Haftung der Verwaltung bei bewusstem Verstoß gegen Verordnungen

Diskutiere Haftung der Verwaltung bei bewusstem Verstoß gegen Verordnungen im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, bitte um Eure Meinungen hierzu: * eine WEG , bestehend aus 9 Einheiten, davon 1 vermietet, möchte zwecks Kostenersparnis keine...

  1. #1 Mr.Smile, 27.04.2012
    Mr.Smile

    Mr.Smile Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo,

    bitte um Eure Meinungen hierzu:

    * eine WEG , bestehend aus 9 Einheiten, davon 1 vermietet, möchte zwecks Kostenersparnis keine Modernisierung der Heiz+Trinkwasserinstallation umsetzen, obwohl nach Trinkwasserverordnung 2011 und Änderung der HKV ab 2013 dazu eigentlich verpflichtet.

    Der Hausverwalter weist eindringlich auf die ordnungs+strafrechtlichen Folgen hin, holt Angebote für die Modernisierung ein, aber die WEG möchte - da 8 Eigentümer und nur 1 Mieter im Haus leben - keine Modernisierung. Argument sind immer die hohen Kosten, die man nicht umlegen kann. Der eine Mieter bekommt ohnehin nicht wirklich etwas von den Notwendigkeiten mit.

    Welche Folgen bzgl. Haftung treten im Schadens/Streitfall für die Hausverwaltung ein, bzw. wie sichert man sich hierzu ab um die Haftung einwandfrei bei der WEG zu belassen ?


    Danke für Hinweise !
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 28.04.2012
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Berlin
    Der Verwalter sollte, wie schon geschehen, über die Sachlage informieren, ggfs. Angebote einholen und dann möglichst einen entsprechenden Beschlußvorschlag (Sanierung von xyz) in die Eigentümerversammlung einbringen.

    Damit ist mMn alles getan, was getan werden muß.

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
    Christian Martens
     
Thema: Haftung der Verwaltung bei bewusstem Verstoß gegen Verordnungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haftung der verwaltung

    ,
  2. verstoß trinkwasserverordnung

    ,
  3. haftungsfreistellung hausverwaltung

    ,
  4. verstoß gegen rechtsverordnung,
  5. verstoß gegen trinkwasserverordnung ,
  6. verstoß gegen die trinkwasserverordnung,
  7. Verstoß Abspracheregelung Eigentümer,
  8. Mieter verstößt gegen Brandschutz,
  9. Bewusster Verstoß gegen Brandschutzauflage der Hausverwaltung,
  10. Verstoß gegen Brandschutzauflage durch die Hausverwaltung,
  11. verstoß gegen brandschutz durch vermieter,
  12. verstoß gegen trinwasserverordnung,
  13. verstoß gegen verordnungen,
  14. eigentümergemeinschaft Haftung baurechtlicher Verstoß,
  15. Der WEG Verwalter holt nur ein Angebot ein ,
  16. weg verwalter holt keine angebote ein,
  17. WEG Verwalter holt nur ein Angebot ein ,
  18. haftungsausschluss einer verwaltung,
  19. hausverwaltungen- haftung gegenüber weg,
  20. trinkwasserverordnung haftungsausschluss mietvertrag,
  21. kann ich jemanden anzeigen der gegen wohnungseigentumsgesetz verstößt,
  22. hausverwaltung verstoß,
  23. probleme mieter gegen hausverwaltung,
  24. haftet hausverwalter bei verstoß gegen trinkwasserverordnung,
  25. haftung hausverwaltung gegenüber mieter
Die Seite wird geladen...

Haftung der Verwaltung bei bewusstem Verstoß gegen Verordnungen - Ähnliche Themen

  1. Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden?

    Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden?: Die Sachlage: Im Zuge der Strangarbeiten im Bad wurden teilweise auch Rigips Decken, Rigips Schächten und Fliesen kaputtgemacht. Die Sanitärfirma...
  2. gesamtschuldnerische Haftung ??

    gesamtschuldnerische Haftung ??: Hallo liebe Forum-User, eine kurze Frage: Es geht um eine ETW, welche zuletzt von einem Eigentümer genutzt wurde, dem die Wohnung zu 50% gehört -...
  3. Verwaltung beauftragt Handwerker - muss ich zahlen?!

    Verwaltung beauftragt Handwerker - muss ich zahlen?!: Hallo zusammen, ich habe gerade ein Problem mit meiner Hausverwaltung bzw. einem Handwerker. Es gab einen Wasserschaden in der unteren Wohnung...
  4. Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen

    Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen: Ich bin Eigentümer zweier Wohnungen in einem Haus, das von Verwaltung V verwaltet wird. V erhöht regelmäßig ihr eigenes Gehalt und stets gibt es...
  5. Zwei unfähige/unwillige Verwalter und 19 Monate Hausgeldrückstand

    Zwei unfähige/unwillige Verwalter und 19 Monate Hausgeldrückstand: Hallo zusammen, Unsere 8er-WEG (2011, 6 Selbstbewohner) hat mehrere ziemlich große Probleme, der Sachverhalt ist megakomplex, es fehlen wichtige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden