag der Häuserpreisindex im Jahresdurchschnitt 2005 um 1,1% niedriger. Die drei Hauptkomponenten des Häuserpreisindex entwickelten sich von 2000 bis 2005 unterschiedlich:

    Das Marktsegment des schlüsselfertigen Bauens, also der Erwerb neu erstellter, schlüsselfertiger Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Wohnungen direkt von Bauträgern, entwickelte sich im Zeitraum 2000 bis 2005 ausgeprägt rückläufig und somit erheblich schlechter als der Gesamtmarkt. Die Preise für schlüsselfertig erstellte Wohnneubauten nahmen von 2000 bis 2005 um 9,6% ab! Dies entspricht einem mittleren jährlichen Preisrückgang von knapp 2,0%. Gegenüber 2004 ermäßigten sich die Preise für das schlüsselfertige Bauen im Jahresdurchschnitt 2005 um 0,8%. Der Rückgang der Preise in diesem Sektor hat sich somit nach den kräftigen Preisrückgängen vergangener Jahre im Jahr 2005 deutlich abgeschwächt ...

    2004: - 2,4%,
    2003: - 2,7%,
    2002: - 2,6%.
    Die Preise für den Eigenbau, also für das klassische, konventionelle Bauen unter Einschaltung eines Architekten und der damit verbundenen Inanspruchnahme einzelner Bauleistungen von Bauunternehmen, stiegen von 2000 bis 2005 um 2,1%. Dabei blieben die Preise für dieses Segment - abgesehen von geringfügig schwankenden unterjährigen Veränderungsraten - bis Ende 2003 unverändert. Erst mit Beginn des Jahres 2004 erhöhten sich die Preise für den Eigenbau - insbesondere infolge stark gestiegener Preise für Stahl sowie für weitere Metallsorten - spürbar (2004 gegenüber 2003: +1,2%). Gegenüber 2004 nahmen die Preise für den Eigenbau im Jahr 2005 um 0,9% zu.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Und was lernt uns das?

    Langsam hat die Branche wieder was zu tun und mit der Nachfrage steigt der Preis der Leistung. Gleichzeitig bröckelt dort, wo schon immer die Preisschraube auf Knirsch saß, das Preisniveau weiter (ich interpretiere "schlüsselfertiges Bauen" mal als das solche über Bauträger - eine Geschichte, die bei der Presse und allein der Quote der mir bekannten Problemfälle im Bekanntenkreis die Frage aufwirft, warum sich noch irgendein privater "Bauherr" das Risiko antut).

    Spannender wäre die Frage, wie sich die Preise für die relativ risikoarmen (weil eben schon fertigen) Bestandsbauten entwickeln.

    Da die Zahlen - eigentlich Bundesamtstypisch - einen weiter zurückliegenden Zeitraum abdecken, braucht man kein Prophet zu sein, um einzuschätzen, dass der Preisindex für das 1. Halbjahr 2006 leicht, für das 2. deutlich nach oben zeigen wird. Für 07 nehme ich Wetten an...

    Jerry
     
Thema: Häuserpreise ziehen wieder an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. häuserpreisindex deutschland

    ,
  2. häuserpreisindex 2000

Die Seite wird geladen...

Häuserpreise ziehen wieder an - Ähnliche Themen

  1. Mieter ziehen am letzten Januartag aus. Wie funktioniert das nun mit Strom und Gas?

    Mieter ziehen am letzten Januartag aus. Wie funktioniert das nun mit Strom und Gas?: Hallo zusammen und ich bitte um Nachsicht wenn meine Fragen sich in euren Ohren dümmlich anhören. Trotzdem hoffe ich auf zielführende Antworten....
  2. Mieter ziehen einfach aus

    Mieter ziehen einfach aus: Hallo ihr Lieben, ich habe gerade eine echt kuriose Situation. In meinem letzten Thread hatte ich ja gefragt wie ich mit Mietern umgehe, die...